Ameisenfresslack
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Als Fresslack bezeichnet man eine Darreichungsform von Insektiziden, bei denen eine lackartige Flüssigkeit in kleinen Näpfen ausgestellt oder mit dem Pinsel verstrichen wird. Der Lack enthält je nach Hersteller und Typ verschiedene Wirkstoffe oder Kombinationen derselben.

Häufig werden Ameisen mit Fresslack bekämpft, er wird daher oft auch unter dem Namen Ameisenfresslack vertrieben. Der Lack enthält dann neben Zucker, Gelatine und Locksubstanzen oft Wirkstoffe, die die fertilen Insekten schädigen. Die lackartige Lösung erleichtert den Arbeiterinnen die Aufnahme und schnelle Weitergabe im Nest, so dass der Wirkstoff bis zu den Königinnen gelangt, das Brutgeschehen zum Erliegen kommt und die Kolonie ausstirbt. Weitere Wirkstoffgruppen unterbinden die Larvenentwicklung oder andere, für Ameisen lebenswichtige Funktionen. Der Erfolg tritt erst nach einiger Zeit ein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fresslack — Als Fresslack bezeichnet man eine Darreichungsform von Insektiziden, bei denen eine lackartige Flüssigkeit in kleinen Näpfen ausgestellt oder mit dem Pinsel verstrichen wird. Der Lack enthält je nach Hersteller und Typ verschiedene Wirkstoffe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”