Johann II. (Anhalt-Zerbst)

Johann IV. Fürst von Anhalt (* 4. September 1504 in Dessau; † 4. Februar 1550 oder 1551 in Zerbst) war der Sohn von Ernst von Anhalt-Zerbst (1451-1516) und Margarethe von Münsterberg (1473-1530).

Er heiratete die Markgräfin Margaretha von Brandenburg am 15. Februar 1533/34. Die Markgräfin war die Witwe von Herzog Georg I. von Pommern. Deshalb erhielt sie von dessen Nachfolger und Sohn, Philipp I., wegen des Brautschatzes eine jährliche Leibrente von 1200 Gulden, die jeweils zu Ostern vom Wolgaster Landrentmeister an Margarethes Beauftragte in Pasewalk auszuzahlen waren. Die aus erster Ehe mit Georg I. stammende Tochter Georgia mussten Johann IV. und Margarethe 1543 an Philipp I. übergeben, weil sie als pommersche Prinzessin galt und damaligen Rechtsanschauungen zufolge dort erzogen werden musste.

Die Heirat mit der wesentlich ranghöheren Witwe aus kurbrandenburgischem Haus wurde entsprechend pompös gefeiert. Doch Johann kränkelte bereits wenige Jahre nach der Eheschließung und erlitt schließlich 1544 einen Schlaganfall. Mit seiner Gemahlin überwarf er sich in den folgenden Jahren, was 1550 zu deren vorübergehender Inhaftierung führte, aus der sie jedoch floh.

Nachkommen

  • Karl (* 17. November 1534; † 4. März 1564) ∞ seit dem 16. März 1557 mit Anna von Pommern (* 5. Februar 1531; † 13. Oktober 1592)
  • Joachim Ernst (* 21. Oktober 1536; † 6/16. Dezember 1586) ∞ seit dem 3. März 1560 mit Gräfin Agnes von Barby (* 23. Juni 1540; † 27. November 1569) und nach deren Tod 9. Januar 1571 Eleonore von Württemberg (* 21. März 1552; † 12. Januar 1618)
  • Marie (* 1. Dezember 1538; † 25. April 1563 in Rosslau) ∞ Albrecht X. von Barby und Mühlingen (* 15. Februar 1534; † (vor) 19. Juni 1586)
  • Bernhard VII. (* 17. März 1540; † 1. März 1570 in Dessau) ∞ 28. Mai 1565 Klara von Braunschweig-Lüneburg (* 1. Januar 1550; † 26. Januar 1598) Tochter von Franz von Braunschweig-Lüneburg
  • Margarete (* 18. August 1541; † 25. Juli 1547)
  • Elisabeth (* 15. Oktober 1545; † 26. September 1574) ∞ Graf Wolfgang II. von Barby (* 1531; † 23. März 1615)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann von Anhalt-Zerbst — Johann VI., Fürst von Anhalt Zerbst (* 24. März 1621 in Zerbst; † 4. Juli 1667 ebenda) war ein anhaltischer Regent aus dem Hause der Askanier. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann VI. (Anhalt-Zerbst) — Johann von Anhalt Zerbst Johann VI. von Anhalt Zerbst (* 24. März 1621 in Zerbst; † 4. Juli 1667 in Zerbst) aus dem Hause der Askanier war ein Fürst von Anhalt Zerbst. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann August (Anhalt-Zerbst) — Johann August von Anhalt Zerbst Fürst Johann August von Anhalt Zerbst (* 29. Juli 1677 in Zerbst; † 7. November 1742 ebenda) war von 1718 bis zu seinem Tode 1742 regierender Fürst von Anhalt Zerbst. Leben Johann August war der älteste Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann (Anhalt-Zerbst) — Johann von Anhalt Zerbst Johann VI., Fürst von Anhalt Zerbst (* 24. März 1621 in Zerbst; † 4. Juli 1667 ebenda) war ein anhaltischer Regent aus dem Hause der Askanier. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Ludwig II (Anhalt-Zerbst) — Johann Ludwig II. Johann Ludwig II. von Anhalt Zerbst (* 23. Juni 1688 in Dornburg; † 5. November 1746 in Zerbst) war der älteste Sohn von Johann Ludwig I. und dessen Ehefrau Christina von Zeutsch (1666 1699). Er war regierender Fürst von Anhalt… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Ludwig I. (Anhalt-Zerbst) — Johann Ludwig I. Johann Ludwig I. von Anhalt Zerbst (* 4. Mai 1656 in Zerbst; † 1. November 1704 in Dornburg) aus dem Haus der Askanier war ein Fürst von Anhalt Zerbst Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Adolf von Anhalt-Zerbst — (* 2. Dezember 1654 in Zerbst; † 19. März 1726 in Zerbst) aus dem Geschlecht der Askanier war ein Prinz von Anhalt Zerbst, Militär und Kirchenlieddichter. Leben Johann Adolf war der fünfte Sohn des Fürsten Johann von Anhalt Zerbst (1621–1667) aus …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Ludwig II. (Anhalt-Zerbst) — Johann Ludwig II. Johann Ludwig II. von Anhalt Zerbst (* 23. Juni 1688 in Dornburg; † 5. November 1746 in Zerbst) war der älteste Sohn von Johann Ludwig I. und dessen Ehefrau Christina von Zeutsch (1666 1699). Er war regierender Fürst von Anhalt… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Friedrich von Anhalt-Zerbst — (* 14. Juli 1695 in Dornburg; † 11. Mai 1742 in Schaffhausen) aus dem Haus der Askanier war ein Prinz von Anhalt Zerbst aus der Dornburger Linie und kaiserlicher General. Leben Johann Friedrich war ein Sohn des Fürsten Johann Ludwig I. von Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Kasimir (Anhalt-Dessau) — Johann Kasimir, Fürst von Anhalt Dessau (* 7. Dezember 1596 in Dessau; † 15. September 1660 in Dessau) war ein deutscher Landesfürst aus dem Geschlecht der Askanier. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachkommen 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”