America’s Cup (Skeleton)

Der America's Cup wurde 2001 analog zum Skeleton-Europacup als dem Weltcup nachgestellte Rennserie eingeführt. Sie wird in Nordamerika ausgetragen und vor allem von US-amerikanischen und kanadischen Sportlern genutzt. Doch auch Starter aus Asien oder Europa treten hier an. Dominiert wird die Rennserie vor allem von US-amerikanischen Sportlern.

Männer-Einzelwertung

Saison Erster Zweiter Dritter
2001/2002 Vereinigte Staaten Zach Lund Vereinigte Staaten Kevin Ellis Vereinigte Staaten Jim Torrico
2002/2003 Vereinigte Staaten Brian McDonald Kanada Nathan Cicoria Vereinigte Staaten Mike Cline
2003/2004 Vereinigte Staaten Zach Lund Vereinigte Staaten Caleb Smith Vereinigte Staaten Robert Murray
2004/2005 Vereinigte Staaten Brady Canfield Vereinigte Staaten Chris Hedquist Vereinigte Staaten Jimmy Shea
2005/2006 Japan Yuuki Nozawa Kanada Keith Loach Vereinigte Staaten Chris Hedquist
2006/2007 Vereinigtes Königreich Andy Wood Vereinigte Staaten Matthew Antoine Vereinigtes Königreich Chris Type
2007/2008 Japan Yuki Sasahara Vereinigte Staaten Chris Burgess Japan Yuzuru Hanyuda

Frauen-Einzelwertung

Saison Erste Zweite Dritte
2001/2002 Vereinigte Staaten Janet Ivers Vereinigte Staaten Katie Koczynski Vereinigte Staaten Noëlle Pikus-Pace
2002/2003 Vereinigte Staaten Noëlle Pikus-Pace Vereinigte Staaten Babs Isak Kanada Sarah Lacey
2003/2004 Vereinigte Staaten Katie Uhlaender Vereinigte Staaten Natascha Ellison Vereinigte Staaten Judy Barton
2004/2005 Vereinigte Staaten Courntney Yamada Vereinigte Staaten Judy Barton Vereinigte Staaten Jessica Palmer
2005/2006 Vereinigte Staaten Tash Ellison Vereinigte Staaten Felicia Canfield Kanada Sarah Reid
2006/2007 Vereinigte Staaten Anne O’Shea Vereinigte Staaten Jessica Palmer Vereinigtes Königreich Maggie Davies
2007/2008 Neuseeland Louise Corcoran Kanada Darla Deschamps Vereinigte Staaten Cassie Revelli

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • America's Cup (Skeleton) — Der America s Cup wurde 2001 analog zum Skeleton Europacup als dem Weltcup nachgestellte Rennserie eingeführt. Sie wird in Nordamerika ausgetragen und vor allem von US amerikanischen und kanadischen Sportlern genutzt. Doch auch Starter aus Asien… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-America’s Cup 2008/2009 — In der Saison 2008/2009 wird der America’s Cup der Skeletonfahrer zum achten Mal ausgetragen. In dieser Saison besteht die Wettkampfserie aus acht Rennen, die in jeweils vier Doppelveranstaltungen ausgetragen werden. Die erste drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-America's Cup 2007/2008 — In der Saison 2007/2008 wird der America’s Cup der Skeletonfahrer zum siebten Mal ausgetragen. Startberechtigt sind jeweils fünf Athleten und Athletinnen der kanadischen, US amerikanischen und japanischen Verbände sowie vier Starter aus Südkorea… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-America’s Cup 2007/2008 — In der Saison 2007/2008 wird der America’s Cup der Skeletonfahrer zum siebten Mal ausgetragen. Startberechtigt sind jeweils fünf Athleten und Athletinnen der kanadischen, US amerikanischen und japanischen Verbände sowie vier Starter aus Südkorea… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-America's-Cup — Der America s Cup wurde 2001 analog zum Skeleton Europacup als dem Weltcup nachgestellte Rennserie eingeführt. Sie wird in Nordamerika ausgetragen und vor allem von US amerikanischen und kanadischen Sportlern genutzt. Doch auch Starter aus Asien… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-America's Cup — Der America s Cup wurde 2001 analog zum Skeleton Europacup als dem Weltcup nachgestellte Rennserie eingeführt. Sie wird in Nordamerika ausgetragen und vor allem von US amerikanischen und kanadischen Sportlern genutzt. Doch auch Starter aus Asien… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-America’s-Cup — Der America’s Cup wurde 2001 analog zum Skeleton Europacup als dem Weltcup nachgestellte Rennserie eingeführt. Sie wird in Nordamerika ausgetragen und vor allem von US amerikanischen und kanadischen Sportlern genutzt. Doch auch Starter aus Asien… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-Weltcup 2007/2008 — Der Skeleton Weltcup 2007/2008 ist eine zwischen dem 29. November 2007 und dem 24. Februar 2008 von der FIBT veranstaltete Wettkampfserie im Skeleton. Inhaltsverzeichnis 1 Startplätze 2 Weltcup Übersicht 2.1 Gesamtstand Damen …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-Europameisterschaft — Die erste Skeleton Europameisterschaft wurde am 22. Februar 1981 in Igls (Österreich) ausgetragen und ist nach einer längeren Unterbrechung einer der profiliertesten internationalen Wettbewerbe des Skeletonsports. Die Europameisterschaften im… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-Europameisterschaften — Die erste Skeleton Europameisterschaft wurde am 22. Februar 1981 in Igls (Österreich) ausgetragen und ist nach einer längeren Unterbrechung einer der profiliertesten internationalen Wettbewerbe des Skeletonsports. Die Europameisterschaften im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”