Amphipyra perflua
Gesäumte Glanzeule

Gesäumte Glanzeule (Amphipyra perflua)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Eulenfalter (Noctuidae)
Unterfamilie: Amphipyrinae
Gattung: Amphipyra
Art: Gesäumte Glanzeule
Wissenschaftlicher Name
Amphipyra perflua
(Fabricius, 1787)

Die Gesäumte Glanzeule (Amphipyra perflua) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Imago

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 44 bis 54 Millimetern. Die Vorderflügel sind dunkelbraun, das Wurzelfeld hellbraun. Der breite Außensaum ist gelbbraun gefärbt mit kleinen schwarzen Pfeilen an der Wellenlinie, wodurch sich der Falter von der verwandten Pyramideneule (Amphipyra pyramidea) eindeutig unterscheidet. Die Querlinien sind doppelt gezähnt, die Ringmakel sehr klein und hell gerandet, die Nierenmakel durch das dunkelbraune Mittelfeld überdeckt. Die Hinterflügel sind nahezu zeichnungslos graubraun.[1]

Ei

Die Eier sind kugelig mit stark abgeflachter Basis. Sie besitzen leicht gewellte, kräftige Längsrippen. Die Eier sind zunächst gelblich, später gelblichgrau.

Raupe

Die Raupen haben eine matt hellgrüne Färbung mit weißer Rückenlinie sowie grünweißen Seitenstreifen, die in Punkten aufgelöst sind. Am 11. Segment befindet sich ein pyramidenförmiger Höcker mit breiten, gelblichen herab laufenden Linien.[2]

Puppe

Die Puppe ist gelbbraun mit einigen Borsten am Kremaster (mit Dornen versehener Vorsprung am Hinterleibsende).[2]

Vorkommen

Das Vorkommen in Deutschland betrifft vor allen Dingen den Süden, wo die Art vereinzelt in Bayern[3] und Baden-Württemberg[4], aber auch in Thüringen[5] gefunden wird. Sie bevorzugt bergige Gegenden und steigt in den Alpen bis auf 1500 Meter[2]

Lebensweise

Die Falter sind nachtaktiv, fliegen künstliche Lichtquellen an, sind aber auch sehr eifrige Besucher von Ködern. Die Art überwintert als Ei.

Flug- und Raupenzeiten

Die Gesäumte Glanzeule bildet eine Generation im Jahr, die von Mitte Juli bis Anfang September fliegt. Die Raupen sind von April bis Juni anzutreffen.[1]

Nahrung der Raupen

Die Raupen ernähren sich von den Blättern diverser Laubbäume und Sträucher, wie z.B. Weißdorn, Espe, Weide, Pappel, Ulme, Hasel, Schlehe und Apfel.[1] In einigen Gegenden werden Liguster und Geißblatt bevorzugt.[6]

Quellen

Einzelnachweise

  1. a b c Manfred Koch: Wir bestimmen. Schmetterlinge. Band 3. Eulen. Neumann Verlag Radebeul 2. Auflage 1972
  2. a b c W. Forster, T. A. Wohlfahrt: Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band IV, Eulen. Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1971
  3. Ludwig Osthelder: Die Schmetterlinge Südbayerns. Beilage zum 15. Jg. der Münchener Entomologischen Gesellschaft.
  4. Günter Ebert (Hrsg.): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs Band 6, Nachtfalter IV. Ulmer Verlag Stuttgart 1997 (Eulen (Noctuidae) 2. Teil), ISBN 3-800-13482-9
  5. Arno Bergmann: Die Großschmetterlinge Mitteldeutschlands. Band 4/1 Eulen. Urania-Verlag GmbH, Jena, 1954
  6. Wolfgang Wagner: Zum Larvenhabit von Amphipyra perflua. Mitteilungen entomologischer Verein Stuttgart, Jg.38, 2003

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amphipyra — Pyramideneule (Amphipyra pyramidea) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Amphipyra — Amphipyra …   Wikipédia en Français

  • Amphipyra —   Amphipyra …   Wikipedia Español

  • Amphipyra — Amph …   Wikipédia en Français

  • Amphipyra — Taxobox name = Amphipyra image width = 240px image caption = Copper Underwing, Amphipyra pyramidea regnum = Animalia phylum = Arthropoda classis = Insecta ordo = Lepidoptera subordo = Ditrysia unranked familia = Macrolepidoptera superfamilia =… …   Wikipedia

  • Amphipyrinae — Amphipyra Amphipyra …   Wikipédia en Français

  • Gesäumte Glanzeule — (Amphipyra perflua) Systematik Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Список совок Бельгии — Совка пухоногая первоцветовая …   Википедия

  • Eulen (Schmetterling) — Eulenfalter Großkopf Rindeneule (Acronicta megacephala) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

  • Noctuidae — Eulenfalter Großkopf Rindeneule (Acronicta megacephala) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”