Amis
Erntefest in Hualien

Die Amis sind mit mehr als 140.000 Angehörigen der größte Ureinwohnerstamm Taiwans. Die Bevölkerung von Südamis benutzt die Bezeichnung "Amis", während die Bewohner Nordamis sich meistens als „Pangcah“ bezeichnen. Im Sinne der amisischen Sprache bedeutet „Amis“ Norden.

Die Amis leben vorwiegend in den Landkreisen Hualien und Taitung in Osttaiwan, sowie der Küstenregion Pingtung im Süden des Landes. Je nach geographischer Ansiedlung unterteilt man die Amis auch in Hanshih, Siouguluan, Coastal, Taitung und Hengchun. Diese kleinen Gruppen innerhalb der ethnischen Minderheit der Amis besitzen jeweils unterschiedliche Gewänder, Gewohnheiten und Sprachen.

Innerhalb des matrilinear organisierten Volkes wird das Wissen des Stammes in eigenen Schulen weitergegeben. Die Hierarchie des Stammes wird dabei durch eine Altersrangfolge festgelegt. Die Mitglieder des Stammes sind überwiegend in der Landwirtschaft, der Jagd und der Küstenfischerei tätig. Überregional bekannt ist der Stamm vor allem für sein Erntefest Ilisin, das im Juli und August mit Gesängen und Tänzen begangen wird.

Amisisch

Das Amisisch gehört zur Gruppe der austronesischen Sprachen. Mangels eigener Schriftzeichen werden lateinische Buchstaben als Lautschrift verwendet. Es gibt auch einen kleinen amisischen Rundfunksender, den man am Bahnhof von Hualien hören kann. Innerhalb des amisischen Siedlungsgebietes wird die amisische Sprache vorwiegend noch von älteren Leuten gesprochen. Jedoch gibt es in der jüngeren Generation Tendenzen, dem Aussterben der amisischen Sprache und Kultur entgegenzutreten.

Verwandtschaft zwischen austronesischen Bevölkerungen und taiwanischen Ureinwohner

Außer durch Lebensgewohnheiten und anthropologischen Konstitutionen kann auf die Verwandtschaft zwischen den austronesischen Bevölkerungen und den taiwanischen Ureinwohnern durch die austronesische Sprachfamilie hingewiesen werden. In der Tabelle unten erkennt man die Ähnlichkeit von Wörtern in der Amis-Sprache, Paiwan, Tau und dem Indonesischen:

  vier fünf sieben Vater Mutter Auge Aal essen Reis
Amis Sepat Lima Pito Wama Wina Mata Toda Komaen Frac
Paiwan Sepat Lima Pitu Kama Kina Matca Cula Kuman Fat
Tau Apat Yima Pitu Ama Ina Mata Tuna Kuman
Indonesisch Epat Lima Pitu Ama Ina Mata Tuna Kuman Feras

Weblinks

 Commons: Amis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf einer taiwanischen Webseite des "Zentrums für Bildung, Sprache und Kultur der taiwanischen Ureinwohner(Center for aboriginal languages cultures education)" findet man die grundlegenden Sätze der amisischen Sprache.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amis — may refer to:* AMIS, an IT consultancy in Netherlands and Germany: [http://www.amis.nl] * Ami people (or Amis ), a tribe of Taiwanese aborigines * Amis language, an indigenous language of Taiwan * AMIS (ISP), an Internet service provider (ISP) in …   Wikipedia

  • amis — amis; amis·si·bil·i·ty; amis·si·ble; …   English syllables

  • Amis — Amis, der Held eines mittelalterlichen deutschen Volksgedichtes, aller Schalkheit voll, von England aus Frankreich, Deutschland und Italien durchwandernd; von Stricker, Dichter des 13. Jahrh. bearbeitet »der Pfaffe Amis«, herausgegeben von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Amis —   [ eɪmɪs],    1) Sir (seit 1990) Kingsley, englischer Schriftsteller, * London 16. 4. 1922, ✝ ebenda 22. 10. 1995, Vater von 2); zunächst Dozent für englische Literatur in Swansea, dann in Cambridge; seit 1963 freier Schriftsteller; gehörte zur… …   Universal-Lexikon

  • Amis — Amis, in der Volkspoesie des deutschen Mittelalters ein witziger englischer Geistlicher, aus der kleinen Stadt Tranis. Die Bestrebungen seines Bischofs, der ihn durch Fragen in die Enge treiben will, vereitelt er durch hausbackene Volkswitze;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amis — (Pfaffe A.), s. Stricker …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amis — Amis, der Pfaffe, Held einer Schwankdichtung des Stricker (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amis — Amis, Kingsley William …   Enciclopedia Universal

  • Amis — Porté notamment dans le Finistère et en Corse, c est un ancien nom de baptême correspondant au latin Amicus (= ami). Matronyme : Amisse (44, 22, 82) …   Noms de famille

  • amiš — àmiš m DEFINICIJA kršć. pripadnik sekte menonita, zatvorene zajednice koja ne prihvaća postignuća suvremene civilizacije, a koja se krajem 17. st. naselila uglavnom na JI američke države Pennsylvanije ETIMOLOGIJA amer.engl. Amish ← njem. Amisch,… …   Hrvatski jezični portal

  • Amis — (izg. éimis), Kingsley (1922) DEFINICIJA engleski književnik, u romanima tvorac likova gnjevnih mladih ljudi (Sretni Jim, Taj nesigurni osjećaj) …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”