Amilcare Malagola

Amilcare Malagola (* 24. Dezember 1840 in Modena, Italien; † 22. Juni 1895) war Erzbischof des Erzbistums Fermo und Kardinal.

Amilcare Malagola empfing die Priesterweihe am 19. Dezember 1863. 1876 wurde er von Papst Pius IX. zum Bischof von Ascoli Piceno ernannt. Die Bischofsweihe am 9. Juli 1876 spendete ihm Kardinal Filippo de Angelis. 1877 wurde er zum Erzbischof von Fermo ernannt. Papst Leo XIII. nahm ihn 1893 als Kardinalpriester mit der Titelkirche Santa Balbina in Rom in das Kardinalskollegium auf. Er starb mit 54 Jahren im Amt.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Elia Antonio Alberini Bischof von Ascoli Piceno
21877-1895
Bartolomeo Ortolani
Filippo de Angelis Erzbischof von Fermo
Roberto Papiri

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amilcare Malagola — Biographie Naissance 24 décembre 1840 à Modène Ordination sacerdotale 19 décembre 1863 Décès 22 juin 1895 à Ferno Évêque de l Église catholique Consécration épiscopale …   Wikipédia en Français

  • Malagola — Amilcare Malagola (* 24. Dezember 1840 in Modena, Italien; † 22. Juni 1895) war Erzbischof des Erzbistums Fermo und Kardinal. Amilcare Malagola empfing die Priesterweihe am 19. Dezember 1863. 1876 wurde er von Papst Pius IX. zum Bischof von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Archdiocese of Fermo — Fermo Cathedral The Archdiocese of Fermo is a Roman Catholic territory in northern Italy, with the episcopal see in the city of Fermo, Marche. It was established as the Diocese of Fermo in the 3rd century and elevated to an archdiocese on 24 May… …   Wikipedia

  • Luigi Capotosti — infobox cardinalstyles cardinal name=Luigi Cardinal Capotosti dipstyle=His Eminence offstyle=Your Eminence See=none |Luigi Cardinal Capotosti (February 23, 1863 mdash;February 16, 1938) was an Italian prelate of the Roman Catholic Church. He… …   Wikipedia

  • Bartolomeo Ortolani — (* 14. September 1839 in Ravenna, Italien; † 22. Juni 1908) war Bischof des Bistums Ascoli Piceno. Ortolani wurde am 21. September 1877 von Pius IX. zum Bischof von Ascoli Piceno ernannt. Er starb mit 68 Jahren im Bischofsamt. Weblinks Eintrag… …   Deutsch Wikipedia

  • Elia Antonio Alberini — (* im 19. Jahrhundert; † 1876) war Bischof des Bistums Ascoli Piceno. Er wurde 1860 von Papst Pius IX. zum Bischof von Ascoli Piceno ernannt und verstarb 1876. Weblinks Eintrag über Elia Antonio Alberini auf catholic hierarchy.org Vorgänger …   Deutsch Wikipedia

  • Filippo de Angelis — (* 16. April 1792 in Ascoli Piceno; † 6. Juli 1877 in Fermo) war ein italienischer Bischof und Kardinal. Leben Nachdem der Sohn einer Patrizierfamilie das Priesterseminar in Ascoli Piceno besucht hatte, studierte er an der Päpstlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Ascoli Piceno — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Ascoli Piceno (Italien): Heiliger Emidio 302 Viktor 313 Heiliger Claudius 344 Lucenzius 445 Heiliger Quinzian 486 Heiliger Epifanio 537 Felix 678 Auclere 749 Iustolfo 780 Riccone 822 Wanderando 849… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Fermo — Die folgenden Personen waren Erzbischöfe von Fermo (Italien): Heiliger Alessandro (246 250) Heiliger Philipp I. (250 240) Giustus (erwähnt 502) Fabius (580 598) Passivus (598 602) Giovianus (649) Marcianus (erwähnt 675) Gualterius (erwähnt 776)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”