American Soldiers
Filmdaten
Deutscher Titel American Soldiers – Ein Tag im Irak
Originaltitel American Soldiers
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2006
Länge 103 Minuten
Altersfreigabe FSK 18
Stab
Regie Sidney J. Furie
Drehbuch Greg Mellott
Produktion Curtis Petersen,
Sidney J. Furie
Musik Varouje
Kamera Paul Begin
Schnitt Eduardo Martinez
Besetzung
  • Curtis Morgan: Specialist Tyler Jackson
  • Zan Calabretta: Sergeant Delvecchio
  • Jordan Brown: Specialist Cohen
  • Eddie Della Siepe: Roy Pena
  • Rachael Ancheril: Nurse
  • Michael Belisaro: Private Johnson
  • Philippe Buckland: Specialist Carver
  • Michael Challenor: Doctor
  • Andrea Drepaul: Station nurse
  • Shaun Garrett: Sergeant Ron Stalker
  • Ben Gilbank: Private First Class Aikens
  • James Gilbert: Lieutenant Banning
  • Jesse Ryder Hughes: Private Cooper

American Soldiers – Ein Tag im Irak ist ein kanadischer Kriegsfilm aus dem Jahre 2006.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Im April 2004 macht sich ein Platoon junger und unerfahrener Soldaten auf den Weg in den Irakkrieg. Sie sollen als Vorhut einen Treibstoff-Konvoi beschützen. Doch sie scheinen schon erwartet zu werden. Sie werden bei einer Routine-Patrouille unter Beschuss genommen, und sind auf sich alleine gestellt. Die verbündeten Einheiten liegen unter schwerem Feuer. Sergeant Delvecchio, der bei dem Angriff verletzt wurde, muss sich mit seinen Männern in einem Polizeirevier verschanzen. Dann wird das Präsidium angegriffen. Die amerikanischen Soldaten verteidigen ihr verbarrikadiertes Gebäude.

Langsam merken sie, dass Gruppierungen bewaffneter Männer das Revier umkreisen. Die einzige Hoffnung ist die Rettung durch einen Hubschrauber, welcher jedoch abgeschossen wird. Den ganzen Tag lang müssen sie sich unter Extrembedingungen gegen fortlaufende Angriffe verteidigen. Ein Transport mit Kriegsgefangenen wird durch eine Bombe getroffen. Alle Gefangenen sterben dabei. Zerrissen zwischen Pflicht und Gefühl müssen die Männer nun einen Weg finden, lebend dieser Hölle zu entkommen.

Kritik

Die meisten Filmkritiker schätzten den Film als mittelmäßig ein. Viele meinten, er wäre ein versuchter Abklatsch von Black Hawk Down.

Das Lexikon des internationalen Films schreibt, der routiniert inszenierte Kriegsfilm biete „keine Sympathieträger, sodass schnell das Interesse an den effektvoll inszenierten Kampfhandlungen“ erlahme. Des Weiteren heißt es, dass die „fehlende Kritik am US-Einsatz durch einen recht patriotischen Zungenschlag wettgemacht“ würde.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. http://www.filmevona-z.de/filmsuche.cfm?wert=527038&sucheNach=titel

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • American Soldiers — est un film canadien sur les soldats américains présents en Irak en 2004, réalisé par Sidney J. Furie en 2005. Sommaire 1 Synopsis 2 Commentaires 3 Fiche technique 4 …   Wikipédia en Français

  • American Soldiers - Ein Tag im Irak — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken bitte zitieren und belegen mit Quellenangabe Wie geht der Film aus? Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • American Soldiers – Ein Tag im Irak — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken bitte zitieren und belegen mit Quellenangabe Wie geht der Film aus? Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Memorial: Letters from American Soldiers — Directed by Bill Couturié Produced by Bill Couturié Bernard Edelman Editing by Gary Weimberg Release …   Wikipedia

  • American Indian Wars — An 1899 chromolithograph of US cavalry pursuing Native Americans, artist unknown Date 1622–192 …   Wikipedia

  • American Civil War — American Civil War …   Wikipedia

  • American Revolutionary War — Infobox Military Conflict conflict=American Revolutionary War caption=Clockwise from top left: Battle of Bunker Hill, Death of Montgomery at Quebec, Battle of Cowpens, Moonlight Battle date=1775–1783 place=Eastern Seabord, Central Canada, Hudson… …   Wikipedia

  • American Old West — Wild West redirects here. For other uses, see Wild West (disambiguation). For cultural influences and their development, see Western (genre). American Old West The …   Wikipedia

  • American mutilation of Japanese war dead — During World War II, some United States military personnel mutilated dead Japanese service personnel in the Pacific theater of operations. The mutilation of Japanese service personnel included the taking of body parts as “war souvenirs” and “war… …   Wikipedia

  • American Expeditionary Force — Infobox Military Unit unit name=American Expeditionary Forces caption= dates=May 3, 1917–1919 country= United States of America allegiance= branch= type= role= size= command structure= current commander= garrison=Chaumont, France ceremonial chief …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”