Amphizyten

Als Mantelzellen, Satellitenzellen oder auch Amphizyten werden Gliazellen des Peripheren Nervensystems bezeichnet. Sie begrenzen sowohl die Neuronen von Nerven als auch von Ganglien. Sie ummanteln ihre Nervenzellen mit einer einschichtig flachen Lage und dienen deren Ernährung.
Das Pendant der Mantelzellen im Zentralen Nervensystem sind die Astrozyten.


Ebenfalls als Mantelzellen werden die B-Lymphozyten in der Rinde der Lymphknoten bezeichnet.

Quellen

  • Carlos Junqueira, José Carneiro, Manfred Gratzl: Histologie, Springer, 6. Auflage 2004 (ISBN 978-3-540-21965-1)

Weblinks

Mantelzelle im Interaktiven Histologie Atlas von Peter Groscurth (Universität Zürich)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amphicyt — Als Mantelzellen, Satellitenzellen oder auch Amphizyten werden Gliazellen des Peripheren Nervensystems bezeichnet. Sie begrenzen sowohl die Neuronen von Nerven als auch von Ganglien. Sie ummanteln ihre Nervenzellen mit einer einschichtig flachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Amphicyten — Als Mantelzellen, Satellitenzellen oder auch Amphizyten werden Gliazellen des Peripheren Nervensystems bezeichnet. Sie begrenzen sowohl die Neuronen von Nerven als auch von Ganglien. Sie ummanteln ihre Nervenzellen mit einer einschichtig flachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Amphizyt — Als Mantelzellen, Satellitenzellen oder auch Amphizyten werden Gliazellen des Peripheren Nervensystems bezeichnet. Sie begrenzen sowohl die Neuronen von Nerven als auch von Ganglien. Sie ummanteln ihre Nervenzellen mit einer einschichtig flachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Astroglia — Gliazelle ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den Neuronen abgrenzbare Zellen im Nervengewebe. Der Entdecker der Gliazellen, Rudolf Virchow, vermutete Mitte des 19. Jahrhundert Stütz und Haltefunktion und gab den Zellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Glia — Gliazelle ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den Neuronen abgrenzbare Zellen im Nervengewebe. Der Entdecker der Gliazellen, Rudolf Virchow, vermutete Mitte des 19. Jahrhundert Stütz und Haltefunktion und gab den Zellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gliazelle — ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den Neuronen abgrenzbare Zellen im Nervengewebe. Der Entdecker der Gliazellen, Rudolf Virchow, vermutete Mitte des 19. Jahrhundert Stütz und Haltefunktion und gab den Zellen deshalb den… …   Deutsch Wikipedia

  • Gliazellen — Gliazelle ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den Neuronen abgrenzbare Zellen im Nervengewebe. Der Entdecker der Gliazellen, Rudolf Virchow, vermutete Mitte des 19. Jahrhundert Stütz und Haltefunktion und gab den Zellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mantelzelle — Als Mantelzellen, Satellitenzellen oder auch Amphizyten wird eine Klasse von Gliazellen des Peripheren Nervensystems bezeichnet. Sie begrenzen periphere Neurone in Ganglien, hauptsächlich in Spinalganglien. Sie ummanteln den Zellkörper der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mantelzellen — Als Mantelzellen, Satellitenzellen oder auch Amphizyten werden Gliazellen des Peripheren Nervensystems bezeichnet. Sie begrenzen sowohl die Neuronen von Nerven als auch von Ganglien. Sie ummanteln ihre Nervenzellen mit einer einschichtig flachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikroglia — Gliazelle ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den Neuronen abgrenzbare Zellen im Nervengewebe. Der Entdecker der Gliazellen, Rudolf Virchow, vermutete Mitte des 19. Jahrhundert Stütz und Haltefunktion und gab den Zellen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”