Ammoniumzinnchlorid
Strukturformel
2 +
Allgemeines
Name Ammoniumhexachlorostannat
Andere Namen
  • Pinksalz
  • Ammoniumhexachlorostannat(IV)
  • Ammoniumchlorstannat
  • Ammoniumzinnchlorid[1]
Summenformel (NH4)2[SnCl6]
CAS-Nummer 16960-53-5
Kurzbeschreibung geruchloses, farbloses Pulver
Eigenschaften
Molare Masse 367,49 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Dichte

2,4 g·cm−3 [2]

Löslichkeit

löslich in Wasser

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [2]
Reizend
Reizend
(Xi)
R- und S-Sätze R: 36/37/38-52/53
S: 26-36/37/39-61
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Ammoniumhexachlorostannat ist das Ammoniumsalz der Hexachlorozinn(IV)-säure H2[SnCl6][3], also Zinn(IV)-chlorid (das Doppelsalz Stannichlorid) mit Salmiak SnCl4 + 2 NH4Cl.[1]


Aufgrund seiner Verwendung zum Färben (als Beize) wird es auch Pinksalz genannt.[1][4] Man verwendet es, wo die freie Säure enthaltende Zinnchloridlösung nicht anwendbar ist.[5]

Es beschleunigt die Entstehung der Zinnpest.

Quellen

  1. a b c Lueger: Lexikon der gesamten Technik. 2 Auflage. 1904–1920, Eintrag [1003] Zinnchloride. (Webdigitalisierung, zeno.org). 
  2. a b Sicherheitsdatenblatt (alfa-aesar)
  3. Taschenbuch der Chemie. (online auf digibib.net, kostenpflichtig)
  4. Pierer's Universal-Lexikon. 4 Auflage. 1857–1865, [144] Pinksalz (Webdigitalisierung, zeno.org). 
  5. Meyers Großes Konversations-Lexikon. 20, Leipzig 1909, Zinnchlorid, S. 944–945 (Webdigitalisierung, zeno.org). 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ammoniumzinnchlorīd — Ammoniumzinnchlorīd, s. Zinnchlorid …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ammoniumzinnchlorid — Ammoniumzinnchlorid, s. Zinnchloride …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ammoniumzinnchlorid — Ammoniumzinnchlorīd, entsteht beim Vermischen konzentrierter Lösungen von Zinnchlorid und Salmiak, findet als Pinksalz in der Färberei Anwendung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • SnCl4 — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

  • Stannichlorid — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zinn(IV)chlorid — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zinn-IV-chlorid — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zinntetrachlorid — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zweifach-Chlorzinn — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

  • Ammoniumhexachlorostannat — Strukturformel     …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”