Amphoe Sai Yok
Sai Yok
ไทรโยค
Provinz: Kanchanaburi
Fläche: 2.728,9 km²
Einwohner: 53.523 (2007)
Bev.dichte: 20 E./km²
PLZ: 71150
Geocode: 7102
Karte
Karte von Kanchanaburi, Thailand mit Sai Yok

Amphoe Sai Yok (Thai: อำเภอไทรโยค) ist ein Landkreis (Amphoe) in der Provinz Kanchanaburi. Die Provinz Kanchanaburi liegt im äußersten Westen der Zentralregion von Thailand.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Landkreis liegt im Tal des Flusses Kwae Noi („kleiner Kwae“). Am Fluss entlang führt die so genannte Todeseisenbahn („Death Railway“) bis zur Station Nam Tok („Wasserfall“).

Benachbarte Bezirke (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Thong Pha Phum, Si Sawat und Mueang Kanchanaburi der Provinz Kanchanaburi und jenseits der Grenze zu Myanmar die Tanintharyi-Division.

Prasat Mueang Sing

Archäologie

  • Sai Yok – archäologischer Fundplatz

Sehenswürdigkeiten

  • Tal des Kwae Noi-Flusses
  • Prasat Mueang Sing-Geschichtspark (Mueang Sing Historical Park) - zeigt die am weitesten westlich gelegenen Khmer-Tempelruinen Thailands
  • Wat Pa Luangta Bua (auch: Tiger Tempel) - bekannt durch verschiedene Fernsehproduktionen
Der Kwae Noi im Sai-Yok-Nationalpark

Nationalparks

  • Nationalpark Sai Yok - eröffnet am 27. Oktober 1980 mit einer Fläche von 500 km²; der berühmteste Punkt ist der Sai Yok-Wasserfall.

Verwaltung

Der Bezirk ist in sieben Unterbezirke (Tambon) gegliedert, die sich weiter in 55 Dörfer (Muban) unterteilen.

Es gibt weiterhin zwei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Wang Pho (Thai: เทศบาลตำบลวังโพธิ์) besteht aus Teilen des Tambon Lum Sum,
  • Nam Tok Sai Yok Noi (Thai: เทศบาลตำบลน้ำตกไทรโยคน้อย) besteht aus Teilen des Tambon Tha Sao.

Außerdem gibt es sieben „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) im Landkreis.

No. Name Thai Muban Einw.     
1. Lum Sum ลุ่มสุ่ม 10 8.715
2. Tha Sao ท่าเสา 11 11.331
3. Sing สิงห์ 6 4.478
4. Sai Yok ไทรโยค 9 8.847
5. Wang Krachae   วังกระแจะ   9 7.283
6. Si Mongkhon ศรีมงคล 6 7.144
7. Bong Ti บ้องตี้ 4 3.894

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amphoe Sai Yok — Admin ASC 2 Code Orig. name Amphoe Sai Yok Country and Admin Code TH.50.1150843 TH …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Amphoe Sai Yok — Infobox Amphoe name=Sai Yok thai=ไทรโยค province=Kanchanaburi coordinates=coord|14|6|56|N|99|8|40|E|type:adm2nd region:TH capital= area=2,728.922 population=51,692 population as of=2005 postal code=71150 density=18.9 geocode=7102Sai Yok is a… …   Wikipedia

  • Amphoe Sai Yok — 14° 06′ 56″ N 99° 08′ 40″ E / 14.11555556, 99.14444444 …   Wikipédia en Français

  • Sai Yok-Nationalpark — Hausboote in Sai Yok Der Nationalpark Sai Yok (Thai: อุทยานแห่งชาติ ไทรโยค) ist ein Nationalpark in der Provinz Kanchanaburi in Zentral Thailand. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Sai Yok — Original name in latin Sai Yok Name in other language Amphoe Sai Yok, Ban Wang Pho, King Amphoe Sai Yok, Nam Tok Sai Yok, Sai Yok, thiryokh State code TH Continent/City Asia/Bangkok longitude 14.11899 latitude 99.142 altitude 58 Population 0 Date …   Cities with a population over 1000 database

  • Sai Yok — Wasserfall bei Sai Yok Sai Yok (Thai: ไทรโยค) ist ein archäologischer Fundplatz in der Amphoe Sai Yok, Provinz Kanchanaburi im westlichen Zentral Thailand …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Sai Yok — Hausboote in Sai Yok …   Deutsch Wikipedia

  • Amphoe Mueang Kanchanaburi — Mueang Kanchanaburi เมืองกาญจนบุรี Provinz: Kanchanaburi Fläche: 1236,28 km² Einwohner: 153.597 (2005) Bev.dichte: 124,2 E./km² PLZ …   Deutsch Wikipedia

  • Amphoe Thong Pha Phum — Thong Pha Phum ทองผาภูมิ Provinz: Kanchanaburi Fläche: 3655,2 km² Einwohner: 64.784 (2007) Bev.dichte: 18 E./km² PLZ: 7118 …   Deutsch Wikipedia

  • Amphoe Si Sawat — Si Sawat ศรีสวัสดิ์ Provinz: Kanchanaburi Fläche: 3.295,9 km² Einwohner: 24.672 (2007) Bev.dichte: 7 E./km² PLZ: 71250 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”