Amaurospiza carrizalensis
Carrizal-Pfäffchen
Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Kardinäle (Cardinalidae)
Gattung: Amaurospiza
Art: Carrizal-Pfäffchen
Wissenschaftlicher Name
Amaurospiza carrizalensis
(Lentino & Restall, 2003)

Das Carrizal-Pfäffchen (Amaurospiza carrizalensis) ist ein seltener Singvogel aus der Familie der Kardinäle. Die Art wurde erst 2001 entdeckt und 2003 wissenschaftlich beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das Carrizal-Pfäffchen erreicht eine Länge von 12 Zentimetern. Das Männchen ist glänzend blauschwarz mit vereinzelten rußschwarzen Federn und einer helleren blauen Schulter. Die Unterflügeldecken und die Achselfedern sind weiß. Der dunkelgraue Schnabel ist groß und konisch. Das Weibchen hat helle lederfarben verwaschene Federn und einen olivgrauen Schnabel.

Verbreitung

Das Carrizal-Pfäffchen ist nach derzeitigem Kenntnisstand endemisch auf der Flussinsel Isla Carrizal im Río Caroní, einem Nebenfluss des Orinoco in Venezuela.

Lebensweise

Über die Lebensweise ist kaum etwas bekannt. Die bekannt gewordenen Exemplare wurden im Bambusdickicht beobachtet und ernährten sich offenbar von Käfern.

Gefährdung

Das Carrizal-Pfäffchen ist nur von drei Individuen (zwei Männchen, ein Weibchen) bekannt, die im Juli 2001 in einem Bambushain auf der Flussinsel Isla Carrizal im Río Caroní aufgesammelt wurden. Durch das Tocoma-Damm-Projekt der Edelca-Elektrizitätswerke entlang des Rio Caroní und des Río Caura wurden die Bambusbestände auf der Isla Carrizal gerodet und somit der einzig bekannte Lebensraum des Carrizal-Pfäffchens zerstört. Forscher hoffen jedoch, diesen Vogel an anderen Stellen des Orinoco, des Río Caura oder des Río Caroni wiederzuentdecken. Derzeit wird die Art von der IUCN in der Kategorie „vom Aussterben bedroht“ gelistet.

Systematik

Die Gattung Amaurospiza wurde lange in die Familie der Ammern klassifiziert. Anhand von DNA-Analysen wurde jedoch 2007 festgestellt, dass sie näher mit den Kardinälen verwandt sind. Daher wurde die Gattung im Jahre 2008 von der American Ornithologists’ Union in die Familie Cardinalidae transferiert.[1]

Einzelnachweise

  1. N&MA Check-list Committee Proposals 2008-B

Literatur

  • Erik Hirschfeld (2007): The Rare Birds Yearbook 2008, MagDig Media Ltd., Shrewsbury ISBN 978-0-9552607-3-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amaurospiza — Amaurospiza …   Wikipédia en Français

  • Amaurospiza — Taxobox name = Amaurospiza regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves subclassis = Neornithes infraclassis = Neognathae superordo = Neoaves ordo = Passeriformes subordo = Passeri infraordo = Passerida superfamilia = Passeroidea familia =… …   Wikipedia

  • Amaurospiza — Amaurospiza …   Wikipédia en Français

  • Sporophile du carrizal — Amaurospiza c …   Wikipédia en Français

  • Carrizal-Pfäffchen — Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Kardinäle (Cardinalidae) Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Carrizal Seedeater — Taxobox name = Carrizal Seedeater status = CR | status system = IUCN3.1 regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves subclassis = Neornithes infraclassis = Neognathae superordo = Neoaves ordo = Passeriformes subordo = Passeri infraordo =… …   Wikipedia

  • Лысушки — ? Лысушки …   Википедия

  • Seedeater — Taxobox name = Seedeaters image width = 240px image caption = Male Variable Seedeater, Sporophila corvina regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes familia = Thraupidae ( partim ) subdivision ranks = genera… …   Wikipedia

  • Critically endangered species — Organisms with a conservation status of critically endangered have an extremely high risk of becoming extinct.IUCN CategoryThe World Conservation Union (IUCN), widely considered to be the most objective and authoritative system for classifying… …   Wikipedia

  • Cardinalidae — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Cardenal (desambiguación). ? Cardinalidae Macho de …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”