2008 Ultima Thule
Ultima Thule 2008 (Grönland)
DMS
Lage von Schmitt’s Island

Ultima Thule 2008 ist ein Landpunkt auf der Insel Schmitt's Island im Arktischen Ozean.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Größe

Die Landfläche „Ultima Thule 2008“ liegt bei den Koordinaten 83° 41′ 20,7″ N, 31° 5′ 26,8″ W83.689083333333-31.0907777777787Koordinaten: 83° 41′ 20,7″ N, 31° 5′ 26,8″ W, und damit etwa 705 Kilometer vom Nordpol entfernt. Die Insel Schmitt's liegt etwa 20,5 Kilometer östlich von Kap Morris Jesup, dem nördlichsten Punkt von Grönland, und etwa 15,5 Kilometer westlich der Kaffeklubben-Insel. Im Juli 2008 lag ein etwa 100 Meter langer Landstreifen frei. Ein Großteil der Insel ist von Eis bedeckt.[1]

Entdeckung und Namensgebung

Am 26. Juli 2008 betrat das Team der „Ultima-Thule-2008“-Expedition erstmals den Boden der nach der Expedition benannten Insel. Zum Team gehörten Ken Zerbst (ein amerikanischer Geophysiker) und Peter von Sassen (Moderator der NDR-Sendung Nordsee-Report). Ebenfalls dazu gehörten das amerikanische Abenteurer-Ehepaar Heinz und Lindy Fischer, ihr Landsmann, der Bergsteiger Brian Beatty, sowie das NDR-Kamerateam mit Jörg Teiwes und Friederike Castenow. Um seine Entdeckung vor Ort zu manifestieren, hat das Expeditionsteam wie bei Forschern üblich, einen so genannten Cairn, eine Art Steinpyramide gebaut: In ihr befinden sich Notizen zur Expedition sowie einer deutschen, Schweizer und amerikanischen Flagge und einer Flagge des „The Explorers Club“[2] mit den Unterschriften aller Entdecker.[3][4]

Status von „Ultima Thule 2008“ als Landfläche

Zur Anerkennung als Landfläche ist erforderlich, dass sich die betroffene Fläche dauerhaft – auch bei Flut – aus dem Wasser erhebt. Da im Juli 2008 von „Ultima Thule 2008“ ein nur etwa 100 Meter langer Landstreifen frei lag und über die Beschaffenheit der Oberfläche so gut wie nichts bekannt ist, ist fraglich, ob diese Stelle als eine dauerhafte Erhebung aus dem Meer anzusehen ist. Es sind daher noch weitere Forschungen erforderlich, um zu bestätigen, dass diese Erhebung dauerhaften Charakter hat und als Landfläche anzuerkennen ist.

Status von „Ultima Thule 2008“ als nördlichste Landfläche der Erde

Der Geophysiker Ken Zerbst ist sich sicher, hier die nördlichste bislang bekannte Insel der Welt entdeckt zu haben. Zerbst war 2001 auch Mitleitender der Expedition Return to the Top of the World (RTOW), bei der die Insel ATOW1996 bestätigt und RTOW2001 entdeckt wurde.

Siehe auch

Webseiten

Einzelnachweise

  1. NDR-Team entdeckt Insel im arktischen Eis
  2. explorers.org Approved Flag Expeditions
  3. Ultima Thule - Die Jagd nach dem nördlichsten Landpunkt der Welt
  4. Abendblatt.de: NDR entdeckt nördlichste Insel der Welt

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ultima Thule 2008 — …   Deutsch Wikipedia

  • Ultima Thule (banda) — Ultima Thule (banda sueca) es una banda de rock originaria de Suecia. Son los creadores de un género musical llamado Viking Rock o Vikingarock, que consiste en la mezcla de punk, Oi!, Rock n Roll clásico y melodías de la música tradicional… …   Wikipedia Español

  • Ultima Thule (Swedish band) — Ultima Thule (Latin for Furthest North ) is a Swedish rock band. Their style is based on what they call Vikingarock ( Viking rock ), a way of bringing old Norse folk rhythms into rock, mixed with Oi, Street Punk and Teddy Boy influences. Some of… …   Wikipedia

  • Ultima Thule (значения) — Ultima Thule на карте Птолемея (XIV XV век). Ultima Thule легендарный остров Туле. Ultima Thule латинское выражение. Содержание …   Википедия

  • Ultima Thule — steht für: Ultima Thule 2008, den nördlichsten Landpunkt der Erde Thule (Mythos), einen mythischen Ort, der das Ende der Welt bezeichnet Ultima Thule (Erzählung), eine Erzählung von Stefan Grabiński Ultima Thule (Film), einen deutschen Kurzfilm… …   Deutsch Wikipedia

  • Ultima Thule Ambient Music — Infobox Radio Show show name = Ultima Thule Ambient Music imagesize = caption = other names = format = Ambient music runtime = 90 minutes, weekly country = flagicon|Australia Australia language = English home station = 2MBS, Sydney syndicates =… …   Wikipedia

  • Thule (mythologie) — Thulé (mythologie) Pour les articles homonymes, voir Thulé. Thulé, sous le nom de Tile, d après la Carta Marina de …   Wikipédia en Français

  • Thule (Mythos) — Die Insel „Thule“ in der Carta Marina aus dem Jahre 1539. Erstellt von Olaus Magnus (1490 1557). Das antike Thule (Θούλη, auch Tuli oder Tyle) ist eine von dem antiken griechischen Entdecker Pytheas aus Massilia (Marseille) im 4. Jahrhundert v.… …   Deutsch Wikipedia

  • Thule Society — The Thule Society ( de. Thule Gesellschaft), originally the Studiengruppe für germanisches Altertum Study Group for Germanic Antiquity , was a German occultist and völkisch group in Munich, named after a mythical northern country from Greek… …   Wikipedia

  • Thulé (mythologie) — Pour les articles homonymes, voir Thulé. Thulé, sous le nom de Tile, d après la Carta Marina de Olaus Magnus (1539). Thulé est sur cette carte une île (imagin …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”