American Economic Association
American Economic Association
(AEA)
Logo der AEA
Zweck:
Vorsitz: Angus Deaton
Gründungsdatum: 1885
Mitgliederzahl: ca. 22.000 (Stand 2008)
Sitz: Nashville, Tennessee, USA
Website: Website der AEA

Die American Economic Association (AEA) wurde in Saratoga, New York, 1885 von Richard T. Ely, Henry C. Adams und Edwin R. A. Seligman gegründet. Sie war eine dem Verein für Socialpolitik nachempfundene US-amerikanische Vereinigung von Wirtschaftswissenschaftlern, hat sich im Zeitverlauf jedoch zu einer internationalen Vereinigung entwickelt. Sie hat ihren Sitz in Nashville (Tennessee), USA.

Inhaltsverzeichnis

Stellenwert der AEA

Die AEA gilt mit etwas über 22.000 Mitgliedern (Stand 2008) als eine der größten Vereinigungen der Wirtschaftswissenschaften. Obwohl sie ihren Sitz in den USA hat, weist sie einen überaus hohen Grad an Internationalität der Mitglieder auf. In ihren Gründungsstatuten werden als wichtigste Ziele formuliert:

  • Förderung der ökonomischen Forschung
  • Förderung des freien ökonomischen Diskurses

Die seit 1911 publizierte American Economic Review stellt weltweit eine der einflussreichsten und profiliertesten Publikationen der Wirtschaftswissenschaften.[1]

Daneben betreibt die AEA die für die ökonomische Forschung wichtige Literaturdatenbank EconLit und vergibt mit der John Bates Clark Medal einen prestigeträchtigen Forschungspreis.

Publikationen

Die AEA publiziert sieben Fachzeitschriften zu ökonomischen Fragestellungen:

Auswahl bisheriger Präsidenten

Unter den Präsidenten der American Economic Association finden sich zahlreiche populäre Ökonomen. Bislang waren 22 ehemalige Präsidenten der AEA Träger des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften:

Einzelnachweise

  1. Siehe hierzu das Zeitschriften-Ranking des Tinbergen Institute.

Quellen

  • The American Economic Association
  • Bernstein, M. A., A Brief History of the American Economic Association, American Journal of Economics and Sociology, Band 67(5), S. 1007 - 1023, 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • American Economic Association — Saltar a navegación, búsqueda La American Economic Association, o AEA, es la organización profesional más importante y antigua en el campo de la economía. Fue fundada en 1885. Su presidente actual es Daniel McFadden, de la Universidad de Berkeley …   Wikipedia Español

  • American Economic Association — The American Economic Association, or AEA, is the oldest and most important professional organization in the field of economics.Fact|date=August 2008 It was established in 1885 by religious and social reformer Richard T. Ely and others who had… …   Wikipedia

  • American Economic Association — L American Economic Association (association américaine d économie, AEA) est la plus ancienne et la plus connue des organisations professionnelles en économie. Elle a été fondée en 1885. Son actuel président est Daniel McFadden de l université de …   Wikipédia en Français

  • Liste der Präsidenten der American Economic Association — In dieser Liste sind die Präsidenten der American Economic Association (AEA) verzeichnet 1886–1892 Francis Amasa Walker 1893 Charles F. Dunbar 1894–1895 John Bates Clark 1896–1897 Henry C. Adams 1898–1899 Arthur T. Hadley 1900–1901 Richard T. Ely …   Deutsch Wikipedia

  • the American Economic Association — UK US noun ► ECONOMICS THE AEA(Cf. ↑the AEA) …   Financial and business terms

  • American Finance Association — The American Finance Association is an academic organization whose focus is the study and promotion of knowledge of financial economics. It was formed in 1939. Its main publication, the Journal of Finance , was first published in 1946. TOC… …   Wikipedia

  • American Statistical Association — Fondation 1839 Discipline Statistique Ville Alexandria (Virginie) Pays …   Wikipédia en Français

  • American Statistical Association — The American Statistical Association (ASA), a scientific and educational society founded in Boston, Massachusetts on November 27, 1839, is the second oldest, continuously operating professional society in the United States. ASA has been providing …   Wikipedia

  • American Nurses Association — The American Nurses Association (ANA) is a professional organization to advance and protect the profession of nursing. From 1996 2000 the President was Beverly Malone.Primary missionThe ANA is involved in public education, clinical nursing… …   Wikipedia

  • American Medical Association — Infobox Organization name = American Medical Association image border = size = caption = msize = mcaption = motto = Helping Doctors Help Patients Mission Statement= to promote the art and science of medicine and the betterment of public heath… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”