Amberstar
Amberstar
Entwickler Thalion Software
Publisher Thalion Software
Erstveröffent-
lichung
1992
Plattform(en) Amiga, MS-DOS, Atari ST
Genre Rollenspiel
Spielmodi Singleplayer
Steuerung Tastatur, Maus
Medien 3 Disketten (3,5 Zoll)
Sprache Deutsch
Information Vorgänger von Ambermoon

Amberstar ist ein von der Firma Thalion Software entwickeltes Rollenspiel. Es wurde 1992 für die Computersysteme Amiga, MS-DOS und den Atari ST veröffentlicht.

Es handelt sich hierbei um ein klassisches Computer-Rollenspiel, in welchem der Spieler seine Heldentruppe zur Rettung des Landes ausschickt. Anfangs zieht der Spieler allein durch das Land Lyramion, später schließen sich ihm bis zu fünf weitere Figuren an.

Die Grafik des Spiels verfolgt ein ähnliches Konzept wie Dragonflight, das heißt, sämtliche Orte mit einer guten Übersicht, wie z. B. die Außenlevel, werden in 2D, alle Dungeons werden in einer 3D-Grafik dargestellt.

Die Kämpfe werden rundenweise in einem Kampfbildschirm ausgefochten. Dabei plant der Spieler zuerst die Züge seiner Figuren, die dann in der Kampfrunde ausgeführt werden. Wann eine Spielfigur zum Zuge kommt hängt vom Attribut Schnelligkeit ab.

Das Magie-System beruht auf den drei Schulen der weißen, grauen und schwarzen Magie. Für jede Schule gibt es einen reinen Magiecharakter und einen Magie/Kampfcharakter.

Für Kritik sorgten die teilweise zu großen Dungeons, in denen sich die Heldengruppe nur an wenigen Orten ausruhen kann. Zudem konnte man in eine spielerische Sackgasse geraten. Da sich bei den drei Spieldisketten nur ein Spielstand anlegen lässt, konnte man bei Beschädigung einer Disk oder versehentlichem Überschreiben schnell seinen gesamten Fortschritt im Spiel verlieren. Für weiteren Frust sorgte der Stufenaufstieg der Spielfiguren. In höhere Stufen kann eine Spielfigur nur gelangen, wenn diese mit genügend Erfahrungspunkten ihre Heimatgilde aufsucht und sich dort einem entsprechendem Training unterzieht. Um die Problematik des riesigen Landes einigermaßen in den Griff zu bekommen, hatte Thalion eine Reihe von Transportmitteln, wie z. B. Pferd, Schiffe oder Riesenadler eingebaut.

Ein Jahr später erschien mit Ambermoon der Nachfolger des Spiels, der nahtlos an die Hintergrundgeschichte Amberstars anknüpft. Ursprünglich war eine Trilogie geplant, die jedoch nicht vollendet wurde. Als inoffizieller Nachfolger gilt Albion obwohl es nichts mit den Inhalten der Vorgänger zu tun hat.

Amberstar ist mit Hilfe von Emulatoren, wie z. B. der DOSBox oder dem UAE, auch auf aktuellen Computersystemen spielbar.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amberstar — Infobox VG| title = Amberstar developer = Thalion Software publisher = Thalion Software designer = engine = released = 1992 genre = RPG modes = Single player ratings = platforms = Amiga Atari ST MS DOS media = Floppy disk requirements = input =… …   Wikipedia

  • Amber Trilogy — The Amber Trilogy was an unfinished series of computer role playing games by Thalion Software. Unfortunately, due to the collapse of Thalion, only two of the games (Amberstar and Ambermoon) were ever released, and Ambermoon only in a German… …   Wikipedia

  • Ambermoon — Infobox VG| title = Ambermoon developer = Thalion Software publisher = Thalion Software designer = engine = released = 1993 genre = RPG modes = Single player ratings = platforms = Amiga media = requirements = input = Keyboard, mouse Ambermoon is… …   Wikipedia

  • Ambermoon — Entwickler Thalion Software Publisher …   Deutsch Wikipedia

  • Jochen Hippel — (born October 14, 1971) is a musician from Kirchheimbolanden in southwest Germany. He played one of the most prominent roles in computer music during the 16 bit microcomputer era, composing the music for tens of games. He was also an experienced… …   Wikipedia

  • Liste der Computer- und Videospielmusik-Komponisten — Alphabetisch sortiert nach den Nachnamen. A Satou Akira Raiden, Raiden II Masamichi Amano Quest 64 Shinobu Amayake Stunt Race FX Hirokazu Ando Super Smash Bros. Reihe, Kirby Spiele Hidehito Aoki Persona Yoshino Aoki Capcom: Mega Man X3 (Capcom… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Computerspielen — Dies ist eine Liste von Computerspielen nach Genres mit ihren exemplarischen Vertretern. Die Kategorisierung in spezielle Computerspiel Genres ist unscharf. Inhaltsverzeichnis 1 Abenteuer Spiele 1.1 Actionspiele 1.2 Action Adventures 1.3… …   Deutsch Wikipedia

  • Thalion Software — was a computer game company during the time of the 16 Bit home computers like the Atari ST and Amiga.The company was formed by a group of demo coders in October 1988 in Gütersloh, Germany. The main aim of Thalion Software was to produce cutting… …   Wikipedia

  • Albion (video game) — Infobox VG title = Albion developer = Blue Byte Software publisher = Blue Byte Software distributor = designer = engine = version = released = 1995 genre = Role playing game modes = Single Player platforms = DOS media = CD ROM requirements =… …   Wikipedia

  • List of MS-DOS games — This is an unexhaustive list of games available for the MS DOS operating system, organized alphabetically by name.See Lists of video games for related lists.0 9* 1 0 Soccer Manager Wizard Games of Scotland (1992) * 1 Ton Martin Magnusson (1996) * …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”