American Appraisal
American Appraisal
Rechtsform GmbH in Deutschland[1]
Gründung 1896
Sitz Milwaukee, USA

Leitung

  • Joseph P. Zvesper, Chairman & Chief Executive Officer
  • Lee P. Hackett, Executive Vice President
  • Kimberly L. Russo, Senior Vice President & Chief Financial Officer
Mitarbeiter > 1.000 (August 2007)
Branche Unternehmensbewertung
Produkte Bewertung von materiellen und immateriellen Vermögenswerten
Website www.american-appraisal.com

American Appraisal Associates, Incorporated ist ein unabhängiges Bewertungsunternehmen, dessen Schwerpunkte auf der Beratung bezüglich des Wertes eines Unternehmens, der Bewertung von materiellen und immateriellen Vermögenswerten sowie der Unterstützung bei komplexen Bewertungsfragen liegen.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensdaten

American Appraisal beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter an 50 Standorten. Der Hauptsitz liegt in Milwaukee im Bundesstaat Wisconsin, USA.

Geschichte

William M. Young
John L. Moon

Im Jahre 1896 schlossen sich William M. Young und John L. Moon in Milwaukee zusammen, um für ihre Kunden verlässliche Bewertungen zu erstellen. Inspiriert wurden sie dabei von einem Versicherungsfall, bei dem ein Farmer Probleme hatte, den Wert eines, durch Brand zerstörten, Getreidesilos zu bestimmen. Der erste Kunde von American Appraisal war die Schlitz Brewing Company aus Milwaukee.

Bereits im Jahre 1910 wurde American Appraisal zum größten Unternehmen seiner Art und beschäftigte 200 Mitarbeiter, die in den gesamten USA sowie Kanada Bewertungen durchführten.

1920 und die folgende Dekade war gekennzeichnet durch die industrielle Expansion amerikanischer Unternehmen, die durch eine noch nie da gewesenen Fülle von Aktien und Anleihen finanziert wurde. Die einhergehende Nachfrage nach unabhängigen Unternehmensbewertungen führte bereits im Jahre 1924 zur Eröffnung des 20. Büros in den USA. London und Berlin folgten in dieser Zeit. Auch die ersten immateriellen Bewertungen, wie die Bewertung von Firmennamen, wurden in dieser Zeit von American Appraisal durchgeführt. Im Ausklang des Zweiten Weltkrieges beauftragte die Regierung der USA American Appraisal mit der Bestandsaufnahme, der Bewertung und der Beratung bei Veräußerungen von überschüssigen Beständen in Europa, Asien und im Pazifikraum.

Die 1950er und 1960er Jahre waren durch die Übernahme anderer Beratungsfirmen und die Gründung weiterer nationaler Niederlassungen geprägt.

Im Rahmen der Kapitalaufbringungen für ausgedehnte Übernahmen zur Diversifizierung des Unternehmens ging American Appraisal im Juni 1971 an die Börse und wurde an der Nasdaq gelistet. Nach einem Management-Buy-out im Jahre 1994 wird American Appraisal wieder von den Mitarbeitern geführt.

Seit dem Jahre 2000 wirkt American Appraisal in Ausschüssen mit, die u. a. die US-Börsenaufsicht (SEC) in Bewertungsangelegenheiten unterstützten.

Unternehmensstruktur

American Appraisal besitzt außerhalb der USA die Struktur einer Holding mit zum Teil rechtlich selbständigen Tochterunternehmen unter anderem an folgenden Standorten (Stand August 2007):

  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • London, England
  • Moskau, Russische Föderation
  • Prag, Tschechische Republik
  • Barcelona, Spanien
  • Lissabon, Portugal
  • Mailand, Italien
  • Athen, Griechenland
  • Warschau, Polen
  • Tokio, Japan
  • Peking, China
  • Hong Kong, China
  • Bangkok, Thailand

Leistungen

American Appraisal ist heute weltweit in folgenden vier Geschäftsbereichen tätig:

  • Bewertungen
  • Beratung bei Geschäftsabschlüssen
  • Immobilien Beratung
  • Management des Anlagevermögens

Die Disziplin der klassischen Bewertungen stellt auch heute noch den größten Bereich der Unternehmenstätigkeit dar.

American Appraisal Germany

Die Zentrale für Deutschland und Mitteleuropa ist, seit dem Umzug aus Berlin im Jahre 2003, Frankfurt am Main. Am dortigen Standort im Frankfurter Westend beschäftigt American Appraisal rund 40 Mitarbeiter, die in folgenden Abteilungen tätig sind:

  • Bewertung von immateriellen Vermögenswerten
  • Immobilien Bewertung
  • Maschinen und Anlagen Bewertung
  • Risiko- und Versicherungsmanagement

Weitere Außenstellen unterhält das Frankfurter Büro in Prag, Budapest und Warschau.

Weblinks

Fußnoten

  1. Eintragung bei Amtsgericht Frankfurt am Main

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • appraisal — ap·prais·al /ə prā zəl/ n: a valuation of property by the estimate of an authorized person: as a: the determination of the fair value of a corporation s stock by a judicial proceeding that a dissenting shareholder is usu. entitled by statute to… …   Law dictionary

  • American Empire — is a term referring to the political, economic, military and cultural influence of the United States. The concept of an American Empire was first popularized in the aftermath of the Spanish American War of 1898. The sources and proponents of this …   Wikipedia

  • appraisal — (n.) setting of a price, by 1784, American English, from APPRAISE (Cf. appraise) + AL (Cf. al) (2). Figurative sense, act of appraising (originally a term of literary criticism) is from 1817 …   Etymology dictionary

  • Appraisal Institute — The Appraisal Institute is a Chicago, Illinois based international association for professional real estate appraisers formed in 1991 from the merger of the American Institute of Real Estate Appraisers and the Society of Real Estate Appraisers As …   Wikipedia

  • appraisal — A statement or estimate of the market value of tangible personal property or real estate. Under the federal appraisal regulations for real estate pledged to secure loans, the term appraisal refers to a statement of market value that meets the… …   Financial and business terms

  • American imperialism — A 1900 Campaign poster for the Republican Party. The American flag has not been planted in foreign soil to acquire more territory but for humanity s sake. , President William McKinley, July 12, 1900.[1] On one hand, we see how the situation was… …   Wikipedia

  • American Society of Appraisers — The American Society of Appraisers is the largest, multi discipline, organization representing appraisers. [cite book |title=Valuing a Business |last=Pratt |first=Shannon P. |coauthors=Alina V. Niculita |year=2007 |publisher=McGraw Hill… …   Wikipedia

  • American Society for Photogrammetry and Remote Sensing — The American Society for Photogrammetry and Remote Sensing, or ASPRS is the United States branch of the International Society for Photogrammetry and Remote Sensing. Founded in 1934, the society is a scientific association serving over 7,000… …   Wikipedia

  • appraisal surplus — The difference between the historical cost and the appraised value of fixed assets. American Banker Glossary …   Financial and business terms

  • Archival appraisal — In the archival sense, appraisal is a process usually conducted by a member of the record holding institution (often a professional archivist) in which a body of records are examined to determine which records need to be captured and how long the …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”