Amaryllis belladonna
Belladonnalilie
Belladonnalilie (Amaryllis belladonna)

Belladonnalilie (Amaryllis belladonna)

Systematik
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Tribus: Amaryllideae
Gattung: Amaryllis
Art: Belladonnalilie
Wissenschaftlicher Name
Amaryllis belladona
L.
Die Belladonnalilie blüht während sie keine Blätter hat.
Blüten nah mit den nach oben gebogenen Staubblättern und Griffel.

Die Belladonnalilie (Amaryllis belladonna), auch Echte Amaryllis genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Das Artepitheton belladonna bedeutet schöne Frau.
Umgangssprachlich und auch im Pflanzenhandel werden noch weitere Arten der Amaryllisgewächse als „Amaryllis“ bezeichnet, insbesondere die aus Südamerika stammenden Arten der Rittersterne (Hippeastrum).

Die Belladonnalilie ist eine beliebte und weitverbreitete Zimmerpflanze. Sie stammt aus Südafrika und wurde im 18. Jhd. aus der südwestlichen Kapprovinz eingeführt.

Beschreibung

Es handelt sich um eine ausdauernde krautige Pflanze. Dieser Geophyt bildet eine Zwiebel als Überdauerungsorgan aus. Die schmalen, parallelnervigen Laubblätter werden etwa 14 bis 60 cm lang.

Der Blütenstandsschaft ist nicht hohl wie bei Hippeastrum. An einem Blütenstand stehen bis zu zwölf Blüten zusammen. Die zwittrigen, dreizähligen Blüten weisen eine Länge von 10 cm und einen Durchmesser von etwa 8 cm auf. Die sechs Blütenhüllblätter sind gleichgestaltig. Die sechs Staubblätter und der Griffel sind nach oben gebogen.

Bei der Belladonnalilie erscheinen die Blüten im August. Nach der Blüte erscheinen die Laubblätter, die im April/Mai des Folgejahres absterben. Nun durchläuft die Zwiebel ihre Ruhephase bis August.

Inhaltsstoffe

Die Belladonnalilie enthält, ebenso wie auch die Hippeastrum-Hybriden, unter anderen das Alkaloid Lycorin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amaryllis belladonna — Belladonna Bel la*don na, n. [It., literally fine lady; bella beautiful + donna lady.] (Bot.) (a) An herbaceous European plant ({Atropa belladonna}) with reddish bell shaped flowers and shining black berries. The whole plant and its fruit are… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Amaryllis belladonna —   Amaryllis Flores de Dama desnuda , Parque Sinkyone Wilderne …   Wikipedia Español

  • Amaryllis belladonna — dailioji amarilė statusas T sritis vardynas apibrėžtis Amarilinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis nuodingas augalas (Amaryllis belladonna), paplitęs pietų Afrikoje. atitikmenys: lot. Amaryllis belladonna angl. belladonna lily; Jersey lily vok.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Amaryllis belladonna — noun amaryllis of South Africa often cultivated for its fragrant white or rose flowers • Syn: ↑belladonna lily, ↑naked lady • Hypernyms: ↑amaryllis • Member Holonyms: ↑genus Amaryllis …   Useful english dictionary

  • Amaryllis belladonna — ID 3132 Symbol Key AMBE3 Common Name belladonna lily Family Liliaceae Category Monocot Division Magnoliophyta US Nativity Introduced to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution CA, LA Growth Habit Forb/herb Duration …   USDA Plant Characteristics

  • Amaryllis belladonna — …   Википедия

  • Amaryllis belladonna L. — Symbol AMBE3 Common Name belladonna lily Botanical Family Liliaceae …   Scientific plant list

  • Amaryllis (Gattung) — Amaryllis Belladonnalilie (Amaryllis belladonna) Systematik Monokotyledonen Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Amaryllis — Pour les articles homonymes, voir Amaryllis (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Amaryllis (Plante) — Pour les articles homonymes, voir Amaryllis (homonymie). Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme «  Amaryllis  » s applique, en français, à plusieurs taxons distincts …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”