Amenophis (Hohepriester des Amun)

Amenophis (Imenhotep, Amenhotep) war ein „Hoherpriester des Amun“, der unter Ramses IX. (ca. 1125 bis 1107 v. Chr.) bis Ramses XI. (1103 bis 1070 v. Chr.) amtierte und eine Schlüsselrolle im Bürgerkrieg am Ende der 20. Dynastie spielte. Wegen der mageren Quellen sind die Ereignisse jedoch nur schwer rekonstruierbar.

Belege

Amenophis war der Sohn seinen Amtsvorgängers Ramsesnacht, der noch im 2. Regierungsjahr von Ramses IX. in seinem Amt bezeugt ist. Im 10. Jahr desselben Herrschers ist dann allerdings Amenophis auf Reliefs im Karnak-Tempel in diesem Amt dokumentiert. Er trat in der Zwischenzeit die Amtsnachfolge an. Unter Ramses IX. erscheint er zudem mehrmals als der Richter in Grabräuberprozessen. Er wird auch im Zusammenhang mit dem Streik der Arbeiter von Deir el-Medineh genannt. Dort nimmt er die Beschwerden von Arbeitern entgegen. Die Grabräuberpapyri erwähnen in den folgenden Jahren einen Krieg gegen Amenophis, der wohl von dem Vizekönig von Kusch, Panehsi, angeführt wurde. Dies geschah vermutlich kurz vor dem 12. Jahr von Ramses XI.. Amenophis wurde dabei sechs Monate unterdrückt. Danach findet er keine Erwähnung mehr und sein weiteres Schicksal bleibt unbekannt.

Literatur

  • Wolfgang Helck: Amenophis. In: Lexikon der Ägyptologie 1, Wiesbaden 1975, Spalte 221-222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hoherpriester des Amun — Hohepriester des Amun in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Amenophis (Altägyptischer Name) — Amenophis in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Amun — in Hieroglyphen Ideogramm …   Deutsch Wikipedia

  • Amenophis III — Namen von Amenophis III. Porträtkopf des Pharaos Amenophis III. mit Nemes Kopftuch und Doppelkrone; Ägyptisches Museum, Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Amenophis III. — Namen von Amenophis III. Porträtkopf des Pharaos Amenophis III. mit Nemes Kopftuch und Doppelkrone; Ägyptis …   Deutsch Wikipedia

  • Amenophis I. — Namen von Amenophis I. Kopf einer Statue Amenophis I.; Museum of Fine Arts …   Deutsch Wikipedia

  • Amenophis IV.: Regierung und die Ramessidenzeit —   Die Regierungszeit von Pharao Amenophis III. (ca. 1403 1365 v. Chr.) verlief friedlich. Im Innern des Landes verhalfen fähige Beamte allen voran Wesir Ramose Ägypten zu Stabilität und unbeschwertem Wohlleben. Außenpolitisch hatte Amenophis III …   Universal-Lexikon

  • Reisebericht des Wenamun — Wenamun in Hieroglyphen Name …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Alten Ägypten — Das Alte Ägypten Zeitleiste Vorgeschichte: vor 4000 v. Chr. Prädynastische Zeit: ca. 4000–3032 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Am — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”