Amherstburg
Amherstburg
Lage in Ontario
Amherstburg (Ontario)
Amherstburg
Amherstburg
Staat: Kanada
Provinz: Ontario
County: Essex County
Koordinaten: 42° 6′ N, 83° 6′ W42.1021-83.10005Koordinaten: 42° 6′ N, 83° 6′ W
Fläche: 185,7 km²
Einwohner: 21.748 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 117,1 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Bürgermeister: Wayne Hurst

Amherstburg ist eine Stadt im Essex County, im Westen Ontarios, Kanada. Sie hat 20.440 Einwohner (Stand 2005), liegt nahe der Mündung des die Grenze zwischen Kanada und den USA bildenden Detroit River in den Eriesee und etwa 25 km südlich der auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses liegenden Stadt Detroit (Michigan). Sie ist benannt nach dem britischen General Jeffrey Amherst, 1. Baron Amherst.

An der Stelle der späteren Stadt errichtete die britische Armee 1796 eine Befestigung mit dem Namen Fort Amherstburg, die während des Kriegs von 1812 mit den USA das Hauptquartier der britischen Truppen im südwestlichen Oberkanada war. Generalmajor Henry Procter musste das Fort im September 1813 nach der Niederlage in der Schlacht auf dem Eriesee räumen und sich nach Osten zurückziehen. Nach dem Krieg entstand an diesem Standort das Fort Malden, das 1838-1840 neu erbaut wurde und während der Oberkanadischen Rebellion von 1837 bis 1839 als zentraler Stützpunkt der Regierungstruppen diente. 1851 erhielt der Ort als village with town powers das Stadtrecht.

Im späteren 19. Jahrhundert war Amherstburg ein Endpunkt des sog. Underground Railway, eines Netzwerks, das geflohene Sklaven aus den Südstaaten der USA nach Kanada schmuggelte. An diese Zeit erinnert das dort angesiedelte North American Black Historical Museum. Während der Prohibition der 1920er Jahre war Amherstburg ein Ausgangspunkt für den Schmuggel von Alkohol.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Fort Malden, das North American Black Historical Museum, die Gibson Gallery (eine Kunstgalerie), das Park House Museum (ein Haus der Viktorianischen Ära), und The Commissariat, in dem die britisch-kanadische Provinizalmarine auf den Großen Seen dargestellt wird.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amherstburg —   Town   Sandwich St. at Richmond St …   Wikipedia

  • Amherstburg — (Ontario) Amherstburg est une ville dans le comté d Essex de la province canadienne d Ontario. Elle est située près de l embouchure de la rivière Détroit. Sa population est de 21 748 habitants. Un fort militaire britannique a été établi à l… …   Wikipédia en Français

  • Amherstburg — Original name in latin Amherstburg Name in other language State code CA Continent/City America/Toronto longitude 42.11679 latitude 83.04985 altitude 183 Population 11459 Date 2006 01 22 …   Cities with a population over 1000 database

  • Amherstburg —    A town on the Canadian side of the Detroit River.    Index: Bk Fort, village, and naval station, 59; deputy quartermaster general stationed at, 80; military importance of, 177, 236; garrison of, 202, 235. BL Early municipal government of, 298 …   The makers of Canada

  • Amherstburg Royal Naval Dockyard — was a Royal Navy yard from 1796 to 1813 in Amherstburg, Ontario. The yard comprised of blockhouses, store houses, magazine, wood yard and wharf.Infobox Military Structure name= Amherstburg Royal Naval Dockyard location= Amherstburg, Ontario… …   Wikipedia

  • Amherstburg, Ontario — Infobox Settlement official name = Town of Amherstburg, Ontario nickname = motto = imagesize = image caption = image mapsize = map caption = subdivision type = Country subdivision type1 = Province subdivision type2 = County subdivision name =… …   Wikipedia

  • Amherstburg (Ontario) — 42° 06′ 08″ N 83° 06′ 00″ W / 42.1021, 83.1001 Amh …   Wikipédia en Français

  • Fort Amherstburg — Infobox Military Structure name=Fort Amherstburg location= caption= type=Fort built=1796 materials= used=1796 1850 s controlledby=King George III/Queen Victoria garrison= commanders= battles=Fort Amherstburg was built by the Royal Canadian… …   Wikipedia

  • Amhurstburg (Ontario) — Amherstburg (Ontario) Amherstburg est une ville dans le comté d Essex de la province canadienne d Ontario. Elle est située près de l embouchure de la rivière Détroit. Sa population est de 21 748 habitants. Un fort militaire britannique a été… …   Wikipédia en Français

  • Park House Museum — The first image of Park House Museum is in the painting ‘A View of Amherstburg, 1813’ by Margaret Reynolds. [Amherstburg 1796–1996, book II.(Amherstburg: Amherstburg Bicentennial Book Committee, 1997), 282.] Park House was however, first built in …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”