American Highland
Das Amerikanische Hochland befindet sich im Osten der Antarktis

Das Amerikanische Hochland (englisch: American Highland) ist eine Region in der östlichen Antarktis. Es handelt sich hierbei um eine größtenteils ebene Eisfläche mit einer Fläche von knapp 20.000.000 km²; dies entspricht etwa der 65-fachen Fläche Deutschlands. Das Amerikanische Hochland liegt zwischen 70° E und 100° E sowie zwischen 85° S und etwa 70° S. Im Osten grenzt es an den Lambertgletscher, im Westen geht es in das Wilkesland über. Im Süden geht es in das Polarplateau über.

Die Eiskappe der Antarktis erreicht im Amerikanischen Hochland eine Dicke von 2000 bis 3000 m. Deshalb ist in den letzten Jahren der Forschungsbetrieb intensiviert worden. Insbesondere Klimatologen interessieren sich für die Region, da durch Eiskernbohrungen das Klima aus vergangenen Zeiten rekonstruiert werden kann.

Der nördliche Teil des Gebietes wird auch von Ost nach West in drei Teile eingeteilt:

  1. Queen Mary Land zwischen 100° E und 85°E
  2. Wilhelm II. Land zwischen 85° E und 80 ° E
  3. Princess Elizabeth Land zwischen 80 ° E und 75 ° E

Westlich von Princess Elizabeth Land liegt bei 75-73° E eine kleine Bergkette namens Grove Mountains.

Entdeckt und erforscht wurden Teile des Amerikanischen Hochlandes durch den US-amerikanischen Polarforscher Lincoln Ellsworth. Dieser benannte das Gebiet auch American Highland. Im Kalten Krieg geriet der Name jedoch zu einem Kuriosum, da im östlichen Gebiet die Sowjetunion die Forschungsstationen Wostok, Pionerskaya und Komsomolskaya errichtete. Es war allerdings keine politische Entscheidung, diese Stationen im Amerikanischen Hochland zu errichten, sondern eine rein wissenschaftliche.

Offiziell erhebt Australien Anspruch auf das Amerikanische Hochland. Durch den Antarktisvertrag ist dieser Anspruch jedoch zur Zeit auf Eis gelegt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • American Highland — a region in Antarctica, W of Enderby Land and E of Wilkes Land: discovered 1939. * * * ▪ region, Antarctica       interior plateau region of eastern Antarctica. It extends from Enderby Land in the west to Wilkes Land in the east and inland from… …   Universalium

  • American Highland — a region in Antarctica, W of Enderby Land and E of Wilkes Land: discovered 1939 …   Useful english dictionary

  • Highland cattle — (also known as Hairy Coo or Heilan Coo ) are an ancient Scottish breed of beef cattle with long outward spreading horns and long wavy pelts coloured black, brindled, red, yellow, or dun. [ [http://www.highlandcattlesociety.com/breed standard.php… …   Wikipedia

  • Highland cattle — Highland (race bovine) Pour les articles homonymes, voir Highland. HIGHLAND …   Wikipédia en Français

  • Highland (race bovine) — Pour les articles homonymes, voir Highland. Highland …   Wikipédia en Français

  • Highland — A Scottish breed of beef cattle. Prized for its ability to survive rugged climate and poor grazing conditions. It has long hair, and long horns that curl upward. Registered by the American Highland Cattle Association …   Combined glossary of agriculture

  • Highland Tinamou — Conservation status Least Concern (IUCN 3.1)[1] …   Wikipedia

  • Highland games competitors — Highland Games Competitors:The Scottish Highland Games, held mainly in Scotland, the United States, New Zealand, Iceland and Canada, are a place of social, cultural, and athletic gathering. These athletes work hard in these competitions, and the… …   Wikipedia

  • Highland Park, Los Angeles, California — Highland Park is a district of North East Los Angeles. It includes the Garvanza and San Pasqual neighborhoods, and some would argue, Mt. Washington.Geography and TransportationHighland Park is located along the Arroyo Seco. It is situated within… …   Wikipedia

  • Highland Springs (Virginia) — Highland Springs, Virginia Lugar designado por el censo de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”