2001/29/EG

Die Richtlinie 2001/29/EG zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft (Urheberrechtsrichtlinie - UrhRil, im Engl. auch: European Union Copyright Directive - EUCD oder Information Society Directive bzw.InfoSoc-Richtlinie) setzt den WIPO-Urheberrechtsvertrag auf europäischer Ebene um.

Sie kann als europäische Entsprechung zum US-amerikanischen Digital Millennium Copyright Act (DMCA) gesehen werden.

EUCD und Open Source

Die Urheberrechtsrichtlinie hat auch einen Einfluss im Bereich der Open Source bzw. Freien Software. Durch den Schutz der Urheberrechte einerseits werden nun teilweise die Nutzungsrechte eingeschränkt, so dass es zu Konflikten kommen kann, die die Veröffentlichung insbesondere von Programmbibliotheken beeinträchtigt. Beispielsweise würde die Nutzung von DVD-Abspielsoftware in manchen Fällen illegal werden.

Weblinks

Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richtlinie 2001/29/EG (Urheberrechtsrichtlinie) — Basisdaten der Richtlinie 2001/29/EG Titel: Richtlinie 2001/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2001 zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinie 2001/29/EG — Die Richtlinie 2001/29/EG zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft (Urheberrechtsrichtlinie UrhRil, im Engl. auch: European Union Copyright Directive EUCD oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinie 2001/29/EG zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft — Die Richtlinie 2001/29/EG zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft (Urheberrechtsrichtlinie UrhRil, im Engl. auch: European Union Copyright Directive EUCD oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinie 2001/83/EG — Basisdaten der EG Richtlinie 2001/83/EG Titel: Richtlinie 2001/83/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. November 2001 zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel Kurztitel: (nicht amtlich) …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinie 2001/83/EG (Gemeinschaftskodex für Humanarzneimittel) — Basisdaten der EG Richtlinie 2001/83/EG Titel: Richtlinie 2001/83/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. November 2001 zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel Kurztitel: (nicht amtlich) …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinie 2001/14/EG — Die Richtlinie 2001/14/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2001 über die Zuweisung von Fahrwegkapazität der Eisenbahn, die Erhebung von Entgelten für die Nutzung von Eisenbahninfrastruktur und die Sicherheitsbescheinigung …   Deutsch Wikipedia

  • EG-Richtlinie — Richtlinien, EG Richtlinien, Direktiven (vom Engl. directive) oder (oft genutzt, aber rechtlich falsch) EU Richtlinien werden die Rechtsetzungen der Europäischen Gemeinschaft genannt, die an die Mitgliedstaaten gerichtet sind und diese zur… …   Deutsch Wikipedia

  • EG-Richtlinien — Richtlinien, EG Richtlinien, Direktiven (vom Engl. directive) oder (oft genutzt, aber rechtlich falsch) EU Richtlinien werden die Rechtsetzungen der Europäischen Gemeinschaft genannt, die an die Mitgliedstaaten gerichtet sind und diese zur… …   Deutsch Wikipedia

  • EG-Visum — Ein Visum (im Deutschen früher auch Sichtvermerk)[1] ist ein amtlicher Vermerk, der für das Überschreiten einer Grenze des ausstellenden Staates erforderlich ist. In den meisten Fällen wird das Visum als Einreisevisum ausgestellt, manche Staaten… …   Deutsch Wikipedia

  • 2001 Pacific typhoon season — Infobox hurricane season Basin=WPac Year=2001 Track=2001 Pacific typhoon season summary.jpg First storm formed=May 11, 2001 Last storm dissipated=December 27, 2001 Strongest storm name=Faxai Strongest storm winds=105 Strongest storm pressure=915… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”