20-N

Mit dem Kürzel 20-N wird als Abkürzung für den 20. November in Spanien auf zwei Daten der spanischen Geschichte Bezug genommen, mit welchen sich Beginn und Ende des franquistischen Systems umreißen lassen:

  • die Hinrichtung des Anführers der spanischen faschistischen Partei Falange Española de las JONS, José Antonio Primo de Rivera, durch die republikanische Partei im Spanischen Bürgerkrieg, welche am 20. November 1936 erfolgte. Diesem Datum schloss sich auf nationalspanischer Seite die Gleichschaltung der Falange durch Francisco Franco an, welcher Primo de Rivera junior zum Märtyrer des Regimes erhob. Im franquistischen Spanien wurde dieser Tag jährlich als Día de Dolor, Tag des Schmerzes, feierlich begangen. Nachdem die nationalspanische Seite stets die Rechtmäßigkeit des zum Todesurteils führenden Verfahrens bestritten hatte, wurde von dieser Seite stets von der Ermordung Primo de Riveras gesprochen.
  • dem offiziellen Todestag des spanischen Diktators Francisco Franco am 20. November 1975. An diesem Tag wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgeschaltet, während das Elektroenzephalogramm bereits seit Tagen kein Leben mehr angezeigt hatte.

Anhänger des Franquismus begehen 20-N noch heute feierlich. Ein bevorzugter Ort ist die Begräbnisstätte sowohl Primo de Riveras junior als auch Francos, das Valle de los Caídos.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 20-N — is an abbreviation for two well known dates in Spanish history. The first date is 20 November 1936, the death date of José Antonio Primo de Rivera, the founder of the Falange (and coincidentally of Spanish anarchist leader Buenaventura Durruti).… …   Wikipedia

  • Now That's What I Call Music 20 (N.Z. series) — This article describes the 20th album in the New Zealand Now! series. It should not be confused with identically numbered albums from other Now! series. For more information, see Now That s What I Call Music! 20 and Now That s What I Call Music!… …   Wikipedia

  • Daribiti (13°20′N 1°27′W) — Daribiti …   Wikipedia

  • Badinogo (13°20′N 1°36′W) — Infobox Settlement official name = Badinogo other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = 300px image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank emblem type =… …   Wikipedia

  • Təzəkənd (39° 20' N 48° 28' E), Jalilabad — Infobox Settlement name =Təzəkənd settlement type=Municipality native name = pushpin pushpin mapsize =300 subdivision type = Country subdivision name = flag|Azerbaijan subdivision type1 = Rayon subdivision name1 =Jalilabad leader title = leader… …   Wikipedia

  • Nəsimikənd —   Municipality   …   Wikipedia

  • 20 Exchange Place — 20 Exchange Place …   Deutsch Wikipedia

  • N'Dayi Kalenga (footballer born 1967) — N Dayi Kalenga Personal information Date of birth 12 December 1967 (1967 12 12) (age 43) Place of birth …   Wikipedia

  • N-20 — Eidgenössische Flugzeugwerke Emmen N 20 (auch: EFW N 20) Aiguillon war ein Schweizer Strahlflugzeugprojekt der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte Emmen. Es handelte sich um ein Mitteldecker Delta Kampfflugzeug mit Strahlantrieb und… …   Deutsch Wikipedia

  • N connector — Type N Type N connector (male) Type RF coaxial connector Production history Designer Paul Nei …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”