Jens Stoltenberg
Jens Stoltenberg, Januar 2009

Jens Stoltenberg (* 16. März 1959 in Oslo) ist ein norwegischer Politiker der sozialdemokratischen Arbeiterpartei und der amtierende Ministerpräsident des Königreiches Norwegen. Er führt das Kabinett Stoltenberg III.

Leben

Jens Stoltenberg ist Sohn der norwegischen Politiker Thorvald Stoltenberg und Karin Stoltenberg (geb. Heiberg). Seine Familie stammt ursprünglich aus Norddeutschland (wahrscheinlich Stoltenberg in Holstein) und ist im 17. Jahrhundert nach Norwegen ausgewandert. Jens Stoltenberg ist mit Ingrid Schulerud verheiratet und hat zwei Kinder.

Jens Stoltenberg studierte bis 1987 Ökonomie an der Universität Oslo und arbeitete zeitweise als Journalist. Seit 1993 ist er Abgeordneter des Storting, des norwegischen Parlaments.

Von 1979 bis 1989 war Stoltenberg Vorstandsmitglied der Jugendorganisation der Arbeiterpartei, AUF (Arbeidernes Ungdomsfylking) und von 1985 bis 1989 deren Vorsitzender sowie Vizepräsident der Sozialistischen Jugendinternationale (IUSY) in den Jahren 1985 bis 1989. Seit 1985 ist er Vorstandsmitglied der Arbeiterpartei und war von 1990 bis 1992 Vorsitzender der Arbeiterpartei Oslo. Außerdem war er Mitglied des Verteidigungsausschusses von 1990 bis 1992, Mitglied des Sozialausschusses von 1991 bis 1993 und Vorsitzender des Erdöl- und Energieausschusses von 1997 bis 2000.

Seit 1990 war Jens Stoltenberg wiederholt Mitglied der norwegischen Regierung, zunächst bis 1991 als Staatssekretär im Umweltschutzministerium, von 1993 bis 1996 als Wirtschafts- und Energieminister, dann bis 1997 Finanzminister.

Vom März 2000 bis zur Wahlniederlage der sozialdemokratischen Partei bei den Wahlen 2001 war Stoltenberg Ministerpräsident des Königreiches Norwegen.

Im November 2002 löste er Thorbjørn Jagland als Vorsitzenden der norwegischen sozialdemokratischen Arbeiterpartei ab.

Für die Wahlen zum Storting vom 11./12. September 2005 war Jens Stoltenberg Spitzenkandidat der Arbeiterpartei. Gestützt auf eine rot-rot-grüne Koalition wurde er am 17. Oktober 2005 als Nachfolger von Kjell Magne Bondevik erneut zum Ministerpräsidenten gewählt. Seinen Wahlsieg von 2005 wiederholte er bei den Parlamentswahlen von 2009, als die Arbeiderpartiet mit 35,4 Prozent der Stimmen wieder stärkste Partei wurde.

Weblinks

 Commons: Jens Stoltenberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Kjell Magne Bondevik
Kjell Magne Bondevik
Ministerpräsident von Norwegen
2000–2001
2005–
Kjell Magne Bondevik

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jens Stoltenberg — en 2009 Primer Ministro de Noruega …   Wikipedia Español

  • Jens Stoltenberg — Pour les articles homonymes, voir Stoltenberg. Jens Stoltenberg Jens Stoltenberg, en 2009 …   Wikipédia en Français

  • Jens Stoltenberg — Infobox Prime Minister name = Jens Stoltenberg |200px order = Prime Minister of Norway monarch = Harald V term start = 17 October 2005 term end = predecessor = Kjell Magne Bondevik successor = monarch2 = Harald V term start2 = 03 March 2000 term… …   Wikipedia

  • Deuxieme gouvernement de Jens Stoltenberg — Deuxième gouvernement de Jens Stoltenberg Le deuxième gouvernement de Jens Stoltenberg est l actuel gouvernement de la Norvège. Il est en fonctions depuis le 17 octobre 2005. Sa composition est la suivante : Ministère Ministre Début Fin… …   Wikipédia en Français

  • Deuxième Gouvernement De Jens Stoltenberg — Le deuxième gouvernement de Jens Stoltenberg est l actuel gouvernement de la Norvège. Il est en fonctions depuis le 17 octobre 2005. Sa composition est la suivante : Ministère Ministre Début Fin Parti en français en norvégien Ministre d État …   Wikipédia en Français

  • Deuxième gouvernement de Jens Stoltenberg — Le deuxième gouvernement de Jens Stoltenberg est l actuel gouvernement de la Norvège. Il est en fonctions depuis le 17 octobre 2005. Sa composition est la suivante : Ministère Ministre Début Fin Parti en français en norvégien Ministre d État …   Wikipédia en Français

  • Deuxième gouvernement de jens stoltenberg — Le deuxième gouvernement de Jens Stoltenberg est l actuel gouvernement de la Norvège. Il est en fonctions depuis le 17 octobre 2005. Sa composition est la suivante : Ministère Ministre Début Fin Parti en français en norvégien Ministre d État …   Wikipédia en Français

  • Premier gouvernement de Jens Stoltenberg — Le premier gouvernement du ministre d État Jens Stoltenberg était le gouvernement du Royaume de Norvège du 17 mars 2000 au 19 octobre 2001. Il était constitué du seul Parti du travail norvégien (DNA). Composition Fonction Titulaire Dates Ministre …   Wikipédia en Français

  • Stoltenberg (Begriffsklärung) — Stoltenberg ist der Familienname folgender Personen: Jason Stoltenberg (* 1970), australischer Tennisspieler Jens Stoltenberg (* 1959), norwegischer Ministerpräsident Gerhard Stoltenberg (1928–2001), deutscher Politiker (CDU) Hans Lorenz… …   Deutsch Wikipedia

  • Stoltenberg (disambiguation) — Stoltenberg may refer to:*Stoltenberg, a municipality in Schleswig Holstein in northern GermanyIt is also the name of several families which originate in Northern Germany. They include politicians: *Gerhard Stoltenberg (1928 2001), a German… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”