Amesbury
51.175-1.7791666666667
Amesbury (Vereinigtes Königreich)
Amesbury
Amesbury

Amesbury ist eine Stadt in Wiltshire, England, ca. 13 km nördlich von Salisbury in der Nähe von Stonehenge. Gegründet wurde die Stadt Amesbury im Jahre 979 nach Christus. Besiedelt war der Ort jedoch schon früher, da an seiner Stelle bereits ein Kloster existierte. Heute gehört die Stadt zur Unitary Authority Wiltshire.

Auf Kartenmaterial aus dem 17. Jahrhundert als "Ambersbury" bezeichnet, vermutet man heute, dass der Ort nach Ambrosius Aurelianus benannt wurde, dem Führer des römisch-britischen Widerstandes gegen die Invasion der Sachsen im 5. Jahrhundert. Auch mit der Artus-Legende wird Amesbury in Verbindung gebracht: Das Kloster, wohin sich Guinevere zurückzog, soll das in Amesbury gewesen sein.

Etwa eineinhalb Kilometer westlich der Stadt liegt eine Hügelfestung aus der Eisenzeit, die von Gebüsch überwuchert und verborgen ist. Diese ist in der Region als Vespasians Lager bekannt (benannt nach dem römischen General und späteren Kaiser, der in diesem Teil der Insel tätig gewesen sein soll). Es haben niemals Ausgrabungen dieser Stätte stattgefunden.

2002 wurde in Amesbury die prächtigste kupferzeitliche Begräbnisstätte der Britischen Inseln entdeckt. Die Überreste zweier Männer von offensichtlich hohem Stand waren zusammen mit über 100 Grabbeigaben wie Pfeilspitzen, Kupferdolchen und Goldohrringen an zwei Stellen dort bestattet worden. Der Leichnam in dem üppiger ausgestatteten Grab von beiden wurde als "Amesbury Archer" (Bogenschütze von Amesbury) bekannt.

Weblinks

 Commons: Amesbury – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amesbury — Amesbury, MA U.S. Census Designated Place in Massachusetts Population (2000): 12327 Housing Units (2000): 5099 Land area (2000): 5.309883 sq. miles (13.752534 sq. km) Water area (2000): 0.365151 sq. miles (0.945737 sq. km) Total area (2000):… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Amesbury — Amesbury, 1) Stadt, so v.w. Amerbury; 2) Stadt am Merrimack, in der Grafschaft Essex des nordamerikanischen Staates Massachusetts, Flanellwebereicompagnie; 3143 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amesbury — (spr. ēmsbörĭ), Flecken im nordamerikan. Staat Massachusetts, Grafschaft Essex, am Merrimack und der Boston Maine Bahn, mit Woll , Hut und Wagenfabriken und (1900) 9473 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amesbury — (spr. éhmsbörri), Stadt im nordamerik. Staate Massachusetts, an der Mündung des Merrimac, (1900) 9473 E.; Wagenfabriken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amesbury — infobox UK place country = England official name= Amesbury population= 8,907 shire district= Salisbury shire county = Wiltshire region= South West England constituency westminster= post town= postcode district = postcode area= dial code= os grid… …   Wikipedia

  • Amesbury — 51° 10′ 00″ N 1° 47′ 00″ W / 51.1667, 1.7833 …   Wikipédia en Français

  • Amesbury — /aymz ber ee, beuh ree/, n. a town in NE Massachusetts. 13,971. * * * ▪ England, United Kingdom       town (“parish”), Salisbury district, administrative and historic county of Wiltshire, England, in the valley of the River Avon. It is rich in… …   Universalium

  • Amesbury — 1 Original name in latin Amesbury Name in other language Amesbury State code GB Continent/City Europe/London longitude 51.17172 latitude 1.77897 altitude 69 Population 8497 Date 2011 07 31 2 Original name in latin Amesbury Name in other language… …   Cities with a population over 1000 database

  • Amesbury — This name is of Anglo Saxon origin and is a locational surname deriving from the place in Wiltshire called Amesbury . The placename is first recorded circa 880 in the Saxon Charters as Ambresbyrig , and means Ambr s fortress , derived from the… …   Surnames reference

  • Amesbury — /aymz ber ee, beuh ree/, n. a town in NE Massachusetts. 13,971 …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”