Ambrose Spencer Murray

Ambrose Spencer Murray (* 27. November 1807 in Wallkill, Ulster County, New York; † 8. November 1885 in Goshen, New York) war ein US-amerikanischer Politiker und vertrat den Bundesstaat New York als Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Ambrose Spencer Murray besuchte die öffentliche Schule in Wallkill. Danach arbeitete er als Angestellter in einer Handelsniederlassung in Middletown, New York zwischen 1824 und 1831. Anschließend zog er nach Goshen, Orange County, New York und arbeitete in einer Bank. Danach war er Schatzmeister von Orange County zwischen 1851 und 1854.

Murray wurde danach als Oppositionsparteikandidat in den 34. und als Republikaner in den 35. Kongress gewählt. Seine Dienstzeit belief sich vom 4. März 1855 bis zum 3. März 1859. Danach entschloss er sich zu seiner Tätigkeit in der Bank in Goshen, New York zurückzukehren. Des Weiteren wurde er 1860 als Delegierter des republikanischen Nationalkonvents gewählt. Er interessierte sich auch an vielen anderen geschäftlichen Unternehmungen.

Ambrose Spencer Murray verstarb am 8. November 1885 in Goshen. Er wurde auf dem St. James' Cemetery beerdigt.

Familie

Ambrose Spencer Murray hatte noch einen Bruder mit dem Namen William Murray.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ambrose S. Murray — Ambrose Spencer Murray (* 27. November 1807 in Wallkill, Ulster County, New York; † 8. November 1885 in Goshen, New York) war ein US amerikanischer Politiker. Er vertrat den Bundesstaat New York als Abgeordneter im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambrose S. Murray — Ambrose Spencer Murray (November 27, 1807 November 8, 1885) was a U.S. Representative from New York, brother of William Murray.Born in Wallkill, New York, Murray attended the common schools.He was employed as a clerk in a mercantile establishment …   Wikipedia

  • Murray (Name) — Murray ist ein schottischer Familienname, der auch als Vorname verwendet wird. Herkunft und Bedeutung Der Name ist von der Landschaft Moray abgeleitet. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mun–Muz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • United States congressional delegations from New York — These are tables of congressional delegations from New York to the United States Senate and United States House of Representatives. Over the years, New York has demographically changed so that it is hard to consider each district to be a… …   Wikipedia

  • Liste Des Généraux De L'Union — Liste des officiers généraux de l’armée de l Union, durant la guerre de Sécession : Liens internes Liste des généraux de la Confédération Grades Général = général d armée, Lieutenant général = général de corps d armée, Major général =… …   Wikipédia en Français

  • Liste des generaux de l'Union — Liste des généraux de l Union Liste des officiers généraux de l’armée de l Union, durant la guerre de Sécession : Liens internes Liste des généraux de la Confédération Grades Général = général d armée, Lieutenant général = général de corps d …   Wikipédia en Français

  • Liste des généraux de l'Union — Liste des officiers généraux de l’armée de l Union, durant la guerre de Sécession : Grades Général = général d armée, Lieutenant général = général de corps d armée, Major général = général de division, Brigadier général = général de brigade… …   Wikipédia en Français

  • Liste des généraux de l'union — Liste des officiers généraux de l’armée de l Union, durant la guerre de Sécession : Liens internes Liste des généraux de la Confédération Grades Général = général d armée, Lieutenant général = général de corps d armée, Major général =… …   Wikipédia en Français

  • New York's 10th congressional district — NY 10 redirects here. NY 10 may also refer to New York State Route 10. New York s 10th congressional district Current Representative …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”