Ambrakischer Golf
Morgenstimmung am Ambrakischen Golf, nahe dem Rodia Wetland Center im Dorf Strongili
Der Ambrakische Golf, fotografiert vom Space Shuttle im November 1994.

Der Ambrakische Golf (griechisch Αμβρακικός κόλπος, Amvrakikós kólpos) (Golf von Ambrakia) ist ein Golf des Ionischen Meeres im Nordwesten Griechenlands, zwischen den Regionen Epirus und Westgriechenland.

Seinen Namen hat der Golf von der antiken Stadt Ambrakia, an deren Stelle, etwa 13 km flussaufwärts am Arachthos gelegen, sich heute die Stadt Arta befindet. Ein anderer Name ist daher Golf von Arta.

Geografie

Der Golf ist fast vollständig von Land umschlossen und nur durch einen engen Kanal nach Westen hin zur See geöffnet. Nördlich des Kanals liegt eine Halbinsel mit der Stadt Preveza. Der Golf erstreckt sich in östlicher Richtung etwa 38 km ins Landesinnere, die größte Ausdehnung in Nord-Süd-Richtung beträgt etwa 25 km. Er umschließt eine Wasserfläche von etwa 500 km².

Von Norden her fließen zwei Flüsse, Louros und Arachthos, in den verhältnismäßig flachen Golf. In deren Mündungsbereichen gibt es größere Marschgebiete, die ein Ästuar bilden, und Lagunen. In Küstennähe sind dort heute Dämme errichtet.

Geschichte

Der Ambrakische Golf war Schauplatz verschiedener Seeschlachten, darunter die Schlacht bei Actium 31 v. Chr., die Schlacht von Olpai während des Peloponnesischen Krieges, und die Seeschlacht von Prevesa 1538 zwischen einer osmanischen und einer christlichen Flotte. 6 km nördlich von Prevesa lag die antike römische Stadt Nikopolis.

Weblinks

 Commons: Ambracian Gulf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
38.97243333333320.969230555556

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ambrakischer Golf —   [nach Ambrakia], Golf von Ạrta, ein 40 km ins Land eingreifender Golf (tektonische Senke) im westlichen Griechenland, mit seichten, immer mehr verlandenden Ufern und geringem Schiffsverkehr …   Universal-Lexikon

  • Golf (Meer) — Der Begriff Golf bezeichnet eine größere Meeresbucht. Beispiel eines Golfs der Golf von Mexiko Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Griechenland — Dies ist eine Liste der Flüsse in Griechenland in alphabetischer Sortierung nach deutscher Transkription der Namen. Die Längen der Flüsse beziehen sich immer auf deren Verlauf auf griechischem Territorium. Flüsse, welche entweder außerhalb… …   Deutsch Wikipedia

  • Meerbusen — Beispiel eines Golfs der Golf von Mexiko Der Begriff Golf bezeichnet eine größere Meeresbucht. Das Wort leitet sich aus dem italienischen golfo (ebenfalls „Meerbusen“) ab. Dieses wiederum geht auf das altgriechische κόλπος (kólpos) in seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Flüssen in Griechenland — Dies ist eine Liste von Flüssen in Griechenland in alphabetischer Sortierung nach deutscher Transkription der Namen. Die Längen der Flüsse beziehen sich immer auf deren Verlauf auf griechischem Territorium. Flüsse, welche entweder außerhalb… …   Deutsch Wikipedia

  • Aitolia-Akarnania — Präfektur Ätolien Akarnanien Νομός Αιτωλοακαρνανίας Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Aitolo-Akarnania — Präfektur Ätolien Akarnanien Νομός Αιτωλοακαρνανίας Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Etolia-Akarnania — Präfektur Ätolien Akarnanien Νομός Αιτωλοακαρνανίας Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Etolia Akarnania — Präfektur Ätolien Akarnanien Νομός Αιτωλοακαρνανίας Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Etolioakarnania — Präfektur Ätolien Akarnanien Νομός Αιτωλοακαρνανίας Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”