Amerikanischer Balsam
Amerikanischer Balsam
Bursera simaruba

Bursera simaruba

Systematik
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Seifenbaumartige (Sapindales)
Familie: Balsambaumgewächse (Burseraceae)
Gattung: Bursera
Art: Amerikanischer Balsam
Wissenschaftlicher Name
Bursera simaruba
(L.) Sarg.

Bursera simaruba, der Weißgummibaum oder Amerikanische Balsam, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Balsambaumgewächse (Burseraceae) gehört.

Beschreibung

Es ist ein laubabwerfender, mittelgroßer Baum, der Wuchshöhen von 6 bis 15 m und Stammdurchmesser von bis zu 90 cm erreicht. Der Stamm ist mit einer rötlichen, abblätternden Borke bedeckt. Die Äste sind lang und unregelmäßig und bilden eine runde Krone. Die gefiederten Laubblätter sind 10 bis 20 cm lang und bestehen aus drei bis sieben oder auch mehr ovale bzw. elliptische Blättchen von 2 bis 5 cm. Der Weißgummibaum verliert im Frühjahr seine Blätter kurz bevor die neuen Blätter erscheinen.

Er blüht im Winter in traubigen Blütenständen. Die wenig auffallenden Blüten besitzen aus drei bis fünf grünliche Kronblätter[1]. Die Art kommt in Florida, Mexiko, Mittelamerika, der Karibik, in Guyana, Venezuela, Brasilien und Kolumbien vor[2]. Er liefert das Gomartharz, das zur Herstellung von Firnissen verwendet wird. In Mittelamerika findet das Gomartharz Gebrauch in der Volksheilkunde.

Einzelnachweise

  1. floridata.com: Bursera simaruba (englisch)
  2. GRIN

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balsam (Begriffsklärung) — Balsam bezeichnet in der Heilkunde und Pharmazie eine Salbe oder Hautcreme Balsame, Sekrete des Balsambaums und anderer Pflanzen Balsam war der Firmenname der insolvent gegangenen Balsam AG Balsam ist der Familienname folgender Personen: Alan… …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanischer Mastix — Amerikanischer Mastix, Balsam, welcher aus der verwundeten Rinde der Pflanzengattung Schinus (s.d.) ausschwitzt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Martin Balsam — (* 4. November 1919 in New York City; † 13. Februar 1996 in Rom, Italien) war ein US amerikanischer Schauspieler. Vor allem zwischen den 1950er und 1970er Jahren war Balsam in vielen Filmkla …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Balsam — Alan Howard Balsam (* 2. April 1950 in Los Angeles, Kalifornien; † 13. November 1992 ebenda)[1] war ein US amerikanischer Cutter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Träger US-amerikanischer Filmdarstellerpreise — Die Liste der Schauspieler, die die meisten amerikanischen Filmpreise erhalten haben, wird u. a. von Jack Nicholson, Meryl Streep, Dianne Wiest, Sissy Spacek, Gene Hackman und Robert De Niro angeführt. Bis in die 1960er Jahre gab es in den USA… …   Deutsch Wikipedia

  • Bursera simaruba — Amerikanischer Balsam Bursera simaruba Systematik Rosiden Eurosiden II Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kriegsfilmen — Es ist teilweise umstritten, welche Spielfilme als „Kriegsfilme“ gelten können. Wie im Hauptartikel Kriegsfilm dargelegt, gibt es die Auffassung, nur die Thematisierung moderner Kriege rechtfertige das Etikett „Kriegsfilm“. Hiervon abweichend… …   Deutsch Wikipedia

  • 13. Feber — Der 13. Februar ist der 44. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 321 Tage (In Schaltjahren 322 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Cabanatuan American Memorial — Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai erzhuang (März 1938) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”