American Football in der Schweiz

In der Schweiz wird American Football seit den 1980er Jahren gespielt. Organisator der nationalen Meisterschaft sowie der Nationalmannschaften ist der Swiss American Football Verband (SAFV). Daneben existiert in der Westschweiz eine wilde Plauschliga mit dem Namen Non Professional Swiss Romande American Football League (NSFL), deren sportliche Bedeutung allerdings bestenfalls als marginal bezeichnet werden kann. Auch in der Westschweiz spielen die starken Mannschaften in der offiziellen Meisterschaft beim SAFV mit.

Inhaltsverzeichnis

Spielmodus

Die Meisterschaft wird aktuell in zwei Spielklassen mit sechs beziehungsweise sieben Teams ausgetragen: Die Nationalliga A (NLA) und die Nationalliga B (NLB). Die beiden Sieger des Playoff-Halbfinales tragen das Finalspiel, den Swissbowl, aus, das letztplatzierte Team der NLA spielt in einem Relegationsspiel gegen das bestplatzierte der NLB um den Ligaerhalt.

Zwischen 1993 und 1999 existierte auch noch eine Nationalliga C als Aufbauliga, diese wurde aber wegen des Aussterbens verschiedener Teams aufgelöst. Der Neustart für die Liga C ist für 2011 geplant.

Gespielt wird nach den Regeln des SAFV, die auf den NCAA-College-Regeln basieren.

Vereine

Nationalliga A

Liga B

inaktive Vereine

  • Brig Falcons
  • Lausanne Sharks
  • Neuchatel Knights
  • Riviera Saints
  • Lugano Seagulls
  • Mendrisio Smugglers
  • Olten River Rats
  • Schaffhausen Rams
  • Zug Dolphins
  • Monthey Rhinos
  • St. Gallen Vipers

Bisherige Meister

Jahr Sieger Gegner Ergebnis
1986 Lugano Seagulls Zurich Renegades 9 - 6
1987 Zurich Renegades Lugano Seagulls 8 - 0
1988 Zurich Renegades Bienna Jets 14 - 6
1989 Bern Grizzlies Basilisk Meanmachine 35 - 22
1990 St. Gallen Raiders Bülach Giants 36 - 0
1991 Geneva Seahawks St. Gallen Raiders 20 - 13
1992 St. Gallen Raiders Basilisk Meanmachine 23 - 10
1993 Basilisk Meanmachine Zurich Falcons 36 -2
1994 Basilisk Meanmachine Geneva Seahawks 29 - 6
1995 Bern Grizzlies Geneva Seahawks 29 - 21
1996 Bern Grizzlies Geneva Seahawks 21 - 12
1997 Seaside Vipers Bern Grizzlies 31 - 21
1998 Seaside Vipers Landquart Broncos 14 - 13
1999 Seaside Vipers Landquart Broncos 16 - 7
2000 Seaside Vipers Zurich Renegades 16 - 9
2001 Zurich Renegades Gladiators beider Basel 27 - 14
2002 Zurich Renegades Seaside Vipers 50 - 12
2003 Landquart Broncos Gladiators beider Basel 24 - 22
2004 Zurich Renegades Winterthur Warriors 54 - 13
2005 Zurich Renegades Winterthur Warriors 37 - 14
2006 Winterthur Warriors Zurich Renegades 21 - 13
2007 Bern Grizzlies Winterthur Warriors 24 - 17
2008 Zurich Renegades Landquart Broncos 52 - 27
2009 Calanda Broncos Zurich Renegades 35 - 23
2010 Calanda Broncos Gladiators beider Basel 49 - 7
2011 Calanda Broncos Gladiators beider Basel 65 - 33

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basketball in der Schweiz — Der Basketballsport bildet in der Schweiz, insbesondere in der Deutschschweiz, eine Randsportart. Einen grösseren Stellenwert hat er in der französisch und in der italienischsprachigen Schweiz. Inhaltsverzeichnis 1 Swiss Basketball 2 Nationale… …   Deutsch Wikipedia

  • Fussball in der Schweiz — Schweizerischer Fussballverband Gegründet 1895 FIFA Beitritt 1904 UEFA Beitritt …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball in der Schweiz — Schweizerischer Fussballverband Gegründet 1895 FIFA Beitritt 1904 UEFA Beitritt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der höchsten Sportligen in der Schweiz — Die höchsten Sportligen in der Schweiz werden von den jeweiligen Sportfachverbänden veranstaltet. Die meisten der höchsten Sportligen in der Schweiz tragen den Namen Nationalliga A, sind jedoch teilweise nach regionalen Aspekten in Gruppen… …   Deutsch Wikipedia

  • American football — Profi Football aus der NFL American Football (englisch für Amerikanischer Fußball), oder kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart. Es versuchen zwei Mannschaften aus je elf Spielern, den …   Deutsch Wikipedia

  • American Football — Ame|ri|can Foot|ball 〈[əmɛ̣rıkən fụtbɔ:l] m.; s; unz.〉 amerikan. Mannschaftsspiel, eine Variante des Rugby; Sy Football [engl., „amerikan. Fußball“] * * * Ame|ri|can Foot|ball [ə mɛrɪkən fʊtbɔ:l ], der; [s]: Football. * * * American Football   [ə …   Universal-Lexikon

  • American-Football-Europameisterschaft 2010 — Die American Football Europameisterschaft 2010 fand vom 24. bis zum 31. Juli 2010 in Deutschland statt. Ausrichtungsorte der Endrunde waren die Städte Frankfurt am Main, Wetzlar und Wiesbaden[1]. Sieger des Turniers wurde Deutschland, das im… …   Deutsch Wikipedia

  • American-Football-Europameisterschaft — Die American Football Europameisterschaft, offiziell European Championship oder kurz EC, ist ein Turnier der Nationalmannschaften der dem EFAF angehörenden Nationen. Die Football EM der Gruppe A fand 2010 in Deutschland statt. Amtierender… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer American-Football-Nationalliga 2009 — Die 24. Saison im American Football in der Schweiz wurde vom 5. April bis zum 25. Juli 2009 ausgetragen. Meister wurden die Calanda Broncos aus Landquart und Chur. Die Nationalliga A wurde mit fünf, die Liga B mit sechs Vereinen ausgetragen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss American Football Verband — In der Schweiz wird American Football seit den 1980er Jahren gespielt. Organisator der nationalen Meisterschaft sowie der Nationalmannschaften ist der Swiss American Football Verband (SAFV). Daneben existiert in der Westschweiz eine wilde… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”