Ammoudi
Ammoudi

Ammoudi (griechisch Αμμούδι ‚Sandstrand‘) ist eine Bucht an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Sie liegt in der Gemeinde Agios Vasilios des Regionalbezirks Rethymno, etwa drei Kilometer östlich von Plakias, dem Sitz des Gemeindebezirks Finikas..

Inhaltsverzeichnis

Geografische Lage

Ammoudi ist eine Nebenbucht der größeren Damnoni-Bucht. Der Strand von Ammoudi liegt zwischen Damnoni im Nordwesten und der Bucht von Schinaria im Südosten. Auf halber Strecke zwischen Damnoni und Ammoudi befinden sich noch zwei kleinere Buchten mit Stränden, genannt Mikro Ammoudi (Klein-Ammoudi) oder auch Ammoudaki und „Einstein“ (benannt nach einem Felsen im flachen Wasser). Am Ostrand von Ammoudi mündet ein Bach ins Meer, dessen Zufluss bei der Ortschaft Lefkogia entspringt. Die Namensgebung des Baches, der auf einer lokalen Karte als Elliniko verzeichnet ist, scheint unsicher.

Beschreibung

Strand von Ammoudi

Der etwa 100 Meter lange Strand von Ammoudi besteht aus kleinen Kieselsteinen und wird in der Mitte durch eine größere Felsplatte im flachen Wasser geteilt. Die Bucht wird von der felsigen Küste eingerahmt. Im hinteren Bereich stehen einige niederwüchsige Tamarisken-Bäume, die den Blick in Richtung Hotel „Ammoudi“ abschirmen, das sich etwa 500 Meter vom Strand entfernt befindet.

Mündung des Baches

An den Bäumen steht eine Stranddusche. In der Saison werden beidseitig der Felsplatte am Strand Liegen und Sonnenschirme verliehen. Der östliche Strandabschnitt an der Mündung des Baches dient dann als Zugang für Taucher. In der Nebensaison wird hier teilweise auch ohne Badebekleidung gebadet.

Die Mündung des Baches befindet sich an der Ostseite des Strandes. Durch den Einfluss der Meeresbrandung verändert der Mündungsbereich ständig seine Form. Im flachen schilfbestandenen Wasser des Baches in Strandnähe sind Schildkröten anzutreffen, die zur Art der Kaspischen Bachschildkröte gehören. Auch Süßwasserkrabben kann man häufig am Strand beobachten.

Der Uferweg in Richtung Westen zum etwa 500 Meter entfernten Damnoni führt auch an den beiden kleinen Stränden „Einstein“ und Ammoudaki vorbei. Sie liegen inmitten der felsigen Klippen und sind über steile Abstiege erreichbar. Hier wird auch in der Hauptsaison nackt gebadet. Am Strand von Ammoudaki (Mikro Ammoudi) werden wie an der Ammoudi-Bucht Liegen und Sonnenschirme verliehen.

Zugang

Zu erreichen ist Ammoudi über eine ausgeschilderte asphaltierte Zufahrtsstraße, die von der Straße zwischen Lefkogia und Plakias etwa 600 Meter hinter Lefkogia nach Süden abzweigt. Die ungefähr 1,5 Kilometer lange Zufahrtsstraße führt durch eine kleine Schlucht, in der sich das Hotel „Ammoudi“ befindet. Am Strand kann man Fahrzeuge kostenfrei unter den Tamarisken-Bäumen abstellen. Die Straße geht dort in einen unbefestigten Weg über, der zur Nachbarbucht Damnoni führt.

Weblinks

 Commons: Ammoudi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
35.17083333333324.42

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drymiskiano Ammoudi — (griechisch Δρυμισκιανό Αμμούδι ‚Sandstrand von Drymiskos‘) ist ein Strand an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Er liegt in der Gemeinde Agios Vasilios des Regionalbezirks Rethymno, et …   Deutsch Wikipedia

  • Amoudi — Ammoudi Ammoudi (griechisch Αμμούδι, übersetzt: Sandstrand) ist eine Bucht an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Sie liegt in der Gemeinde Finikas der Präfektur Rethymno, etwa drei Kilometer östlich des Gemeindesitzes Plakias …   Deutsch Wikipedia

  • Kali Sykia — Gemeinde Finikas Δήμος Φοίνικα DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Shinaria — Schinaria Schinaria (griechisch Σχοινάρια) ist eine Bucht mit einem Sandstrand an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Sie liegt in der Gemeinde Finikas der Präfektur Rethymno, etwa 3,5 Kilometer südöstlich des Gemeindesitzes… …   Deutsch Wikipedia

  • Skinaria — Schinaria Schinaria (griechisch Σχοινάρια) ist eine Bucht mit einem Sandstrand an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Sie liegt in der Gemeinde Finikas der Präfektur Rethymno, etwa 3,5 Kilometer südöstlich des Gemeindesitzes… …   Deutsch Wikipedia

  • Ia (Griechenland) — Ia Οία (Τοπική Κοινότητα Οίας) …   Deutsch Wikipedia

  • Palmenstrand von Preveli — Der Palmenstrand von Preveli (griechisch Φοινικόδασος της Πρέβελης) ist ein von Palmen gesäumter Sandstrand an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Er liegt in der Gemeinde Agios Vasilios des Regional …   Deutsch Wikipedia

  • Santorin — (Σαντορίνη) Santorin Gewässer Ägäisches Meer Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Schinaria — (griechisch Σχοινάρια) ist eine Bucht mit einem Sandstrand an der Südküste der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Sie liegt in der Gemeinde Agios Vasilios des Regionalbezirks Rethymno, etwa 3,5 Kilometer südöstlich von Plaki …   Deutsch Wikipedia

  • Creta — Verwaltungsregion Kreta Περιφέρεια Κρήτης Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”