Amerikanismus

Der Begriff Amerikanismus bezeichnet

  • in der Sprachwissenschaft ein Lehnwort aus dem Amerikanischen, siehe Anglizismus;
  • einen umgangssprachlichen Begriff zur Kennzeichnung eines Prozesses der Beeinflussung der Kultur und Alltagskultur ("American Way of Life") einer nicht US-amerikanischen Region (zum Beispiel Westeuropa) durch Elemente der US-amerikanischen Kultur (siehe dazu Amerikanisierung).
  • einen analytischen Begriff Antonio Gramscis zur Beschreibung der in den zwanziger und dreißiger Jahren sich durchsetzenden Gesellschaftsstrukturen
  • eine von Papst Leo XIII. als modernistisch verurteilte Reformbewegung in den Vereinigten Staaten (vergleiche Enzyklika Longinqua vom 6. Januar 1895 über die Katholiken in den Vereinigten Staaten).
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amerikanismus — Ame|ri|ka|nịs|mus 〈m.; , nịs|men〉 1. Eigentümlichkeit des amerikan. Englisch 2. Entlehnung aus dem Amerikanischen in eine andere Sprache 3. die Eigenart der Bevölkerung der USA in Geisteshaltung, Lebensstil, Kultur u. Wirtschaftsformen * * *… …   Universal-Lexikon

  • Amerikanismus — A|me|ri|ka|nịs|mus 〈m.; Gen.: , Pl.: nịs|men〉 1. Eigentümlichkeit des amerikan. Englisch 2. dem amerikan. Englisch nachgebildete Spracheigentümlichkeit in einer anderen Sprache 3. die Eigenart der Bevölkerung der USA in Geisteshaltung,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Amerikanismus — Ame|ri|ka|nis|mus der; , ...men <zu ↑...ismus>: 1. sprachliche Besonderheit des amerikanischen Englisch. 2. Entlehnung aus dem Amerikanischen [ins Deutsche]; vgl. ↑Interferenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Amerikanismus — Ame|ri|ka|nịs|mus, der; , ...men (sprachliche Besonderheit im amerikanischen Englisch; Entlehnung aus dem Amerikanischen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anti-Amerikanismus — Antiamerikanische Demonstration in Brasilien Unter Antiamerikanismus wird im Allgemeinen eine „ablehnende Haltung gegenüber der Politik und Kultur der USA“ [1] verstanden. Das Random House Unabridged Dictionary definiert Antiamerikanismus als… …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanisierung — US Getränkewerbung in Indien Amerikanisierung bezeichnet Kulturtransfer in einem sehr weit gespannten Verständnis. Gegenstand dieses Transfers sind Amerikanismen, das heißt Institutionen, Normen, Werte, Gebräuche, Verhaltensweisen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Longinqua — ist eine Enzyklika von Papst Leo XIII., sie datiert vom 6. Januar 1895 und trägt den Untertitel „Über die Katholiken in den Vereinigten Staaten“, in ihr verurteilt er den Amerikanismus. Inhaltsverzeichnis 1 Einwanderer in die USA 2 Amerikanismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Reformkatholizismus — Reformkatholizismus, Kollektivbezeichnung für die weitverzweigte fortschrittliche Bewegung innerhalb der römisch katholischen Kirche, die als innerkirchliche Opposition die zunehmende Romanisierung des Katholizismus durch die kulturfeindlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leo XIII — Leo XIII. Das Wappen von Papst Leo XIII …   Deutsch Wikipedia

  • Vincenzo Gioacchino Pecci — Leo XIII. Das Wappen von Papst Leo XIII …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”