Ambitus

Mit Tonumfang oder Ambitus bezeichnet man die Spannweite zwischen dem höchsten und dem tiefsten Ton. Dies bezieht sich:

  • bei Musikinstrumenten und der Gesangsstimme eines bestimmten Sängers auf die Bereich, der gespielt oder gesungen werden kann. (Siehe auch Stimmlage.) Musikinstrumente haben sehr unterschiedliche Tonumfänge, von einem einzigen Ton beim Triangel bis hin zum gesamten hörbaren Spektrum bei der Orgel. Näheres dazu kann in den Artikeln zum jeweiligen Instrument nachgelesen werden.
  • bei einer musikalischen Linie, einer Passage oder eines ganzen Musikstücks auf den Bereich, der darin vorkommt. In diesem Fall wird der Ambitus auch Rahmenintervall genannt.

Notation

Fagott

Die Wikipedia benutzt in einigen Artikeln die übliche graphische Darstellung des Tonumfanges, bei der der normalerweise verwendete tiefste und höchste Ton mit großen Notenköpfen, die seltener verwendeten daneben in kleinerem Druck dargestellt werden. Für die Abbildung links bedeutet das, dass der Umfang des Fagottes vom Kontra-B bis zum e’’ geht, man in manchen Fällen aber auch ein Kontra-A als tiefsten Ton vorfindet und einige Musiker bis zum as’’ hinaufspielen können.

Violine

Bei Saiteninstrumenten werden links zunächst die leeren Saiten in der üblichen Stimmung angegeben. Die unterste Saite (hier das kleine g) ist auch der tiefstmögliche Ton des Instruments, neben dem höchsten Ton in normaler Griffweise (hier: a’’’’) beschreibt der eckige Notenkopf ganz rechts außerdem den höchsten Flageolettton (d’’’’’).

Generell ist allerdings zu beachten, dass diese Angaben nur Richtwerte sind, unter besonderen Umständen (Skordatur, Zusatzklappen, außergewöhnliche Techniken) können auch größere Umfänge erreicht werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMBITUS — Tessiture d’une mélodie ou étendue de l’échelle sonore du grave à l’aigu à l’intérieur de laquelle se déploie une mélodie. L’ambitus sert aussi à différencier le mode authente (ou authentique) du mode plagal, en plain chant grégorien. En effet,… …   Encyclopédie Universelle

  • Ambitus — Ambitus, among ancient Romans, signified the act of suing, or making interest for candidates of offices.The candidates went about the city and into public places and assembles, to beg voices, which was called ambitus ; am in the ancient Latin,… …   Wikipedia

  • ambitus — ÁMBITUS subst. Întindere a unei melodii, de la sunetul ei cel mai grav până la cel mai înalt. – Din fr. ambitus. Trimis de ana zecheru, 03.04.2003. Sursa: DEX 98  ÁMBITUS s. (muz.) diapazon, întindere, registru. Trimis de siveco, 05.08.2004.… …   Dicționar Român

  • Ambĭtus — (lat.), »der Umhergang«, dann die Bewerbung um ein öffentliches Amt, benannt von der alten Sitte der Kandidaten in Rom, auf Straßen und Plätzen umherzugehen (ambire), um die Bürger um ihre Stimme zu bitten. Frühzeitig machten sich Mißbräuche beim …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ambĭtus — (lat.), 1) (röm. Ant.), eigentlich die Bewerbung um ein öffentliches Amt, s. Ambitio 2); später 2) die unrechtmäßige Bewerbung um ein[394] Amt (Ambitus crimen), z.B. durch Bestechung od. Drohung. Er galt als ein Verbrechen, gegen welches mehrere… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ambitus — Am bi*tus ([a^]m b[i^]*t[u^]s), n. [L. See {Ambit}, {Ambition}.] 1. The exterior edge or border of a thing, as the border of a leaf, or the outline of a bivalve shell. [1913 Webster] 2. (Rom. Antiq.) A canvassing for votes. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • ambitus — circunferencia, perímetro Diccionario ilustrado de Términos Médicos.. Alvaro Galiano. 2010 …   Diccionario médico

  • ambitus — ambítus m DEFINICIJA glazb. melodijski raspon od najdubljeg do najvišeg tona ETIMOLOGIJA lat. ← ambire: obilaziti …   Hrvatski jezični portal

  • Ambitus — У этого термина существуют и другие значения, см. Амбитус. Ambitus, Амбитус юридический термин в римском праве. Изначально ambitus древнеримский обычай кандидатов в магистраты ходить среди собравшихся на форуме или Марсовом поле людей, чтобы… …   Википедия

  • Ambitus —  Ne doit pas être confondu avec Registre (musique) ni Tessiture. Sur les autres projets Wikimedia : « ambitus », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Dans le domaine de la musique, le mot ambitus (du latin ambire… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”