Amnok-gang
Yalu
Chinesischer Name
Kurzzeichen 鸭绿江
Langzeichen 鴨綠江
Pinyin Yālùjiāng
Wade-Giles Ya-lu Chiang
Koreanischer Name
Hangeul 압록강
Hanja 鴨綠江
Revidierte Romanisierung Amrokgang
McCune-Reischauer Amrok-gang
Die den Yalu überquerende Chinesisch-koreanische Freundschaftsbrücke neben der neu gebauten Brücke

Der Yalu (in Deutschland auch Jalu, in Nordkorea Amrok-gang genannt) ist ein Grenzfluss zwischen der Volksrepublik China und Nordkorea.

Er entspringt auf 2500 m Seehöhe am Paektu-san im Changbai-Gebirge und fließt nach 813 km zwischen den Städten Dandong (China) und Sinŭiju (Nordkorea) in das Gelbe Meer. Die wichtigsten Zuflüsse des Yalu sind der Changjin-gang, der Hŏch'ŏn-gang und der Tongro-Gang.

In Sup'ung-Rodongjagu (水豊勞動者區) am Yalu, stromaufwärts von Sinŭiju, wurde die Supung-Talsperre mit einem der größten asiatischen Wasserkraftwerke errichtet. Die Staumauer ist 160 m hoch und über 850 m lang. Da das Kraftwerk in einem Grenzfluss gebaut wurde, wird es von beiden Nationen gemeinsam betrieben.

Der Unterlauf des Yalu ist schiffbar.

Aufgrund seiner strategischen Lage zwischen Korea und China war der Fluss Schauplatz mehrerer Schlachten während des Japanisch-Chinesischen Kriegs 1894/95 (Seeschlacht von Yalu) sowie des Russisch-Japanischen Kriegs 1904/05.

Die einzige Brücke, die im Koreakrieg nicht völlig zerstört wurde, verbindet heute neben einer neu gebauten Brücke Sinŭiju und Dandong; sie wird "Chinesisch-koreanische Freundschaftsbrücke" genannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Río Yalu — (鸭绿江 압록강) Los dos puentes del Yalu en Sinŭiju y Dandong País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Der Yalu fließt — Koreanische Schreibweise koreanisches Alphabet: 압록강은 흐른다 Revidierte Romanisierung: amnokgangeun heureunda McCune Reischauer: amnokgangŭn hŭrŭnda „Der Yalu fließt“ ist der Titel eines 1946 in Deutschland erschienen Romans von Mirok Li. 1959 wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Goryeo — This article is about the Goryeo (Koryŏ) Kingdom that lasted from 918 to 1392. For the ancient Korean kingdom that changed its name from Goguryeo (Koguryŏ) to Goryeo (Koryŏ) in the 5th century, see Goguryeo. Kingdom of Goryeo 고려국 (高麗國) 고려왕조… …   Wikipedia

  • Yalu — Amnok Verlauf des Yalu an der Grenze zwischen China und Nordkorea DatenVorlage:Info …   Deutsch Wikipedia

  • Han River (Korea) — Han (한강/漢江) River The Han River in Seoul …   Wikipedia

  • Joseon Dynasty — Joseon redirects here. For other uses, see Joseon (disambiguation). Kingdom of Joseon 조선국 (朝鮮國)[1] 조선왕조 (朝鮮王朝) …   Wikipedia

  • arts, East Asian — Introduction       music and visual and performing arts of China, Korea, and Japan. The literatures of these countries are covered in the articles Chinese literature, Korean literature, and Japanese literature.       Some studies of East Asia… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”