Amenemope (Ägyptische Mythologie)
Amen-em-ipet in Hieroglyphen
Neues Reich
M17 Y5
N35
G7
N35
M17 Q3
X1
Y1
O1

Griech.-röm. Zeit
M17 Y5
N35
N35
Q3 O45
X1
O1
O49

Amen-em-ipet
Jmn-m-jp.t
Amun von Karnak

Amenemope (altägyptisch Amen-em-ipet) war eine altägyptische Gottheit, die seit der 18. Dynastie in der Erscheinungsform von Min-Kamutef auch als Amun-Min verehrt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Darstellung und Funktionen

Amenemope wurde als tragbare thronende Statue dargestellt, die mit einem Tuch soweit verhüllt war, dass nur noch der Kopf sichtbar ist. Zu Beginn einer jeden Dekade fuhr er von Luxor nach Medinet Habu, um den begrabenen Urgöttern in Djeme ein Pflanzenopfer darzubringen; jeweils abwechselnd Lotus oder Papyrus, den Symbolen als Wappenpflanzen für Ober- und Unterägypten.

Als Beiname führte Amenemope den Titel Sohn des Kamutef und schützte als Acker-Gott das Wachstum der Pflanzen. Er garantierte die Fruchtbarkeit Ägyptens und trat zusätzlich als Helfer des Ackerbaus auf. Seit der 21. Dynastie ist die heilige Barkenfahrt des Amenemope von der Ost- auf die Westseite des Nils belegt.[1]

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. Vgl. Catherine Graindorge: Vom weißen Stier des Min zu Amenemope - Metamorphosen eines Ritus - In: Carola Metzner-Nebelsick: Rituale in der Vorgeschichte, Antike und Gegenwart - Studien zur Vorderasiatischen, Prähistorischen und Klassischen Archäologie, Ägyptologie, Alten Geschichte, Theologie und Religionswissenschaft. Interdisziplinäre Tagung vom 1.-2. Februar 2002 an der Freien Universität Berlin -, Leidorf, Rahden 2003, S. 41-42.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Min (Ägyptische Mythologie) — Min in Hieroglyphen Altes Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Amenemope — ist der Name mehrerer altägyptischer Personen oder Götter: Amenemope (Wesir), ein Wesir in der 18. Dynastie Amenemope (Hohepriester der Mut), ein Hohepriester in der 20. Dynastie Amenemope (König), ein altägyptischer König der 21. Dynastie… …   Deutsch Wikipedia

  • Ägyptische Götter — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Am-aa — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Amaa — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ägyptischen Götter — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Minfest — Min Fest in Hieroglyphen Altes Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Min (Gott) — Min in Hieroglyphen Altes Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Miysis — Min in Hieroglyphen Altes Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Amun-Min — Min Amun in Hieroglyphen Zweite Zwischenzeit Neues Reich …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”