Amelie Fried

Amelie Ilse Fried (* 6. September 1958 in Ulm) ist eine deutsche Moderatorin und Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Amelie Fried ist die Tochter des Publizisten und Verlegers Kurt Fried und dessen dritter Ehefrau, der Buchhändlerin Inge Fried-Ruthardt. Sie hat zwei jüngere Brüder. Nach ihrem Abitur an der Odenwaldschule Heppenheim studierte Fried von 1976 bis 1983 Theaterwissenschaft, Publizistik, Kunstgeschichte und Italienisch in München, ohne das Studium mit einem akademischen Abschluss zu beenden. Danach studierte sie bis 1989 an der Hochschule für Fernsehen und Film München und schloss ihr Studium in den Fächern Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik mit einem Diplom ab.

Seit 1984 moderierte Fried im Fernsehen verschiedene Sendungen, unter anderem Live aus dem Alabama, live, Stern TV (in Vertretung für Günther Jauch) und von 1998 bis 2009 gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo die Radio-Bremen-Talkshow 3 nach 9.[1]

Von Juli 2009 bis Dezember 2010 moderierte sie im ZDF gemeinsam mit Ijoma Mangold die Literatursendung Die Vorleser, eine Nachfolgesendung der bis September 2008 ebenfalls im ZDF ausgestrahlten Literatursendung Lesen! von Elke Heidenreich.

Zudem schreibt sie regelmäßig eine Kolumne für die Frauenzeitschrift Für Sie und ist Bestseller-Autorin. Seit Oktober 2010 ist Amelie Fried offizielle Patin des Kinderhospiz Bethel.[2].

Amelie Fried ist seit 1990 verheiratet. Sie lebt mit ihrem Mann Peter Probst und ihren beiden Kindern in der Nähe von München.

Auszeichnungen, Ehrungen

Werke (Auswahl)

Erwachsenenliteratur

Kinderbücher

Verfilmungen

  • 1998 Traumfrau mit Nebenwirkungen ZDF
  • 1999 Am Anfang war der Seitensprung ARD
  • 2001 Am Anfang war die Eifersucht ARD
  • 2001 Der Mann von nebenan Sat.1
  • 2006 Liebes Leid und Lust ZDF
  • 2010 Rosannas Tochter ARD

Weblinks

Einzelnachweise

  1. „Abschied von Moderatorin Amelie Fried“ WESER-KURIER vom 16. August 2009
  2. http://www.kinderhospiz-bethel.de/paten/amelie-Fried.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amelie Fried — est née le 6 septembre 1958 à Ulm en Allemagne. Elle connut en tant que est une présentatrice du journal télévisé et écrivain. Son père, Kurt Fried, est le fondateur–éditeur de la Schwäbischen Donauzeitung qui appartient aujourd’hui à la Südwest… …   Wikipédia en Français

  • Fried — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Hermann Fried (1864–1921), österreichischer Pazifist und Schriftsteller Amelie Fried (* 1958), deutsche Schriftstellerin und Moderatorin, Tochter Kurt Frieds Erich Fried (1921–1988),… …   Deutsch Wikipedia

  • Amelie (Vorname) — Amelie [ˈaməliː] ist ein weiblicher Vorname in der deutschen Schreibweise des französischen Namens Amélie [ameˈliː]. Die ältere Form des Namens lautet Amalie, eine Nebenform Amelia. Bekannte Namensträgerinnen Amelie Hedwig Boutard Beese… …   Deutsch Wikipedia

  • Fried — (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Fried est un nom de famille porté par quelque personnes dont : Alfred Hermann Fried (1864 1921), journaliste autrichien, Prix Nobel de la …   Wikipédia en Français

  • Fried (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Fried est un nom de famille porté par quelques personnes dont : Alfred Hermann Fried (1864 1921), journaliste autrichien, Prix Nobel de la Paix 1911 …   Wikipédia en Français

  • Kurt Fried — (* 30. März 1906 in Aschersleben; † 22. März 1981 in Ulm) war ein deutscher Publizist, Kunstsammler und Verleger der Schwäbischen Donau Zeitung. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrenamtliches Engagement …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Probst — 2010 auf Lesereise …   Deutsch Wikipedia

  • Jacky Gleich — (* 1964 in Darmstadt) ist deutsche Buchillustratorin und Trickfilmregisseurin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Einzelausstellungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fri — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 3nach9 — Die Sendung 3 nach 9 ist die dienstälteste bundesdeutsche Fernseh Talkshow. Die Sendung läuft alle vier Wochen freitags von 22:00 bis 0:00 Uhr im NDR Fernsehen und bei Radio Bremen TV. Das hr Fernsehen und der rbb übertragen ebenfalls die Live… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”