Joe Baker



Joe Baker
Spielerinformationen
Voller Name Joseph Henry Baker
Geburtstag 17. Juli 1940
Geburtsort LiverpoolEngland
Sterbedatum 6. Oktober 2003
Sterbeort WishawSchottland
Position Mittelstürmer
Vereine in der Jugend
Armadale Thistle
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1957–1961
1961–1962
1962–1966
1966–1969
1969–1971
1971–1972
1972–1974
Hibernian Edinburgh
AC Turin
FC Arsenal
Nottingham Forest
AFC Sunderland
Hibernian Edinburgh
Raith Rovers
117 (102)
19 00(7)
144 0(93)
118 0(41)
40 0(12)
20 0(12)
49 0(34)
Nationalmannschaft
0
0
1959–1966
Schottland U-16
England U-23 (Olympia)
England
0
6 00(0)
8 00(3)
Stationen als Trainer
1981–1982
1984–1985
Albion Rovers
Albion Rovers
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Joseph Henry „Joe“ Baker (* 17. Juli 1940 in Liverpool; † 6. Oktober 2003 in Wishaw) war ein englischer-schottischer Fußballspieler und -trainer.

Leben und Karriere

Baker wuchs in der schottischen Stadt Motherwell auf. Obwohl er seine Kindheit in der nördlichen Region der Britischen Insel verbrachte, konnte er wegen seines Geburtsortes Liverpool damals nur für die englische Fußballnationalmannschaft spielen. Der Mittelstürmer begann seine Karriere bei Hibernian Edinburgh 1957. Der „englische Schotte“ kam zu seinem Debüt für England 1959 gegen Nordirland. Baker war der erste Nationalspieler Englands, der vor seiner Einberufung noch nie im Land aktiv war. Der nächste dem dieses Kunststück gelang war der gebürtige Kanadier Owen Hargreaves mehr als 40 Jahre danach. 1961 wechselte er nach Italien zum AC Turin. In seiner Zeit am Stiefel verletzte sich Baker bei einem Autounfall schwer. Der Engländer fuhr auf der falschen Seite in einem Kreisverkehr, kam an der Bordsteinkante an und kippte mit dem Auto über. Bei diesem Autounfall kam er beinahe ums Leben. Im Juli 1962 gab er sein Comeback. Baker spielte ab dieser Zeit beim FC Arsenal in London. Die Gunners bezahlten damals die Rekordablösesumme von 7.500 £. Sein Debüt gab er am 18. August 1962 gegen Leyton Orient. Nach vier erfolgreichen Jahren im Highbury ging Baker 1966 zu Nottingham Forest. Mit seiner neuen Mannschaft erreichte er bereits in seiner ersten Saison in der Football League First Division 1966/67 die Vizemeisterschaft. Seine letzten drei Stationen als Aktiver waren der AFC Sunderland, noch einmal Hibernian Edinburgh und von 1972 bis 1974 ließ er seine Karriere bei den Raith Rovers ausklingen. Insgesamt spielte Baker 500 Spiele und erzielte dabei 294 Tore. International wurde er acht Mal für die englische Fußballnationalmannschaft einberufen. Sein Bruder Gerry Baker war ebenfalls Fußballprofi und spielte für Manchester City, Ipswich Town und Coventry City. Später trainierte er noch zwei Jahre die Albion Rovers gründete ein Pub und arbeitete für Hibernian Edinburgh. Joe Baker starb 2003 nach einem Herzinfarkt während eines Charity-Golf-Turniers.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joe Baker — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Joseph Henr …   Wikipédia en Français

  • Joe Baker — Infobox Football biography playername = Joe Baker fullname = Joseph Henry Baker dateofbirth = 17 July 1940 cityofbirth = Liverpool countryofbirth = England dateofdeath = 6 October 2003 cityofdeath = Wishaw countryofdeath = Scotland height =… …   Wikipedia

  • Joe Baker-Cresswell — Captain Addison Joe Baker Cresswell DSO RN (born 2 February 1901, Mayfair, London, died Bamburgh, Northumberland 4 March 1997), was a Royal Navy officer, aide de camp to King George VI and High Sheriff of Northumberland.Background and early life… …   Wikipedia

  • Baker (Familienname) — Baker ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Baker ist die englische Bezeichnung für Bäcker und ein im englischsprachigen Raum häufig vorkommender Name. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Joë Hamman — vers 1910 Joë Hamman, ou Jean Hamman, est un acteur, réalisateur, dessinateur et illustrateur français, né le 26 octobre 1883 à Paris, mort le 30 juin 1974 à Dieppe (Seine Maritime). Il est considéré comme l un des créateurs,… …   Wikipédia en Français

  • Joe Don Baker — (* 12. Februar 1936, Groesback, Texas) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Baker und James Bond 3 Werk (Auszüge) …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Namath — Namath in 2003 No. 12      Quarterback Personal information Date of birth: May 31, 1943 …   Wikipedia

  • Joe Cocker — Au festival de Woodstock en 1969 Nom John Robert Cocker Naissance …   Wikipédia en Français

  • Joe Cocker — in 2008 Background information Birth name John Robert Cocker Also known as Vance Arn …   Wikipedia

  • Joe Hunt (musicien) — Nom Joseph Gayle Hunt Naissance LE 31 juillet 1938 à Richmond (Indiana) Pays d’origine …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”