American Academy of Pediatrics

American Academy of Pediatrics (AAP) ist eine Organisation von beruflichen Vertretern der Pädiatrie in den Vereinigten Staaten mit Sitz in Elk Grove Village, Illinois. Das Motto der Organisation lautet: Dedicated to the Health of All Children. Die meisten US-amerikanischen Kinderärzte sind Mitglied dieser Organisation.

1930 wurde die American Academy of Pediatrics (AAP) von 60 Ärzten, die sich auf die Gesundheit von Kindern spezialisiert hatten, gegründet. Der Name der Organisation reflektiert die ärztliche Unterstützung von Kindern und die Besonderheiten der Pädiatrie. 1948 wurde das erste Journal Pediatrics publiziert. In den vergangenen 75 Jahren wuchs die Organisation AAP in der Anzahl ihrer Mitglieder auf 60.000. Der Vorstand der Organisation wird von den AAP Mitgliedern gewählt, die in 10 geographische Gebiete unterteilt sind. Sie ist nicht zu verwechseln mit der antihomosexuellen Dissidentenorganisation American College of Pediatrics (ACP).

Inhaltsverzeichnis

Ziel

Ziel der Organisation ist es : The mission of the American Academy of Pediatrics is to attain optimal physical, mental and social health and well-being for all infants, children, adolescents and young adults.

Mitglieder

Die Mitglieder (Fellow of the American Academy of Pediatrics) müssen in Pädiatrie von der American Board of Pediatrics, American Osteopathic Board of Pediatrics, der Royal College of Physicians and Surgeons of Canada oder der La Corporation Professionelle de Medicins du Quebec zertifiziert sein. Als Corresponding Felllow werden Mitglieder zugelassen, die ihren Wohnsitz nicht in den Vereinigten Staaten oder Kanada haben.

Kontroversen

AAP hat sich in der Vergangenheit in Kampagnen für striktere Waffenkontrollen eingesetzt und ist Partner der Aktion Campaign for Children's Health Care.[1]

Im Februar 2002 veröffentlichte die AAP eine Studienübersicht, die zeigte, dass Kinder in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften die Entwicklung des Kindes nicht negativ beeinflussen und es vielmehr auf die Beziehung zwischen den Partnern und die Interaktion in der Familie ankommt.[2] Gleichzeitig veröffentlichte sie ein Statement für die rechtliche Möglichkeit einer Adoption eines leiblichen oder adoptierten Kindes durch den anderen Partner in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft zum Wohle des Kindes, dessen Status zu diesem Partner dadurch abgesichert wird und Sicherheit bietet (Regenbogenfamilie).[3]

Pädiater, die Homosexualität ablehnen und überhaupt nicht damit einverstanden sind, gründeten daraufhin im Oktober 2002[4] das sehr namensähnliche American College of Pediatrics (ACP). Dieses sieht sich in der jüdisch-christlichen Tradition, ist jedoch offen für Pädiater aller Glaubensrichtungen.[5] Die Mitgliederzahl wird 2010 auf 200 geschätzt.[6] Es besteht eine enge personelle Verknüpfung zur National Association for Research and Therapy of Homosexuality (NARTH) indem fünf der sieben Mitglieder des Pediatric Psychosocial Development Committee führende Mitglieder von NARTH sind oder waren (A. Dean Byrd, Joseph Nicolosi, George Alan Rekers, Arthur A. Goldberg und Rick Fitzgibbons).[7] Aufgefallen sind sie vor allem im April 2010 mit ihrer Website Facts About Youth und einer diesbezüglichen Aussendung an Schuldirektoren. Die Selbsteinschätzung der Webseite als „nicht-politische, nicht-religiöse“ Darstellung von aktuellen Fakten zum Thema wird von Kritikern nicht akzeptiert, sondern als einseitige Darstellung mit alten Forschungsergebnissen und einer Dominanz von reparativer Therapie gesehen.[8] Die AAP kritisierte die Seite ebenfalls[9] und drei Wissenschaftler (Gary Remafedi[6], Francis Collins[10], Warren Throckmorton[8]) haben fehlerhafte Interpretation ihrer Werke öffentlich kritisiert.

Einzelnachweis

  1. Campaign for Children's Health Care
  2. Ellen C. Perrin, Committee on Psychosocial Aspects of Child and Family Health: Technical Report: Coparent or Second-Parent Adoption by Same-Sex Parents, Pediatrics, Jg. 109, Nr. 2, Februar 2002, S. 341-344
  3. Committee on Psychosocial Aspects of Child and Family Health: Coparent or Second-Parent Adoption by Same-Sex Parents, Pediatrics, Jg. 109, Nr. 2, Februar 2002, S. 339-340
  4. History, American College of Pediatricians
  5. Pro-Life Pediatric Group Stands Contrary to Established American Academy of Pediatrics, Catholic Exchange, 30. Juli 2003
  6. a b Nick Pinto: University of Minnesota professor's research hijacked, Citypages News, 26. Mai 2010
  7. Timothy Kincaid: Bogus “American College of Pediatricians” distributes deliberately fraudulent anti-gay propaganda to schools, Box Turtle Bulletin, 5. April 2010
  8. a b Warren Throckmorton: Factsaboutyouth.com: A critical review, wthrockmorton.com, 6. Juni 2010
  9. Michael Airhart: Nation’s Pediatricians Criticize Counterfeit Christian Group’s Letter to Schools, Truth Wins Out, 13. April 2010
  10. Warren Throckmorton: Francis Collins rebukes the American College of Pediatricians: A closer look, warrenthrockmorton.com, 19. April 2010

Weblinks

  • AAP.org - American Academy of Pediatrics (Offizielle Webseite; enthält Information über AAP)
  • AAP.org - 'AAP Friends of Children Fund Corporate Members'

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • American Academy of Pediatrics — The American Academy of Pediatrics (AAP) is an organization of pediatricians, physicians trained to deal with the medical care of infants, children, and adolescents. Its motto is, Dedicated to the Health of All Children. Most American… …   Wikipedia

  • American Academy of Pediatrics (AAP) — Although the abbreviation AAP stands for multiple organizations, the American Academy of Pediatrics (AAP) does provide a suitable example of a health professional organization. The American Academy of Pediatrics (AAP) and its member pediatricians …   Medical dictionary

  • Libro Rojo de la American Academy of Pediatrics — Libro que sirve como fuente de referencia estándar sobre los procedimientos de inmunización en niños y adultos. Está publicado por la American Academy of Pediatrics, Evanston, Illinois. Diccionario Mosby Medicina, Enfermería y Ciencias de la… …   Diccionario médico

  • American Academy of Acupuncture — and Oriental Medicine About AAAOM The American Academy of Acupuncture and Oriental Medicine (AAAOM) was first established in 1997 in response to the strong encouragement of staff and faculty at the Shandong University of Traditional Chinese… …   Wikipedia

  • The American Academy of Physician Assistants — is the only national organization that represents physician assistants in their professional realm. More specifically, The Accreditation Review Commission on Education for the Physician Assistant is the major accrediting commission recognized by… …   Wikipedia

  • American Academy — heißen mehrere Institutionen: American Academy in Berlin American Academy in Rome American Academy of Arts and Letters American Academy of Arts and Sciences American Academy of Dramatic Arts American Academy of Neurology American Academy of… …   Deutsch Wikipedia

  • American College of Pediatricians — The American College of Pediatricians (ACPeds) is a medical association of pediatricians and other pediatric healthcare professionals in the United States. ACPeds was founded in 2002 by a group of pediatricians, including former president of the… …   Wikipedia

  • American Board of Medical Specialties — The American Board of Medical Specialties (ABMS) is a non profit physician led umbrella organization for 24 of the 26 approved medical specialty boards in the United States. It is one of three leading entities overseeing physician certification… …   Wikipedia

  • P.L. Shupyk National Medical Academy of Postgraduate Education — Національна медична академія післядипломної освіти імені П.Л.Шупика Established 1918 Rector Yuriy Voronenko …   Wikipedia

  • American Psychological Association — Logo of the APA Formation 1892 Headquarters 750 First Street, NE Washington, D.C., United States …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”