Amphitruo (Plautus)

Amphitruo (lateinische Form des griechischen Namens Amphitryon) ist eine Tragikomödie des römischen Dichters Plautus.

Das Stück, dessen Datierung nicht genau feststeht, behandelt den Mythos vom Beischlaf des Jupiter in Gestalt von Amphitruo mit Amphitruos Frau Alcumena (Alkmene).

Alkmene begeht dabei unwissend und ohne persönliche Schuld Ehebruch, weil sie mit Jupiter in Gestalt des Amphitruos schläft, während der wirkliche Amphitruo sich noch auf einem Kriegszug befindet. Jupiter erfährt Unterstützung durch seinen Sohn Mercur, der ebenfalls in die Gestalt eines anderen schlüpft und als Sosia, Amphitruos Diener, für weitere Verwirrung sorgt. Das Stück zeigt Züge einer Verwechslungskomödie. Der Konflikt wird durch Jupiters Intervention als deus ex machina gelöst, nachdem Alcumena den Helden Herkules zur Welt gebracht hat.

Der Stoff wurde später häufig adaptiert (unter anderem von Rotrou, Molière, Heinrich von Kleist, Jean Giraudoux und Peter Hacks).

Bearbeitungen fürs Musiktheater

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amphitruo — hat folgende Bedeutungen: lateinische Variante des griechischen Namens Amphitryon eine Komödie des Plautus, siehe Amphitruo (Plautus) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeic …   Deutsch Wikipedia

  • Plautus — /plaw teuhs/, n. Titus Maccius /tuy teuhs mak see euhs/, c254 c184 B.C., Roman dramatist. * * * born с 254, Sarsina, Umbria? died 184 BC Roman comic playwright. Little is known for certain about his life, but tradition holds that he was… …   Universalium

  • Plautus — Titus Maccius Plautus (* um 254 v. Chr. in Sarsina, Romagna, Italien; † um 184 v. Chr.) war einer der ersten und produktivsten Komödiendichter im alten Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Plautus, Terenz, Seneca: Formen des römischen Dramas —   Possenspiel auf Stegreifbühnen gab es in Italien von alters her: Im Mimus (der improvisierten Darstellung komischer Alltagsszenen), den wir in seiner griechischen Form vor allem aus Sizilien kennen, wurden Alltagsszenen auch derb obszönen… …   Universal-Lexikon

  • Plautus — Plautus,   Titus Mạccius, lateinischer Komödiendichter, * Sarsina (bei Cesena) um 250 v. Chr., ✝ Rom um 184 v. Chr. Nach der (anekdotenhaften) Überlieferung soll er u. a. Bühnenarbeiter, Kaufmann und Müllersknecht gewesen sein. Plautus ist der… …   Universal-Lexikon

  • Amphitruo — Amphitruo, 1) (Amphitryon), Sohn des Alkäos u. der Hipponome, befreite Theben von dem Ungeheuer Alopex u. verschaffte seinem väterlichen Oheim Elektryon die Rinder wieder, welche die Teleboer unter Anführung der 7 Söhne des Pterelaos, welche alle …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plautus — Plautus, Titus Maccius, römischer Komiker, geb. um 254 v. Chr. zu Sarsina in Umbrien, kam frühzeitig nach Rom, wo er eine Dienerstelle beim Theater bekleidete, dann ließ er sich in Handelsunternehmungen ein, wobei er in Schulden gerieth, so daß… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plautus — Plautus, Titus Maccus, berühmter röm. Komödiendichter, geb. um 254 v. Chr. zu Sarsina in Umbrien aus niederm Stande, gest. um 184 in Rom, anfangs in Rom Theaterdiener und Schauspieler (daß er sich als Mühlknecht habe verdingen müssen, ist spätere …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plautus — For the Roman noble, see Rubellius Plautus. Plautus Born c. 254 BC Sarsina, Umbria Died 184 BC Rome …   Wikipedia

  • Amphitruo — /am fi trooh oh /, n. a comedy (c200 B.C.) by Plautus. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”