Aminopenicilline

Aminopenicilline sind Arzneistoffe, die als Antibiotika eingesetzt werden. Sie sind durch das Anfügen einer Aminogruppe an den Benzylrest des Penicillins gekennzeichnet. Diese chemische Modifikation führt zu einer Erweiterung des Wirkungsspektrums. Die wichtigsten Vertreter der Aminopenicilline sind Amoxicillin und Ampicillin.

Aminopenicilline sind nicht β-Lactamase-stabil. Ihre Wirksamkeit gegenüber grampositive Bakterien beträgt nur etwa die Hälfte bis ein Fünftel der des Benzylpenicillins, allerdings sind sie etwa vier- bis zehnmal stärker gegen gramnegative Keime wirksam. Aminopenicilline gelten als gut verträglich und können auch peroral eingesetzt werden.

Literatur

Wolfgang Löscher et al.: Pharmakotherapie bei Haus- und Nutztieren. Parey, 7. Aufl. 2006, S. 247. ISBN 3-8304-4160-6


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aminopenicillin — Aminopenicilline sind Arzneistoffe, die als Antibiotika eingesetzt werden. Sie sind durch das Anfügen einer Aminogruppe an den Benzylrest des Penicillins gekennzeichnet. Diese chemische Modifikation führt zu einer Erweiterung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Antibakteriell — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antibioticum — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antibiotik — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antibiotika — (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Antibiotikum — Antibiotika (von griech. ἀντί anti „anstelle, gegen“ und βίος bios „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind im ursprünglichen Sinne natürlich gebildete, niedermolekulare Stoffwechselprodukte von Pilzen oder Bakterien, die schon …   Deutsch Wikipedia

  • Antibiotisch — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiinfektiva — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiinfektivum — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitbandantibiotika — Antibiotika (v. altgriech. ἀντί „anstelle, gegen“ und βίος „Leben“ mit lateinischer Endung; Einzahl Antibiotikum) sind Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Antibiotika werden in der Medizin gegen bakterielle Infektionen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”