Ambrosius Holbein

Ambrosius Holbein (* um 1494 in Augsburg; † nach 1519 in Basel) war ein deutsch-schweizerischer Maler und Grafiker.

Porträt eines Knaben mit blondem Haar, um 1516

Ambrosius Holbein war ein Sohn von Hans Holbein d. Ä. und der ältere Bruder von Hans Holbein d. J.. Seine Ausbildung erhielt er vermutlich in der Werkstatt des Vaters. Ab 1515 war er möglicherweise in Stein am Rhein tätig. Nach 1516 ist seine Anwesenheit in Basel nachweisbar, wo er 1517 in die Malerzunft Zum Himmel eintritt und 1518 das Bürgerrecht erwirbt.

Werke

  • Basel, Kunstmuseum; Maria mit dem Kinde 1514; Bildnis eines Knaben mit blondem Haar 1516; Bildnis eines Knaben mit braunem Haar 1517; Bildnis des Jörg Schweiger 1518; Christus bei Gottvater Fürbitte einlegend
  • Darmstadt, Hessisches Landesmuseum: Bildnis eines jungen Mannes 1515
  • Donaueschingen, Fürstlich Fürstenbergische Gemäldegalerie: Die Geburt Christi um 1514
  • München, Klerikalseminar Georgianum: Die Geburt Christi; Der Tod Mariae
  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum: Bildnis des Johannes Xylotectus (Zimmermann) 1520
  • St. Petersburg, Ermitage: Bildnis eines jungen Mannes 1518
  • Washington, National Gallery of Art: Bildnis eines jungen Mannes (vielfach auch Hans Holbein d. J. zugewiesen)
  • Wien, Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste: Der Tod Mariae

Literaturhinweise

  • Eduard His: Holbein, Ambrosius. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 12, Duncker & Humblot, Leipzig 1880, S. 724 f.
  • Katalog der Ausstellung Die Malerfamilie Holbein in Basel (Kunstmuseum), Basel 1960
  • Ambrosius und Hans Holbein d.J.
  • D. M. Klinger - Antje Höttler: WERKVERZEICHNIS - Gemälde und Miniaturen, Verlag H.B. Wilson-DMK CO. 1998 ISBN 3-923642-34-2

Weblinks

 Commons: Ambrosius Holbein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ambrosius Holbein — Saltar a navegación, búsqueda Retrato de hombre joven 1518 Óleo sobre madera 43 x 32 cm Museo del Hermitage …   Wikipedia Español

  • Ambrosius Holbein — (1494 1519) fue un pintor Alemán. Es mejor conocido por ser hijo de Hans Holbein el Viejo y hermano de Hans Holbein el Joven …   Enciclopedia Universal

  • Ambrosius Holbein — Infobox Artist bgcolour = name = Ambrosius Holbein imagesize = 200px caption = Brothers Ambrosius and Hans Holbein birthname = Ambrosius Holbein birthdate = c. 1494 location = Augsburg, Bavaria deathdate = c. 1519 deathplace = Basel, Switzerland… …   Wikipedia

  • Ambrosius Holbein — Portrait d un enfant aux cheveux blonds vers 1516 …   Wikipédia en Français

  • Ambrosius — ist der Vorname folgender Personen: Ambrosius Adrian von Viermund (um 1640–1689), Angehöriger des niederrheinischen Adelsgeschlechtes Virmond Neersen Ambrosius Aurelianus, britischer Feldherr im 5. Jahrhundert Ambrosius Autpertus († 778),… …   Deutsch Wikipedia

  • Holbein — ist der Familienname folgender Person: Ambrosius Holbein (1494–1519/1520), deutscher Maler, Sohn von Hans Holbein dem Älterem Eduard Holbein (1807–1875), deutscher Maler Franz Ignaz von Holbein (1779–1855), österreichischer Dichter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Holbein — es un apellido de origen germánico. Al parecer el significado original habría sido un mote: pata hueca (Hol + Bein), sin embargo, también podría haber originalmente significado hueso hueco o tal vez incluso podría ser una variante del mote y… …   Wikipedia Español

  • Holbein (surname) — Holbein is a surname of Germanic origin. It appears to mean hollow leg ( Hol + ); however, it could also have originally meant hollow bone or perhaps even have evolved from Holzbein , which could mean wooden leg or wooden bone .Some notable… …   Wikipedia

  • HOLBEIN (LES) — Les plus célèbres représentants des Holbein, famille de peintres d’origine souabe, sont Hans Holbein l’Ancien (1465 env. 1524) et son fils Hans Holbein le Jeune (1497 1543). Sigmud (? 1540), frère du premier, n’est plus guère qu’un nom.… …   Encyclopédie Universelle

  • Holbein [1] — Holbein, deutsche Künstlerfamilie, von deren Gliedern hervorzuheben sind: 1) Hans, der ältere, Maler, geb. um 1460 in Augsburg, gest. 1524 im Elsaß, bildete sich unter dem Einfluß von Martin Schongauer, erreichte aber, schnell fortschreitend und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”