Jean-Luc Dehaene
Jean-Luc Dehaene

Jean Luc Joseph Marie Dehaene anhören?/i (* 7. August 1940 in Montpellier) ist ein belgischer christlich-sozialer Politiker (CD&V), Premierminister, Jurist und Wirtschaftswissenschaftler. Seit 2004 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments, zuvor war er unter anderem von 1992 bis 1999 belgischer Premierminister

Dehaene wurde 1988 zum Minister für Verkehr und institutionelle Reformen im Kabinett von Wilfried Martens ernannt. Nach dessen Rücktritt trat er 1992 als Premierminister an die Spitze der konservativen belgischen Regierung, die bei den Parlamentswahlen 1995 bestätigt wurde. Nach dem großen Justiz- und Polizeiskandal im Zusammenhang mit der Dutroux-Affäre im Jahre 1996 wurden mehrere Minister der Regierung Dehaene zum Rücktritt gedrängt, während die Regierung selbst immer mehr an Ansehen verlor, bis sie 1999 abgewählt und durch eine liberale Regierung unter Guy Verhofstadt abgelöst wurde.

Jean-Luc Dehaene war Vize-Präsident des Europäischen Konvents, der die Europäische Verfassung ausarbeitete. Seit der Europawahl 2004 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments, wo er seit der Europawahl 2009 stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses ist.

Weblinks

 Commons: Jean-Luc Dehaene – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jean-Luc Dehaene — Jean Luc Dehaene. Mandats 35e Premier ministre belge (63e chef du gouvernement) …   Wikipédia en Français

  • Jean-luc dehaene — 45e Premier ministre belge …   Wikipédia en Français

  • Jean-Luc Dehaene — Prime Minister of Belgium In office 7 March 1992 – 12 July 1999 Monarch Baudouin Albert II …   Wikipedia

  • Jean-Luc Dehaene — 45.º primer ministro de Bélgica …   Wikipedia Español

  • Jean-Luc — Infobox Given Name Revised name = Jean Luc imagesize= caption= pronunciation= gender = meaning = region = origin = related names = Jean footnotes = Jean Luc may refer to:In politics:* Jean Luc Bennahmias, French politician and Member of the… …   Wikipedia

  • Jean-Batiste Nothomb — Jean Baptiste Nothomb (um 1832) Jean Baptiste Baron de Nothomb (* 3. Juli 1805 in Messancy/Provinz Luxemburg; † 16. September 1881 in Berlin) war ein belgischer Politiker und Diplomat. Nach dem Besuch des Athenaeums in Luxemburg studierte Nothomb …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Pierre Duvieusart — (* 10. April 1900 in Frasnes les Gosselies; † 11. Oktober 1977 in Couillet) war ein belgischer christdemokratischer Politiker, Premierminister und 1964 bis 1965 Präsident des Europaparlaments. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und berufliche Tätigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Maurice Dehousse — (* 11. Oktober 1936 in Lüttich) ist ein ehemaliger belgischer Politiker der Parti Socialiste (PS). Er war langjähriger Parlamentarier (Abgeordnetenkammer, Senat und Europäisches Parlament) und Minister in verschiedenen Regierungen auf nationaler… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Jacques Viseur — Mandats Bourgmestre de Charleroi Actuellement en fonction Depuis le 9 juillet 2007 Prédécesseur …   Wikipédia en Français

  • Jean-jacques viseur — Bourgmestre de Charleroi Actuellement en fonction Depuis le 9 juillet 2007 Prédécesseur(s) Léon Casaert Ministre des Finances …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”