Amnon
Amnon und Tamar von Jan Steen, Wallraf-Richartz-Museum, Köln
Traversi Ermordung Amnons.jpg

Amnon war im Alten Testament der Bibel der älteste Sohn des israelitischen Königs David.

Amnon wurde in Hebron als Sohn von David und der aus Jesreel stammenden Frau Ahinoam geboren. Die Jugend verbrachte er wohlbehütet im Kreis seiner Familie.

Als er erwachsen wurde, begann Amnon, seine jüngere Schwester Tamar zu begehren, die jedoch zu diesem Zeitpunkt noch Jungfrau war. Die biblische Erzählung berichtet, wie Amnon vor Begehren nach Tamar sogar krank und bettlägerig wurde. Dies brachte seinen Cousin Jonadab auf die Idee, Tamar solle ihm in diesem Zustand etwas zu Essen aufs Zimmer bringen, und ihn pflegen. Hier vergewaltigte Amnon seine Schwester und schickte sie daraufhin, einer Prostituierten gleich, fort.

Tamar wurde von ihrem Halbbruder Absalom gefunden, und, nach dem diese ihm erzählt hatte, was vorgefallen sei, nahm Absalom sie bei sich auf. Kurze Zeit später erfuhr David von der Schandtat seines Erstgeborenen, weigerte sich jedoch, Amnon aus Strafe töten zu lassen.

Zwei Jahre vergingen, in denen Amnon nach wie vor am Hofe lebte, und von Absalom für seine Tat gehasst wurde. Am Tag der Schafschur, die in Baal-Hazor, im Stammgebiet von Efraim stattfand, sollte Absalom das Vieh seines Vaters dorthin bringen. Er bat seinen Vater, dass auch Amnon mitgehen möge.

Außerhalb von Baal-Hazor lagerten Amnon und Absalom und feierten ein Fest. Amnon wurde daraufhin betrunken. Dies nutzte Absalom aus und gab einem seiner Männer die Anordnung, Amnon umzubringen. Der Befehl wurde ausgeführt.

Die Tat des Amnon, wenn sie überhaupt stattgefunden hatte, löste eine Kettenreaktion aus, die in einem blutigem Bürgerkrieg gipfelte. (Siehe unter: Absalom)

Verfilmungen

Das Drama wurde sowohl in „König David“ von 1985 als auch in „Die Bibel – David“ von 1997 rekonstruiert.

In „König David“ verkörperte der Brite James Coombes Amnon, in „Die Bibel – David“ der ebenfalls aus Großbritannien stammende Filmschauspieler Edward Hall.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMNON — (Heb. אֲמְנֹן, אַמְנוֹן, אַמִינוֹן; from the root אמן (ʾmn); to be firm or trustworthy ), eldest son of King David, born in Hebron of Ahinoam the Jezreelitess (II Sam. 3:2). Becoming infatuated with his beautiful half sister Tamar, he acted on a… …   Encyclopedia of Judaism

  • Amnón — Saltar a navegación, búsqueda Amnon (en hebreo: אַמְנוֹן, fiel ), según la Biblia hebrea / Antiguo Testamento, era el hijo mayor de David, rey de Israel, con su esposa, Ahinoam. Violación de Tamar Aunque él era el heredero al trono de David,… …   Wikipedia Español

  • Amnon — ( he. אַמְנוֹן), according to the Hebrew Bible/Old Testament, was David s eldest son. He raped Tamar and was murdered by Absalom.Amnon was the progeny of David and Ahinoam. Tamar and Absalom were the progeny of David and Maachah. Thus Amnon and… …   Wikipedia

  • Amnon — Amnon, 1) Sohn des Königs David von Ahinoam; er schändete seine Stiefschwester Thamar u. wurde deshalb von Absalom ermordet; 2) Rabbiner um 600 n. Chr.: schr: Tokaph thephillah, d.i. Gebetstärke, welches die Juden zu Anfang des Jahres u. am… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amnon — m Mainly Jewish: name (meaning ‘faithful’ in Hebrew) borne in the Bible by King David s eldest son, who raped and abandoned his half sister Tamar and was killed by her brother Absalom …   First names dictionary

  • AMNON — Latin. fidelis, aus verax, vel nutritius, aur paedagogus sive matris silius: primogenitus David es Achinoam uxore. Polluit incestu Thamaram sororem, propterea biennio post, Absolonis iussu, inter mensae sacra, occisus, 2. Sam. c. 13. Ioseph. Hist …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Amnon — …   Wikipédia en Français

  • Amnon —    Faithful.    1) One of the sons of Shammai, of the children of Ezra (1 Chr. 4:20; comp. 17).    2) The eldest son of David, by Ahinoam of Jezreel (1 Chr. 3:1; 2 Sam. 3:2). Absalom caused him to be put to death for his great crime in the matter …   Easton's Bible Dictionary

  • Amnon — (fl. 11th 10th cent BCE)    Israelite, eldest son of David. He raped his half sister Tamar. Her brother Absalom had him killed for this offence (II Samuel 13) …   Dictionary of Jewish Biography

  • Amnon — n. male first name (Hebrew) …   English contemporary dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”