2008 v. Chr.


Das 21. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2100 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2001 v. Chr.

Mentuhotep II.

Ereignisse


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Manius Aemilius Lepidus (Konsul 66 v. Chr.) — Manius Aemilius Lepidus (* vor 108 v. Chr.; † zwischen 49 und 43 v. Chr.) war ein römischer Senator der späten Republik aus der patrizischen gens der Aemilier. Leben Er war der Sohn eines Manius Aemilius, möglicherweise der Münzmeister von 114… …   Deutsch Wikipedia

  • 8. Jahrhundert v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 2. Jt. v. Chr. | 1. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. | ► ◄ | 10. Jh. v. Chr. | 9. Jh. v. Chr. | 8. Jahrhundert v. Chr. | 7. Jh. v. Chr. | 6. Jh. v. Chr. | ► Das 8.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gnaeus Domitius Ahenobarbus (Konsul 32 v. Chr.) — Münze des Gnaeus Domitius Ahenobarbus. Vorderseite: Gnaeus Domitius Ahenobarbus; Rückseite: Darstellung seines Sieges gegen Gnaeus Domitius Calvinus in der Schlacht bei Philippi Gnaeus Domitius Ahenobarbus († 31 v. Chr.) war ein Politiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mondfinsternis vom 9. April 731 v. Chr. — Verlauf der Mondfinsternis ohne Berücksichtigung des T Deltas (Quelle:NASA) Die Beobachtungseinzelheiten der Mondfinsternis vom 9. April 731 v. Chr.[1] (−730 nach astronomischer Zeitrechnung) wurden von einem babylonischen Astronomen auf einer …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus Claudius Marcellus (Konsul 166 v. Chr.) — Marcus Claudius Marcellus (* um 208 v. Chr.; † 148 v. Chr.) war ein bedeutender Feldherr und Politiker der römischen Republik sowie dreimaliger Konsul. Marcellus, um 208 v. Chr. geboren, war ein Spross aus dem plebejischen Zweig des Geschlechts… …   Deutsch Wikipedia

  • Mondfinsternis vom 16./17. Juli 523 v. Chr. — Partielle Kernschattenfinsternis (Beispiel 16. August 2008) Die in babylonischen Quellen notierte Mondfinsternis vom 16./17. Juli 523 v. Chr.[1] gehört zur Gattung der ACT Texte. Besondere Bedeutung erlangte diese Aufzeichnung durch Bezug auf den …   Deutsch Wikipedia

  • Mondfinsternis vom 21./22. April 686 v. Chr. — Partielle Kernschattenfinsternis (Beispiel 16. August 2008). Die in babylonischen Quellen notierte Mondfinsternis vom 21./22. April 686 v. Chr.[1] gehört zur Gattung der ACT Texte. Besondere Bedeutung erlangte diese Aufzeichnung durch Bezug auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Mondfinsternis vom 30. April/1. Mai 695 v. Chr. — Partielle Kernschattenfinsternis (Beispiel 16. August 2008). Die Mondfinsternis vom 30. April/1. Mai 695 v. Chr.[1] ist in babylonischen Quellen überliefert und zwar in den ACT Texten. Besondere Bedeutung erlangte diese Aufzeichnung da in ihr… …   Deutsch Wikipedia

  • Mondfinsternis vom 5./6. April 397 v. Chr. — Partielle Kernschattenfinsternis (Beispiel 16. August 2008) Die in babylonischen Quellen notierte Mondfinsternis vom 5./6. April 397 v. Chr.[1] gehört zur Gattung der ACT Texte. Besondere Bedeutung erlangte diese Aufzeichnung durch Bezug auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Gnaeus Pompeius (Suffektkonsul 31 v. Chr.) — Gnaeus Pompeius war ein römischer Politiker und Senator. Pompeius war Sohn eines Sextus Pompeius, der ein Freund des Marcus Tullius Cicero war. Im Jahr 31 v. Chr. wurde Pompeius für das letzte Viertel des Jahres Suffektkonsul. Die sonstige… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”