Amboseli Elephant Research Project
Elefanten im Amboseli Nationalpark

Das Amboseli Elephant Research Project ist ein Projekt der Non-Profit-Organisation Amboseli Trust for Elephants.[1] Es ist das detaillierteste und langfristigste Projekt zur Erforschung der Afrikanischen Elefanten. Ziel des Forschungsprojekts ist das Studium des Sozialverhaltens, der Altersstruktur und der Populationsdynamik Afrikanischer Elefanten.

Das Forschungsprojekt wurde 1972 von Cynthia Moss und Harvey Croze in dem im Süden Kenias liegenden Amboseli-Nationalpark initiiert. Der Amboseli-Park zeichnet sich dadurch aus, dass in dem rund 390 Quadratkilometer großen Park nur wenig Wilderer aktiv waren. Das ist insbesondere dem Volk der Massai, den Besitzern des umliegenden Landes, sowie der ständigen Anwesenheit von Touristen und Forschern zu verdanken. Damit gehört Amboseli zu den wenigen Regionen in Afrika, in denen die Altersstruktur der Elefanten unverzerrt geblieben ist. In dem Areal, das von Wildhütern und Wissenschaftern ganzjährig überwacht wird, werden vor allem die Interaktionen der Elefanten und ihr Netzwerk von Familien, Familiengruppen, Sippen und Populationen beobachtet.[2]

Zwischen September 2007 und Mai 2008 wurde von Animal Planet eine 13-teilige Dokumentation über die Elefanten im Amboseli-Nationalpark und die Arbeit des Amboseli Trust for Elephants gefilmt.[3]

Einzelnachweise

  1. The Amboseli Trust for Elephants – About us (englisch)
  2. The Amboseli Trust for Elephants – History (englisch)
  3. The Amboseli Trust for Elephants – Animal Planet Filming Completed (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amboseli Baboon Research Project — The Amboseli Baboon Project is a long term, coordinated series of studies of yellow baboons in the Amboseli region. It is based in the Amboseli National Park and southwestern parts of the Amboseli ecosystem, with its primary research camp based… …   Wikipedia

  • Amboseli — Nationalpark IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • Amboseli National Park — Amboseli Nationalpark IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • Amboseli-Nationalpark — IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • Elephant intelligence — Elephants are among the world s most intelligent animals. With a mass just over 5kg, elephant brains are larger than those of any other land animal, and although the largest whales have body masses twentyfold those of a typical elephant, whale… …   Wikipedia

  • Elephant — Taxobox name = Elephant image width = 250px image caption = An African Bush Elephant near the border of the Serengeti and Ngorongoro Conservation Area in Tanzania. regnum = Animalia phylum = Chordata subphylum = Vertebrata classis = Mammalia ordo …   Wikipedia

  • The Elephant Sanctuary (Hohenwald) — Infobox zoo zoo name = The Elephant Sanctuary logo width = 250px image width = image caption = date opened = 1995 location = Hohenwald, Tennessee USA area = convert|1100|ha|acre|lk=on coordinates = coord|35|35|38.72|N|87|35|6.24|W|region:US… …   Wikipedia

  • Loxodonta africana — Afrikanischer Elefant Afrikanischer Elefant (Loxodonta africana) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) …   Deutsch Wikipedia

  • Wüstenelefant — Afrikanischer Elefant Afrikanischer Elefant (Loxodonta africana) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) …   Deutsch Wikipedia

  • AERP — Elefanten im Amboseli Nationalpark Das Amboseli Elephant Research Project ist ein Projekt der Non Profit Organisation Amboseli Trust for Elephants.[1] Es ist das detaillierteste und langfristigste Projekt zur Erforschung der Afrikanischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”