AmigaGuide

AmigaGuide ist ein Hypertext-Dateiformat, welches zur Verwendung mit CBM-Amiga-Computern entwickelt wurde. Die Dateien bestehen aus reinem ASCII, so dass jeder beliebige Texteditor zur Bearbeitung eingesetzt werden kann. Die übliche Dateinamenserweiterung ist .guide.

AmigaGuide-Dateien sind ähnlich aufgebaut wie Texinfo-Dateien. Sie wurden oft als Hilfeseiten zu Anwendungen veröffentlicht, da sie sich mit ihren Verweisen besonders dafür eigneten. Die (später entwickelten) Microsoft-Hilfe-Dateien kommen dem Format und dem Aussehen am nächsten.

Anzeigeprogramme


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amigaguide — is a hypertext document file format similar to Texinfo designed for the Amiga, files are stored in ASCII so it is possible to read and edit a file without the need for special software.Since Workbench 2.1 (1992… …   Wikipedia

  • AmigaGuide — очень простой и достаточно примитивный язык разметки гипертекстовых документов, применяющийся для написания справочной (главным образом) документации в операционных системах, подобных AmigaOS (AROS, MorphOS). Документ AmigaGuide представляет… …   Википедия

  • Amigaguide — ist ein Hypertext Dateiformat, welches zur Verwendung mit CBM Amiga Computern entwickelt wurde. Die Dateien bestehen aus reinem ASCII, so dass jeder beliebige Texteditor zur Bearbeitung eingesetzt werden kann. Die übliche Dateinamenserweiterung… …   Deutsch Wikipedia

  • Amiga support and maintenance software — This article is a split of main article Amiga software and refers to any support and maintenance software that run on Amiga line of computers.See also related articles Amiga productivity software and Amiga Internet and communications software for …   Wikipedia

  • AmigaDOS — AmigaOS Basisdaten Entwickler Commodore International (1.0 3.1) Haage Partner (3.5 3.9) …   Deutsch Wikipedia

  • Amiga OS — AmigaOS Basisdaten Entwickler Commodore International (1.0 3.1) Haage Partner (3.5 3.9) …   Deutsch Wikipedia

  • OS4 — AmigaOS Basisdaten Entwickler Commodore International (1.0 3.1) Haage Partner (3.5 3.9) …   Deutsch Wikipedia

  • AmigaOS 4 — A screenshot of AmigaOS 4.1 Update 2. Company / developer Hyperion Entertainment Programmed in C OS family …   Wikipedia

  • RAM disk — This article is about virtual drives emulated with software. For hardware storage devices using RAM, see solid state drive. For filesystems without drive emulation, see tmpfs. A RAM disk or RAM drive is a block of RAM (primary storage or volatile …   Wikipedia

  • 6581 — Ein 6581er SID Chip auf einem C64 Mainboard Der MOS Technology 6581 SID (Sound Interface Device) ist ein programmierbarer 3 stimmiger Soundchip, der hauptsächlich in den Heimcomputern C64 und C128 von Commodore in den 1980er Jahren zum Einsatz… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”