Amazonien-Quichua

Amazonien-Kichwa oder spanisch Quijos ist eine Sammelbezeichnung für die kichwasprachigen Ethnien im ecuadorianischen Teil Amazoniens, die im Laufe der spanischen Kolonialzeit durch Verschmelzung verschiedener Ethnien, die das Quechua als Sprache übernahmen, entstanden sind.

Heute leben mindestens 250.000 Sprecher des Kichwa im östlichen Tiefland Ecuadors.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quichua — Kichwa (Kichwa shimi, Runashimi) Gesprochen in Ecuador, Kolumbien, Peru Sprecher 2.000.000   Linguistische Klassifikation Quechua Sprachfamilie Wampuy (Quechua II) Chinchay (Quechua II …   Deutsch Wikipedia

  • Canelo-Quichua — Amazonien Kichwa oder spanisch Quijos ist eine Sammelbezeichnung für die kichwasprachigen Ethnien im ecuadorianischen Teil Amazoniens, die im Laufe der spanischen Kolonialzeit durch Verschmelzung verschiedener Ethnien, die das Quechua als Sprache …   Deutsch Wikipedia

  • Canelos-Quichua — Amazonien Kichwa oder spanisch Quijos ist eine Sammelbezeichnung für die kichwasprachigen Ethnien im ecuadorianischen Teil Amazoniens, die im Laufe der spanischen Kolonialzeit durch Verschmelzung verschiedener Ethnien, die das Quechua als Sprache …   Deutsch Wikipedia

  • EC-Y — Provinz Pastaza Provincia de Pastaza Flagge Lage in Ecuador …   Deutsch Wikipedia

  • Kichua — Kichwa (Kichwa shimi, Runashimi) Gesprochen in Ecuador, Kolumbien, Peru Sprecher 2.000.000   Linguistische Klassifikation Quechua Sprachfamilie Wampuy (Quechua II) Chinchay (Quechua II …   Deutsch Wikipedia

  • Runashimi — Kichwa (Kichwa shimi, Runashimi) Gesprochen in Ecuador, Kolumbien, Peru Sprecher 2.000.000   Linguistische Klassifikation Quechua Sprachfamilie Wampuy (Quechua II) Chinchay (Quechua II …   Deutsch Wikipedia

  • Kichwa — (Kichwa shimi, Runashimi) Gesprochen in Ecuador, Kolumbien, Peru Sprecher 2.000.000   Linguistische Klassifikation Quechua Sprachfamilie Wampuy (Quechua II) …   Deutsch Wikipedia

  • Quechua — Kichwa, Ketschua (Runa Simi) Gesprochen in Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru Sprecher geschätzt 10 Millionen Offizieller Status …   Deutsch Wikipedia

  • Quechua-Sprachen — Die Quechua Sprachfamilie ist eine Sprachfamilie mit nahe verwandten Sprachen in Südamerika, die auch als Varianten der Sprache Quechua bezeichnet werden. Einteilung Die Einteilung der Quechua Sprachfamilie in die Hauptäste Quechua I (Waywash)… …   Deutsch Wikipedia

  • Quechua-Sprachfamilie — Die Quechua Sprachfamilie ist eine Sprachfamilie mit nahe verwandten Sprachen in Südamerika, die auch als Varianten der Sprache Quechua bezeichnet werden. Einteilung Die Einteilung der Quechua Sprachfamilie in die Hauptäste Quechua I (Waywash)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”