Amelungsburg (Süntel)

w1

Amelungsburg
Amelungsburg, Mittenberg und Hohenstein

Amelungsburg, Mittenberg und Hohenstein

Entstehungszeit: 300-100 v. Chr.
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Erdwälle, Erdwerk
Ständische Stellung: keine Zuordnung
Bauweise: mit Erdwerk eingefasster Holzpfostenwall
Ort: Bodendenkmal Amelungsberg
Geographische Lage 52° 12′ 3″ N, 9° 16′ 11″ O52.2008333333339.2697222222222325Koordinaten: 52° 12′ 3″ N, 9° 16′ 11″ O
Höhe: 325 m ü. NHN

Die Amelungsburg ist eine Wallanlage die sich auf dem Amelungsberg im Höhenzug Süntel im Landkreis Hameln-Pyrmont im deutschen Bundesland Niedersachsen befindet.

Über den Zeitpunkt der Erbauung der Wallanlage gibt es noch keine eindeutigen Hinweise. Funde, wie germanische Spinnwirtel und Tonscherben sind auf die Zeit um Chr. Geburt datiert und lassen an eine Nutzung der Anlage durch die Cheruskerkoalition unter Arminius vermuten.

Ein weiterer Ausbau der Anlage in den Sachsenkriegen Karls des Großen ist anzunehmen. Im Süntel wurde 782 ein fränkisches Heer unter der Führung des Sachsenherzogs Widukind vernichtend geschlagen. Die fränkische Rache war das Blutgericht zu Verden an der Aller.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amelungsburg — ist der Name von zwei eisenzeitlichen Wallanlagen im Weserbergland. Die Entfernung der beiden Anlagen beträgt 30 km und sie haben zueinander Sichtkontakt. Amelungsburg (Süntel) Amelungsburg (Lipper Bergland) Diese Seite ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Wittekindsburg und -quelle — Wittekindsburg Entstehungszeit: 3. 1. Jahrhundert v.Chr. Burgentyp: Höhenburg Erhaltungszustand: Mauerreste, Wälle, Ausbau als Restaurant Ständische Stellung …   Deutsch Wikipedia

  • Bauernburg — Rekonstruierte slawische Fliehburg Raddusch (Niederlausitz) Als Fliehburg (auch Fluchtburg, Volksburg, Bauernburg oder Vryburg) wird eine burgähnliche Verteidigungsanlage bezeichnet, die nicht dauerhaft bewohnt wurde, sondern einer lokal… …   Deutsch Wikipedia

  • Fluchtburg — Rekonstruierte slawische Fliehburg Raddusch (Niederlausitz) Als Fliehburg (auch Fluchtburg, Volksburg, Bauernburg oder Vryburg) wird eine burgähnliche Verteidigungsanlage bezeichnet, die nicht dauerhaft bewohnt wurde, sondern einer lokal… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltenfliehburg — Rekonstruierte slawische Fliehburg Raddusch (Niederlausitz) Als Fliehburg (auch Fluchtburg, Volksburg, Bauernburg oder Vryburg) wird eine burgähnliche Verteidigungsanlage bezeichnet, die nicht dauerhaft bewohnt wurde, sondern einer lokal… …   Deutsch Wikipedia

  • Volksburg — Rekonstruierte slawische Fliehburg Raddusch (Niederlausitz) Als Fliehburg (auch Fluchtburg, Volksburg, Bauernburg oder Vryburg) wird eine burgähnliche Verteidigungsanlage bezeichnet, die nicht dauerhaft bewohnt wurde, sondern einer lokal… …   Deutsch Wikipedia

  • Amelungsberg — w1 Amelungsburg Amelungsburg, Mittenberg und Hohenstein Entstehungszeit: 300 100 v.Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Piepenkopf — Sporn des Piepenkopfes mit Amelungsburg Alternativname(n): Amelungsburg …   Deutsch Wikipedia

  • Nammer Lager — Südseite des bewaldeten Nammer Lager Alternativname(n): Naturschutzgebiet: Nammer Kl …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”