Amico mio, frega tu… che frego io!
Filmdaten
Deutscher Titel: Colorado – Zwei Halunken im Goldrausch
Originaltitel: Amico mio, frega tu… che frego io!
Produktionsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1972
Länge: 95 Minuten
Originalsprache: Italienisch
Stab
Regie: Demofilo Fidani
Drehbuch: Demofilo Fidani,
Mila Vitelli,
Filippo Perrone
Produktion: Demofilo Fidani
Musik: Lallo Gori
Kamera: Claudio Morabito
Schnitt: Giancarlo Venarucci Cadueri
Besetzung
  • Ettore Manni: Jonas Dickerson
  • Paolo Rosani: Mark Tabor
  • Gordon Mitchell: Muller
  • Carla Mancini: Consuleo
  • Angela Portaluri:
  • Federico Boido:

Colorado – Zwei Halunken im Goldrausch ist ein komödiantischer Italo-Western von „Miles Deem“, der vom Fernsehen in Deutschland erstaufgeführt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der junge Bandit Mark und der Prediger Jonas, der schon bessere Tage gesehen hat, treffen immer wieder aufeinander. Als angebliche Goldfunde den Siedlern erreichbaren Reichtum versprechen, ist Gangsterboss Muller nicht weit, um die ehrlichen Leute zu betrügen. Mark und Jonas machen gemeinsame Sache und erledigen den Mann.

Kritiken

„Einer der letzten Fidani-Western, und ein reiner Spaßwestern dazu. ...Viele der Jokes sind hartes Brot.“

Christian Keßler[1]

„Schlechter, aber trotzdem unterhaltsamer Film über zwei Kleinganoven des Trashregisseurs Fidani.“

Ulrich P. Bruckner[2]

Anmerkungen

  • In der Rolle der Consuelo spielt Carla Mancini den wohl größten Part ihrer Karriere. Die italienische Schauspielerin war eine vertraglich an die Gewerkschaft gebundene; somit wurde sie aus steuerlichen Gründen (die Filme mussten ein Quotum an Vertragsschauspielern erreichen) in den Jahren 1969 bis 1974 in nahezu 250 Filmen eingesetzt, zumeist in wenige Augenblicke dauernden „Rollen“. Hier hat sie eine Sprechrolle und ist mehrere Minuten zu sehen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Keßler: Willkommen in der Hölle. Terrorverlag 2002
  2. Für ein paar Leichen mehr. Schwarzkopf & Schwarzkopf 2006

Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”