Amlach
Amlach
Wappen von Amlach
Amlach (Österreich)
Amlach
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Lienz
Kfz-Kennzeichen: LZ
Fläche: 22,49 km²
Koordinaten: 46° 49′ N, 12° 46′ O46.81333333333312.761111111111689Koordinaten: 46° 48′ 48″ N, 12° 45′ 40″ O
Höhe: 689 m ü. A.
Einwohner: 365 (1. Jän. 2011)
Bevölkerungsdichte: 16,23 Einw. pro km²
Postleitzahl: 9900
Vorwahl: 04852
Gemeindekennziffer: 7 07 03
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Amlach 21
9900 Amlach
Website: www.amlach.net
Politik
Bürgermeister: Franz Idl (Gemeinsam für Amlach)
Gemeinderat: (2010)
(11 Mitglieder)
7 Gemeinsam für Amlach,
4 Wir für Amlach
Lage der Gemeinde Amlach im Bezirk Lienz
Abfaltersbach Ainet Amlach Anras Assling Außervillgraten Dölsach Gaimberg Heinfels Hopfgarten in Defereggen Innervillgraten Iselsberg-Stronach Kals am Großglockner Kartitsch Lavant Leisach Lienz Matrei in Osttirol Nikolsdorf Nußdorf-Debant Oberlienz Obertilliach Prägraten am Großvenediger St. Jakob in Defereggen St. Johann im Walde St. Veit in Defereggen Schlaiten Sillian Strassen Thurn Tristach Untertilliach Virgen Tirol (Bundesland)Lage der Gemeinde Amlach im Bezirk Lienz (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Amlach ist eine Gemeinde mit 365 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) im Bezirk Lienz, Tirol (Österreich).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Amlach liegt im Pustertal. Sie liegt auf einer Seehöhe von 687 m am rechten Ufer der Drau und erstreckt sich über eine Fläche von 22,5 km². Die höchste Erhebung im Gemeindegebiet ist der Spitzkofel (2718 m).

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung Amlachs als „Amblach“ findet sich im Jahr 1169. Seit dem 13. Jahrhundert wurde Amlach zum Gerichtsort für die umliegenden Gemeinden. Die örtliche Kirche zur hl. Ottilie wurde 1382 errichtet. Nach dem Anschluss Österreichs an das „Dritte Reich“ wurde die Gemeinde 1939 mit Tristach zusammengelegt. 1955 wurde Amlach wieder selbstständig.

Bevölkerungsentwicklung

Volkszählung Einwohner
2001 324
1991 261
1981 236
1971 232

Quelle: Bevölkerungsentwicklung der Statistik Austria

Weblinks

 Commons: Amlach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amlach — Saltar a navegación, búsqueda En el universo imaginario de J. R. R. Tolkien y en la novela El Silmarillion, Amlach es un edain de la casa de Hador. Es hijo de Imlach, nieto de Marach, el conductor de los hombres de su casa a través de las… …   Wikipedia Español

  • Amlach — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Amlach Wappen = Wappen at amlach.png lat deg = 46 | lat min = 48 | lat sec = 48 lon deg = 12 | lon min = 45 | lon sec = 40 Lageplan = Amlach.png Lageplanbeschreibung = Bundesland = Tirol Bezirk =… …   Wikipedia

  • Amlach — Liste des Humains de la Terre du Milieu Voici une liste des Humains apparaissant dans l œuvre fictionnelle de J. R. R. Tolkien. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Wikipédia en Français

  • Amlach — Original name in latin Amlach Name in other language State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 46.81639 latitude 12.76361 altitude 685 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Amlach —    Son of Imlach son of Marach; a leader of dissension among the Men of Estolad who, repenting, took service with Maedhros …   J.R.R. Tolkien's Middle-earth glossary

  • Amlach (Tyrol) — Amlach Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Amlach (Begriffsklärung) — Amlach ist der Name folgender Orte: Amlach, Gemeinde in Osttirol Amlach (Gemeinde Greifenburg), Ortsteil der Marktgemeinde Greifenburg, Bezirk Spittal an der Drau, Kärnten Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unters …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Amlach — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Amlach enthält die drei denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Amlach im Bezirk Lienz (Tirol). Inhaltsverzeichnis 1 Denkmäler 2 Legende 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Spittal an der Drau — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Spittal an der Drau enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Stadtgemeinde Spittal an der Drau.[1] Denkmäler Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung Metadaten …   Deutsch Wikipedia

  • House of Hador — In J. R. R. Tolkien s legendarium, the House of Marach or House of Hador (pronounced|ˈmarax] , [ˈhadɔr) were the family of Men that ruled the over the last of the Three Houses of the Edain in the First Age. They were the descendants of Marach,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”