Ammonium Nitrate Fuel Oil
ANFO

ANFO (engl. Ammonium Nitrate Fuel Oil, Handelsname z. B. ANDEX) ist ein Gemisch aus geprilltem, porösem Ammoniumnitrat und Mineralöl bzw. Dieselöl (engl. fuel oil), welches im Bergbau als Sicherheitssprengstoff eingesetzt wird. Im einfachsten Fall besteht es aus 94,5% Ammonsalpeter und 5,5% Heizöl. Zur Wirkungsverstärkung kann Aluminiumpulver, als Katalysator Mangandioxid (Braunstein) oder Eisen(III)-oxid (Eisenrot) zugesetzt werden. Die Detonationsgeschwindigkeit von reinem ANFO beträgt je nach Einschlussbedingung 2.500 bis 3.500 m/s.

Die Wasserlöslichkeit des ANFO bedingt, dass es in reiner Form ausschließlich in trockenen Bohrlöchern eingesetzt werden kann. Bei Durchfeuchtung ist eine stabile Detonationsübertragung nicht mehr gewährleistet. Durch Auflösen in Wasser kann ANFO vernichtet werden.

ANFO wird durch einen Zünder bzw. eine Verstärkerladung zur Detonation gebracht. Es ist auch möglich, ANFO durch eine größere Menge Initialsprengstoff zu zünden.

Auch bei terroristischen Aktivitäten wird ANFO zum Bau von Sprengkörpern verwendet, allerdings wird die Effektivität von kommerziell hergestelltem ANFO nicht erreicht. Irrtümlicherweise wird ANFO häufig in Zusammenhang mit dem Bombenanschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City erwähnt, stattdessen kam dort das ebenfalls auf Ammoniumnitrat basierende ANNM zum Einsatz.

Literatur

  • Walter Bischoff, Heinz Bramann, Westfälische Berggewerkschaftskasse Bochum: Das kleine Bergbaulexikon. 7. Auflage, Verlag Glückauf GmbH, Essen, 1988, ISBN 3-7739-0501-7
  • Werner Schröter, Karl-Heinz Lautenschläger, Hildegard Bibrack: Taschenbuch der Chemie. 9. Auflage, Verlag Harry Deutsch, Frankfurt am Main 1981, ISBN 3-87144-308-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Methyl ammonium nitrate — According to Urbanski in, The Chemistry and Technology of Explosives, vol 2, Methyl ammonium nitrate was first used as an explosive ingredient by the Germans during World War Two. Urbanski, not following standard naming conventions used by… …   Wikipedia

  • Methylammonium nitrate — Methylammonium nitrate …   Wikipedia

  • Urea nitrate — Chembox new ImageFile = Urea nitrate.png ImageSize = IUPACName = OtherNames = Section1 = Chembox Identifiers CASNo = PubChem = SMILES = Section2 = Chembox Properties Formula = CH5N3O4 MolarMass = 123.068 g/mol Appearance = Density = MeltingPt =… …   Wikipedia

  • ANFO — ammonium nitrate fuel oil [bomb] …   Medical dictionary

  • ANFO — • ammonium nitrate fuel oil [bomb] …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • explosive — explosively, adv. explosiveness, n. /ik sploh siv/, adj. 1. tending or serving to explode: an explosive temper; Nitroglycerin is an explosive substance. 2. pertaining to or of the nature of an explosion: explosive violence. 3. likely to lead to… …   Universalium

  • ANFO — Refimprove|date=September 2008ANFO (or AN/FO, for ammonium nitrate / fuel oil) is a widely used explosive mixture. The oil used is most often No. 2 fuel oil, or diesel fuel, but sometimes kerosene, coal dust, or even molasses.It is by far the… …   Wikipedia

  • Glossary of firefighting — Note: This list does not include firefighting equipment, i.e., tools and apparatus used by firefighters. Please refer to Glossary of firefighting equipment for such terms. : Note: This list is incomplete. You can help Wikipedia by… …   Wikipedia

  • ANFO — L ANFO ou AN/FO, sigle pour (en) « ammonium nitrate/fuel oil », est un mélange hautement explosif composé de nitrate d ammonium et de gazole (qui peut être remplacé par du kérosène, de l essence ou de la mélasse). À cause de sa relative …   Wikipédia en Français

  • Misty Picture — was a test conducted on May 14, 1987 by the United States Defense Nuclear Agency (now part of the Defense Threat Reduction Agency) involving the detonation of several thousand tons of conventional explosives to simulate the explosion of a small… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”