.cat

.cat (auch bezeichnet als puntCAT) ist eine gesponserte generische Top-Level-Domain (sTLD), deren Einführung im September 2005 beschlossen wurde. Ihr Zweck ist die Förderung der katalanischen Sprache und Kultur. Sponsor ist die Fundació puntCAT. Die .cat-Domain ist sprach- und kulturspezifisch, aber nicht geographisch beschränkt.[1][2]

Der Sunrise-Phase vom 13. Februar bis zum 21. April 2006 folgte die Freigabe für die allgemeine Registrierung am 23. April 2006. Seitdem kann jede Person, Organisation und Firma eine .cat-Domain registrieren[2], sofern

  • bereits zuvor Inhalte in katalanischer Sprache online veröffentlicht wurden;
  • Zugang zu einem bestimmten, teilweise als ENS bezeichneten, Code besteht;
  • Anstrengungen (egal in welcher Sprache) unternommen werden, die katalanische Sprache und Kultur zu fördern;
  • eine Institution oder drei natürliche Personen, die bereits eine .cat-Domain nutzen, die Vergabe befürworten.

Bis September 2007 wurden etwa 24000 .cat-Domains registriert.

Karte des katalanischen Sprachgebiets

Inhaltsverzeichnis

Motivation und Kritik

Katalanisch wird in Teilen Spaniens, Italiens, Südfrankreichs und in Andorra gesprochen, weswegen katalanische Internetauftritte zuvor unter verschiedene Domains aufgeteilt waren. Neben generischen Top-Level-Domains wurden insbesondere die Länderdomains derjenigen Länder, in denen Katalanisch gesprochen wird, verwendet, also .ad, .es, .fr, .it, aber auch ccTLDs, die zu Regionen gehören, in denen Katalanisch nicht gesprochen wird, wie z. B. .gi[3]. Um die kulturelle und sprachliche Einheit zu fördern, wurde daher von Befürwortern vorgeschlagen, eine sprachspezifische länderübergreifende Domain für das Katalanische einzuführen. Mit Umsetzung dieses Vorschlags wurde .cat zur ersten (und mit Stand Jan. 2008 bisher einzigen) sprachspezifischen TLD. Kritiker sehen .cat damit im Widerspruch zu RFC 1591, der sprachspezifische TLDs nicht vorsieht;[4] sie befürchten, dass mit der Einführung von .cat der Erosion des hierarchischen Namensraums zugunsten weiterer generischer Top-Level-Domains Vorschub geleistet wurde.[5][6]

Ebenfalls üblich ist die Nutzung kanadischer Domains (.ca) für katalanischsprachige Internetangebote. So ist der offizielle Auftritt der katalanischen Hauptstadt Barcelona schon immer unter .ca erreichbar.[7]

Vorläufer .ct

Vor Einführung von .cat gab es Bestrebungen, für Katalonien eine ccTLD .ct einzuführen. Da Katalonien jedoch nicht in der ISO-3166-1-Länderliste enthalten ist und Spanien um seine territoriale Integrität fürchtete, hat sich dieser Vorschlag nicht durchsetzen können. Als Ersatz wurde die sprach- und kulturspezifische .cat-Domain eingeführt.

Weblinks

Nachweise und Anmerkungen

  1. Insofern unterscheidet sich .cat von den regionalen TLDs wie z. B. .asia oder das vorgeschlagene .berlin.
  2. a b FAQ (engl.): http://www.domini.cat/en_faq/
  3. Stadtverwaltung Girona, Katalonien: http://www.ajuntament.gi/
  4. Vgl. zu den Nachteilen neuer gTLDs z. B. auch die Bedenken in RFC 2352 Ziffer 3 Buchstabe b) in Verbindung mit Ziffer 4
  5. Andere sprachspezifische TLDs wie .bzh, .cym, .gal und .sco sind derzeit [Stand: Jan. 2008] zwar vorgeschlagen, jedoch nicht bewilligt.
  6. Die existierenden TLDs .pro und .tel sind allerdings keine sprachspezifischen TLDs, obwohl ISO 639-2 die Sprachcodes pro für Altprovenzalisch und tel für Telugu enthält.
  7. http://www.barcelona.ca/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • cât — CÂT, Ă, conj., prep., adv., (IV) câţi, te, pron. (V) câturi, s.n. I. conj. 1. (Introduce propoziţii temporale) În timpul în care..., atâta timp, până când... Se poartă frumos cu mine cât ştie că i sunt de folos. ♢ expr. (reg.) Cât ce... = îndată… …   Dicționar Român

  • cat — (k[a^]t), n. [AS. cat; akin to D. & Dan. kat, Sw. katt, Icel. k[ o]ttr, G. katze, kater, Ir. cat, W. cath, Armor. kaz, LL. catus, Bisc. catua, NGr. ga ta, ga tos, Russ. & Pol. kot, Turk. kedi, Ar. qitt; of unknown origin. Cf. {Kitten}.] 1. (Zo[… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • cat — cat·a·chres·ti·cal; cat·a·chres·ti·cal·ly; cat·a·clas·mic; cat·a·clys·mal; cat·a·fal·co; cat·a·lat·ic; cat·a·lep·ti·cal·ly; cat·a·logu·er; cat·a·logu·ize; cat·a·me·ni·al; cat·am·nes·tic; cat·a·ract·al; cat·ar·rhin·i·an; cat·a·stroph·i·cal;… …   English syllables

  • cat — W3S1 [kæt] n [: Old English; Origin: catt, probably from Latin cattus, catta] 1.) a) a small animal with four legs that people often keep as a pet. Cats sometimes kill small animals and birds →↑feline tabby/ginger/tortoiseshell etc cat (=colours… …   Dictionary of contemporary English

  • .cat — Creado en 2005 Tipo de TLD dominio de internet patrocinado Estado Activo Uso actual 50.000 dominios registrados (Junio 2011) 1 Restricciones de registro Exclusivo para lengua catalana Estructura Los registros pueden ser de seg …   Wikipedia Español

  • cat — [ kæt ] noun count *** 1. ) an animal with soft fur, a long thin tail, and WHISKERS, that people keep as a pet or for catching mice. A young cat is called a kitten. a ) a wild animal that looks like a big cat, for example a lion or TIGER: BIG CAT …   Usage of the words and phrases in modern English

  • cat — ► NOUN 1) a small domesticated carnivorous mammal with soft fur, a short snout, and retractile claws. 2) a wild animal resembling this, in particular a lion, tiger, or other member of the cat family. 3) informal a malicious or spiteful woman. ●… …   English terms dictionary

  • cat — O.E. catt (c.700), from West Germanic (c.400 450), from P.Gmc. *kattuz (Cf. O.Fris. katte, O.N. köttr, Du. kat, O.H.G. kazza, Ger. Katze), from L.L. cattus (also the source of Gael. cat, Welsh kath, Bret. kaz, It. gatto, Sp. gato, Fr …   Etymology dictionary

  • Cat — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • cat — o nine tails Cat o nine tails , cat o nine tails cat o nine tails . 1. a whip used as an instrument of punishment consisting of nine pieces of knotted line or cord fastened to a handle; formerly used to flog offenders on the bare back; called… …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”