Amasis (Töpfer)
Olpe des Amasis, Paris, Louvre F 30
Signatur des Amasis auf einer Olpe, 550–530 v. Chr., Paris, Louvre F 30
Vom Amasis-Maler bemalte und von Amasis getöpferte Schale, 550–540 v. Chr., Paris, Louvre F 75

Amasis war ein griechischer Töpfer, der zwischen 560/50 und 530/20 v. Chr. in Athen tätig war.

In der Töpferwerkstatt des Amasis arbeitete auch ein bekannter Maler, der nach dem Töpfer als Amasis-Maler bezeichnet wird und als einer der besten archaischen Vasenmaler bekannt ist. Seine Werke sind meist schwarzfigurig, später auch rotfigurig. Er und Exekias erstellten auch die ersten bedeutenden Bildfeldamphoren, bei denen beidseitig jeweils ein erzählendes Bild vorhanden ist.

Bekannte Werke:

Literatur

  • John D. Beazley: Attic Black-Figure Vase-Painters, Oxford 1956
  • Dietrich von Bothmer: The Amasis Painter and his world. Vase-painting in 6. century B.C. Athens. Malibu, Calif., J. Paul Getty Museum 1985. ISBN 0-500-23443-4, ISBN 0-89236-086-0
  • Papers on the Amasis painter and his world. Colloquium sponsored by the Getty Center for the History of Art and the Humanities and symposium sponsored by the J. Paul Getty Museum. Malibu, Calif., J. Paul Getty Museum 1987. ISBN 0-89236-093-3
  • Hans Peter Isler: Der Töpfer Amasis und der Amasis-Maler. Bemerkungen zur Chronologie und zur Person, in: Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts 109 (1994) S. 93-114.
  • Heide Mommsen: Αμασις μεποιεσεν. Beobachtungen zum Töpfer Amasis, In: Athenian potters and painters. The conference proceedings (Oxford 1997) S. 17-34.

Weblinks

 Commons: Amasis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amasis — ist der Name eines griechischen Töpfers, siehe Amasis (Töpfer) eines nach dem Töpfer mit einem Notnamen benannter Vasenmaler, siehe Amasis Maler eines ägyptischen Pharaos, siehe Amasis (Pharao) eines Asteroiden des Hauptgürtels, siehe (4161)… …   Deutsch Wikipedia

  • Amasis-Maler — Olpe des Amasis Malers, Paris, Louvre Inv. F 30 Der Amasis Maler (tätig um 550–510 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Vasenmaler des schwarzfigurigen Stils. Seinen Notnamen verdankt er der Tatsache, dass acht von dem Töpfer Amasis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler/A — Töpfer und Vasenmaler   A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler/Konkordanz — Aufgrund der Vernetzung der internationalen Forschung ist es sinnvoll, innerhalb der Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler eine Konkordanz zu den verschiedenen Sprachversionen der Künstlernamen zu haben. Die meisten Namen wurden aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermogenes (Töpfer) — Hermogenes war ein attischer Töpfer. Er war in der Mitte des 6. Jahrhunderts v. Chr. in Athen tätig und zählt zu den Kleinmeistern. Hermogenes töpferte vor allem Schalen (Kylikes). Bekannt sind beispielsweise die Bandschalen des Hermogenes, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriton (Töpfer) — Kriton war ein griechischer Töpfer, tätig um 530 v. Chr. in Athen. Er ist nur bekannt durch seine Signatur auf einem tongrundig gelassenen Band einer sonst schwarzgefirnißten Kanne einer besonderen Form zwischen Olpe und Oinochoe aus Cerveteri,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rotfiguriger Stil — Prozession von Männern, Schale des Triptolemos Malers um 480 v. Chr. Die Hochzeit der …   Deutsch Wikipedia

  • Amasismaler — Olpe des Amasis Malers, Paris, Louvre Inv. F 30 Der Amasis Maler (tätig um 550–510 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Vasenmaler des schwarzfigurigen Stils. Seinen Notnamen verdankt er der Tatsache, dass acht von dem Töpfer Amasis… …   Deutsch Wikipedia

  • Band-Schale — Bandschale, getöpfert von Amasis, bemalt vom Amasis Maler, Dionysos, Ariadne, Satyrn und Mänaden, um 550/540 v. Chr., Louvre …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Am — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”